VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Redaktionsbüro Stutensee GbR
Pressemitteilung

Den Redakteur verstehen ist der Anfang guter PR-Arbeit

Wer die Vorgehensweise von Redakteuren kennt, hat es mit seiner Pressearbeit leichter. Nicht jeder hat die Chance auf einen Blick hinter die Kulissen einer Fachredaktion. Der Text gibt ein paar Einblicke in die Arbeitsweise von Redakteuren.
(PM) Stutensee, 07.06.2011 - Wenn es darum geht, das Handeln eines anderen zu verstehen, werden oft seine "Mokassins" genannt, in denen man einige Monde lang gehen solle. Wer in der Automatisierungsbranche erfolgreiche PR-Arbeit machen will, täte gut daran, einige Zeit die "Mokassins" eines Redakteurs zu tragen. Aber nicht jedem ist diese Möglichkeit vergönnt. Deshalb hier ein kurzer virtueller Mokassins-Spaziergang.

Von zielgruppengerechtem Schreiben hat wohl jeder schon einmal gehört. Bei Pressearbeit denkt man da schnell an den Leser. Aber damit der einen Text zu lesen bekommt, muss dieser erst einmal über den Redakteur seinen Weg in eine Fachzeitschrift finden. Je besser man dessen Vorgehen kennt und beim Schreiben und Verteilen darauf eingeht, desto höher die Chancen einer Veröffentlichung.

Weitere nützliche Tipps für den richtigen Umgang mit Journalisten finden sich unter: redakteure-verstehen.automationline.de/
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Redaktionsbüro Stutensee GbR
Herr Alex Homburg
Hasenbiel
76297 Stutensee
+49-07244-73969-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER REDAKTIONSBÜRO STUTENSEE

Redaktionsbüro Stutensee Alex Homburg kontakt@rbsonline.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Redaktionsbüro Stutensee GbR
Hasenbiel
76297 Stutensee
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG