Pressemitteilung, 02.10.2012 - 11:43 Uhr
Perspektive Mittelstand
Dekospezialist Woerner - Ein Fest der Farben und Sinne: Die neuen Trends der Weihnachtsdekoration
Die Weihnachtszeit wird in jedem Jahr mit Spannung und Freude erwartet.
(PM) Leingarten, 02.10.2012 - Auch wenn im Einzelhandel oft schon vor dem Herbstanfang Weihnachtsgebäck angeboten wird, kommt die richtige Stimmung doch erst mit festlich geschmückten Schaufenstern und Verkaufsräumen auf. Ab November, mit zunehmender Dunkelheit und kälteren Temperaturen, stellt sich der Mensch allmählich auf den Advent ein – und mit ihm beginnt die Vorfreude auf die schönste Zeit des Jahres. Kerzenschein, Plätzchenduft, aromatischer Tee oder Glühweinduft lösen Wärme und Wohlgefühl aus. Stimmungsvolle Weihnachtsdekorationen in den Geschäften tragen zu dieser besonderen Atmosphäre bei und stimmen den Kunden auf einen wunderbaren Einkaufsbummel ein. Mit großem Interesse werden auch die Neuheiten bei der Weihnachtsdekoration registriert. Schließlich soll nicht immer im gleichen Stil dekoriert werden, sondern man ist auch für Ausgefallenes, andere Farben und trendige Kreationen offen. Die Präsentation der Ware beeinflusst die Kaufabsichten sehr stark, denn gerade zu Weihnachten ist der Kunde großzügig und geschenkfreudig gestimmt. So haben sich auch in dieser Saison die Trends bei der Weihnachtsdeko an den Vorlieben der unterschiedlichen Kundschaft orientiert. Jeder kann seine individuellen Akzente setzen und damit eine romantische, prächtige oder innovative Festatmosphäre kreieren.Die Heinrich Woerner GmbH, europaweiter Spezialist auf dem Gebiet der Dekoration und Ladenausstattung, stellt in seinem aktuellen Katalog Herbst/Weihnachten 2012 die weihnachtlichen Deko-Trends anhand wunderbar gestalteter Arrangements vor. Natürlich sind alle Artikel variabel und flexibel untereinander zu kombinieren. Phantasie ist erwünscht.TraditionSie ist einfach nicht wegzudenken und seit Beginn des weihnachtlichen Schmückens immer dabei: die Traditionsfarbe Rot! Trotz aller Farbexperimente hält sich das leuchtende Rot als beliebteste Weihnachtsfarbe nach wie vor. In dieser Saison taucht sie beim „Nordischen Stil“ auf, vereint mit dem typischen weiß-roten, skandinavischen Muster. Ob als Kopfbedeckung der Weihnachtswichtel, beim Nikolausstiefel, im Schal eines Elchs, als knallrot lackierter Schlitten, beim Weihnachtsstern oder als Baumschmuck: Rot assoziiert in der Weihnachtszeit Wärme, Geborgenheit und Festlichkeit. Und lässt sich wunderbar pur oder in Kombination mit Gold und Silber arrangieren.OpulenzAn Weihnachten sind Übertreibung und Überschwang erlaubt. Glitzern soll die Dekoration, leuchten und auffallen. Komplette Ton-in-Ton-Inszenierungen in Gold oder Silber sind angesagt. Goldene Sterne und Kugeln in XXL-Größe, goldene Engel und Putten mit Barockständern, ein königlicher Barockthron mit prächtigen Lehnen, Goldranken und Kugelketten umhüllen alles mit Glanz und Gloria. Das Pendant dazu sind Inszenierungen in kühlem, aber ebenso festlichem Silber. Kugelbänder und Spiegelkugeln, ein schimmernder Paillettenstoff als Engelskleid, Acrylsäulen gefüllt mit unzähligen silbernen Weihnachtskugeln hinterlassen einen prachtvollen und anhaltenden Eindruck.FarbrauschWeihnachtsdeko farblich mal ganz anders. Kräftiges Lila, leuchtendes Pink, sattes Grün, tiefes Blau oder sanftes Mint stehen hier im Mittelpunkt. Alle Farben gibt es in Abstufungen, so dass farbangepasste Dekorationen möglich sind. Rehe in Blau oder Lila, eine pinkfarbene Elch-Lady, grüne Kugeltürme oder eine himmlische Engelsszene in Mint – Mut zur Improvisation wird bei diesem Dekotrend vorausgesetzt.Inspirationen für klassische, opulente oder gewagte Weihnachtsdeko-Ideen gibt es im Katalog Herbst/Weihnachten 2012, aber auch im Webshop unter www.dekowoerner.de . Unter folgendem Download-Link finden sich zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema Weihnachtstrends 2012:www.woerner-download.de/PR/2012_10_01_Weihnachtstrends2012.zip (Bildvermerk: www.dekowoerner.de)


ANSPRECHPARTNER/KONTAKT

Heinrich Woerner GmbH
Frau Astrid Link
Liebigstraße 37
74211 Leingarten
+49-7131-4064-0
presse@dekowoerner.de
www.dekowoerner.de


ÜBER DEKO WOERNER

Als Europas größtes Versandhaus für Visual Merchandising erfüllen wir seit über 88 Jahren die Wünsche unserer Kunden bei Dekoration und Ladenausstattung. Zu unseren Kunden zählen namhafte Unternehmen der einzelnen Handelsbranchen. In unserem Sortiment von über 20.000 Artikeln bieten wir von Klein-Dekoration für Optiker oder Apotheken bis hin zu Gigantaufbauten für Handelsketten oder Shopping Center sämtliche Dekorations- und Ladenausstattungsartikel. Durch einen deutschen, französischen und englischen Katalog sowie eShop in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch betreuen wir Kunden in Gesamt West- und Osteuropa. Saisonal abhängig präsentieren wir die neuesten Trendartikel und -themen der Dekoration und Ladenausstattung in einem Frühjahr-/Sommer- bzw. Herbst-/ Winterkatalog. Das Katalogangebot unterscheidet sich dabei von einem reinen Versandhändler. Bei uns erhalten Kunden nicht nur Einzelprodukte, sondern fertig gestaltete Dekorationsvorschläge zum einfachen Nachdekorieren. Neben dem Katalog bieten wir für individuelle Kundenwünsche Sonderanfertigungen an – von der Idee über die Gestaltung, Produktion und Beschaffung bis hin zur Logistik. Mit jedem Katalog sollen Sie die Möglichkeit erhalten, die aktuellen Trends dekorieren zu können. Unsere Trend-Scouter beobachten hierfür kontinuierlich die aktuellen Markttendenzen und beziehen weltweit die neuesten Artikel. Unsere Designer spüren die Trends der Dekoration auf und gestalten für den Katalog saisonale Themenwelten, die Atmosphäre schaffen und Emotionen ansprechen – alles exklusiv by Woerner! In jedem Woerner-Katalog finden Sie auf über 500 Seiten die aktuellsten Deko-Ideen und -produkte sowie ein umfassendes Sortiment an Ladenausstattungsartikeln - alles in einem Katalog von Prospektständern und Tüten bis hin zu Weihnachtsbäumen und Dekorations-Welten. Neben dem Katalogsortiment bieten wir Siebdrucke auf allen Materialien, Holzverarbeitung und Oberflächenveredelung sowie Entwurf und Fertigung individueller Werbeträger und Displays. Durch ein eigenes Versandzentrum können neben Standardsendungen, 24h- und Speditionslieferungen für Großkunden individuelle Zustellungen und Verteilungen ermöglicht werden.