VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bornemann AG
Pressemitteilung

Demenz darf kein Gefängnis sein

Digitaler Schutzengel begleitet Betroffene überall hin
(PM) Goslar, 21.06.2010 - Demenz lässt sich im Krankheitsverlauf schwer einschätzen. Momente der Verwirrung kommen und gehen, ohne vorherige Anzeichen. Erlebt man geliebte Menschen in Momenten solcher Orientierungslosigkeit, muss man sich automatisch vor Augen halten, zu welchen gefährlichen Situationen Demenz zwangsläufig führt. Gefahrsituationen erkennen Betroffene in ihrer Verwirrung entweder gar nicht oder zu spät. Permanente Überwachung zu leisten ist aber unmöglich. iDobber ermöglicht demenzkranken Personen, sich frei und sicher zu bewegen. Bei dem digitalen Schutzengel handelt es sich um ein Ortungsgerät, der seinen Träger überall hin begleitet.
Aufgrund starker Bewegungseinschränkung verringern Aufenthalte in verschlossenen Räumen die Lebensqualität Demenzkranker unverhältnismäßig. iDobber bietet eine freiheitsgebende Alternative und schützt geliebte Menschen vor Gefahrsituationen, in denen sie nicht einschätzen können was sie tun oder wo sie sich befinden.
Begrenzte Sicherheitszonen, die individuell festgelegt werden, bilden einen überschaubaren Bewegungsfreiraum. Verlassen Gerät und Träger die begrenzte Zone, sendet das Gerät automatisch eine Informationsmeldung. Bei Bedarf bestimmt der digitale Helfer per GPS Positionsdaten auf sieben Meter genau und sendet Informationen über Mobilfunk an ausgewählte Handys. Als Bezugsperson erfährt man den Aufenthaltsort des Trägers und ist schnell vor Ort, ohne langes Suchen oder Bangen. Für Gefahrsituationen befindet sich am iDobber eine SOS-Taste, die es Trägern ermöglicht, aktiv um Hilfe zu bitten. In einer Notsituation Nahestehenden ein Zeichen zu geben und nicht auf die Hilfe fremder Personen angewiesen zu sein, stellt für erkrankte Personen unendliche Beruhigung dar.
Demenzkranken ermöglicht der digitale Schutzengel, ein Leben zu führen, das zumindest in der körperlichen Autonomie nicht einem Gefängnis ähnelt.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Borgmeier PR
Frau Sandra Landwehr
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+49-4221-9345-620
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER BORNEMANN AG

Die Bornemann AG ist ein spezialisiertes IT- und Softwareunternehmen und entwickelt individuelle Lösungen in den Bereichen GPS-Server-Software, Fahrzeug- und Personenortung und Flottenmanagement. 2004 mit dem innovativen Geschäftsfeld der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Bornemann AG
Magdeburger Kamp 3
38644 Goslar
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG