VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
e-hoi GmbH & Co KG
Pressemitteilung

Dem Fernen Osten so nah: Auf der Azamara Quest bereisen Kreuzfahrer die alten und neuen Metropolen der asiatischen Welt

(PM) Frankfurt am Main, 12.10.2009 - Die pulsierenden Städte Asiens ziehen immer mehr Europäer in ihren Bann. Wie rasant sich die kulturellen und wirtschaftlichen Zentren wie Singapur, Bangkok oder Hongkong entwickeln, können Kreuzfahrer im kommenden Winter auf einer Reise an Bord der luxuriösen Azamara Quest erleben. Das Fünf-Sterne-Schiff nimmt ab 18. Februar 2010 Kurs auf die alten und neuen Metropolen des asiatischen Kontinents. Ein besonderer Schwerpunkt der Kreuzfahrt ist Vietnam mit Ho-Chi-Minh-Stadt, Hanoi und der alten Kaiserresidenz Hue. Wer die berühmten Städte des Fernen Ostens auf dem Seeweg kennen lernen möchte, kann beim Spezialisten e-hoi ein exklusiv zusammengestelltes 18-tägiges Reisearrangement buchen. Der Online-Vermittler bietet zusätzlich zur Kreuzfahrt ein Vorprogramm in Singapur und ein Nachprogramm in Hongkong an. Das Paket inklusive Flügen und Übernachtungen ist bei www.e-hoi.de ab 3.099 Euro in der Außenkabine buchbar. Für Fragen steht das e-hoi Service-Team unter der kostenlosen telefonischen Hotline 0800 80 90 500 zur Verfügung.

Reiseverlauf:
Zwei Tage lang können die Kreuzfahrer das Leben in Singapur, dem Vielvölker-Stadtstaat am unteren Ende der malaiischen Halbinsel, genießen, bevor sie mit der Azamara Quest in Richtung Thailand weiter reisen. Das Luxusschiff, das früher als Delphin Renaissance auf den Weltmeeren unterwegs war, ist besonders bei deutschen Gästen sehr beliebt. Zweites Ziel ist Bangkok. In der spannenden Metropole mit elf Millionen Menschen ist eine Fahrt durch die „Khlongs“, die verzweigten Wasserstraßen, zu empfehlen.

Vietnam gehört noch zu den weniger bereisten Kreuzfahrt-Destinationen. Das Programm der Azamara Quest sieht den Besuch ganz unterschiedlicher Orte dieses faszinierenden Landes vor. Das ehemalige Saigon, das zu Ehren des Revolutionsführers Ho Chi Minh umbenannt wurde, ist das wirtschaftliche Zentrum Vietnams. Am Delta des Roten Flusses liegt Hanoi, gegründet bereits 1010 und heute Hauptstadt der Sozialistischen Republik. In der Mitte des Landes, wo früher die Grenze zwischen Nord- und Südvietnam verlief, befindet sich die alte Kaiserstadt Hue. Sie ist eingebettet in eine malerische Landschaft zwischen den annamitischen Bergen und dem Meer. Den Schlusspunkt der Kreuzfahrt bildet die ehemalige britische Kronkolonie Hongkong, die mit ihren schwimmenden Restaurants und ihrem Pferderennplatz ungewöhnliche Attraktionen bietet.

Reiseleistungen:
Das exklusive Reisarrangement von e-hoi beinhaltet die Kreuzfahrt von Singapur nach Hongkong, zwei Übernachtungen in First-Class Hotels in Singapur und Hongkong, Stadtrundfahrten in beiden Städten sowie die Lufthansa/Star Alliance Flüge Frankfurt-Singapur und Hongkong-Frankfurt. Es ist für 3.099 Euro pro Person in der Außenkabine buchbar, eine Balkonkabine kostet 3.649 Euro pro Person. Die Reise findet vom 18. Februar bis 7. März 2010 statt.
PRESSEKONTAKT
e-hoi GmbH & Co. KG
Frau Mirjam Ganzert
Taunusstraße 21
60329 Frankfurt am Main
+69-20 456 713
PRESSEKONTAKT
Frau Karin Schnieders

+89- 692 1197
ZUM AUTOR
ÜBER E-HOI GMBH & CO. KG

Das Unternehmen e-hoi – click and cruise ist Spezialist für die Beratung und den Vertrieb von Kreuzfahrten. Mit über 18.000 Kreuzfahrten auf mehr als 400 Schiffen bietet das Unternehmen einen umfassenden Überblick über den ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
e-hoi GmbH & Co KG
Taunusstr. 21
60329 Frankfurt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG