VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Südheide Gifhorn GmbH
Pressemitteilung

Dem Löwen direkt ins Auge blicken - Großwild in der Südheide Gifhorn

Jagdmuseum Wulff, eine der größten Trophäensammlungen Europas
(PM) Südheide Gifhorn, 18.02.2010 - Dem Löwen einmal direkt ins Auge blicken oder dem Bären in voller Größe gegenüber stehen? Im Jagdmuseum Wulff in Oerrel in der Südheide Gifhorn ist das gefahrlos möglich. Auf über 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche zeigt das Jagdmuseum Wulff eine der größten Trophäensammlungen Europas. Großwildtrophäen aus Afrika, Nordamerika und Alaska beeindrucken den Besucher ebenfalls. Die Sammlung, die außerdem über die Vielfalt der heimischen Tierwelt informiert, wird kontinuierlich durch neue Präparationen ergänzt.

Spannende Situationen werden dargestellt. Der Löwe setzt zum Sprung an, um einen Hirschbock zu erbeuten. Zwei Braunbären stehen in Angriffstellung in imposanter Größe vor dem Besucher und zeigen gefährliche Zähne. Der Elch mit seinem gewaltigen Geweih schaut gelassen von der Empore über die Szenerie während die Wildkatze vom Ast herunter faucht. Das Flusspferd ist scheinbar müde, es gähnt und zeigt ein gewaltiges Maul mit zwar wenigen aber sehr langen Hauerzähnen. Und ewig grüßt das Murmeltier, im Jagdmuseum gleich in einer Dreiergruppe.

Das Museum befindet sich in Oerrel, einem kleinen Dorf in der Südheide Gifhorn und zeigt in der Abteilung „Jagd - früher und heute“ eine Jagdwaffenausstellung und Informationen über Hege und Pflege des Wildbestandes, Hauptaufgabe von Jagd und Jägern.

Im Außenbereich befinden sich ein Wald- und ein Fallenlehrpfad, naturnah gestaltet mit Hegebuschpflanzen, einem Insektenhotel und zahlreichen Vogelnistkästen. Ein Höhepunkt, nicht nur für Kinder, ist der „Pirschgang Natur“. In großzügig angelegten Freigehegen lassen sich hier Wildschweine, Rot- und Dammwild von einer Aussichtsplattform aus bequem beobachten.

Infokasten:
Das Jagdmuseum ist von März bis Oktober samstags von 14:00 bis 18:00 Uhr und sonntags von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Für Gruppen ist eine Besichtung und Führung jederzeit nach vorheriger Anmeldung möglich.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Südheide Gifhorn GmbH
Frau Marlis Duda
Marktplatz 1
38518 Gifhorn
+5371-88175
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SÜDHEIDE GIFHORN GMBH

In Ausführung der Empfehlung der RITTS-Studie wurde mit der Südheide Gifhorn GmbH eine kreisweite Tourismusgesellschaft geschaffen, um weitere Synergieefekte und eine effektivere Zusammenarbeit aller am Tourismus Beteiligten innerhalb des Kreisgebietes Gifhorn zu erreichen.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Südheide Gifhorn GmbH
Marktplatz 1
38518 Gifhorn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG