VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SafeTIC AG
Pressemitteilung

Defibrillator DOC von SafeTIC erfolgreich im Einsatz – zum Beispiel in Hotels, Verlagen und Fitnessstudios

Bundesweit setzen schon heute viele Unternehmen auf den automatischen Defibrillator DOC von SafeTIC, um Mitarbeitern oder Kunden im Falle plötzlicher Herzprobleme effektiv und schnell helfen zu können.
(PM) Mannheim, 08.04.2014 - Ein Defibrillator kann Leben retten – vor allem wenn der Einsatz auch von Nicht-Medizinern jederzeit und ohne Gefahr einer Fehlbedienung vorgenommen werden kann. Mit dem System DOC hat die SafeTIC AG einen Defibrillator auf den Markt gebracht, der dank seiner automatisierten Diagnosefunktion und einer direkten Sprechverbindung zur Rettungsleitstelle Menschen effektiv vor dem Herztod oder dauerhaften Kreislauf- und Hirnschäden bewahren kann.

Somit ist es keine Überraschung dass SafeTIC mit DOC bereits seit vielen Jahren Unternehmen aus verschiedensten Branchen überzeugt, die ihre Mitarbeiter oder Kunden schützen wollen. Ein Beispiel für den erfolgreichen Einsatz des DOCs ist der FACTS-Verlag aus Essen. Das gleichnamige Fachmagazin hatte zunächst in einer Ausgabe ausführlich über DOC berichtet und entschied sich daraufhin, das System in den eigenen Räumlichkeiten durch SafeTIC installieren zu lassen. Unmittelbar nach Beauftragung sorgte ein DOC-Techniker von SafeTIC für einen professionellen Einbau der Rettungseinrichtung. Ein direkt nach der Montage unternommener Test verlief zu 100 Prozent erfolgreich: DOC stellte innerhalb von nur 10 Sekunden eine Sprechverbindung zur Notrufzentrale der Feuerwehr Essen her.

Überaus positive Erfahrungen hat auch das Hotel Watthalden bei Ettlingen im nördlichen Schwarzwald mit dem System DOC von SafeTIC gemacht. Das Management des Hauses hatte sich bereits seit Längerem in Sicherheitsfragen auf die Lösungen von SafeTIC verlassen – unter anderem wurde in den Räumlichkeiten ein kamerabasiertes Überwachungssystem installiert. Nun sind im Hotel gleich zwei Defibrillatoren vom Typ DOC in Betrieb, einer davon im Fitnessbereich, der andere in der Lobby. Hoteldirektor Nicolas Hettel zeigt sich mit Gerät und Wartungskonzept von SafeTIC auf ganzer Linie zufrieden: „Beim DOC-System kann ich sicher sein, dass keine Störung vorhanden ist, das es sich selbst regelmäßig prüft und im Bedarfsfall unverzüglich einen Techniker verständigt.“

Einen erstklassigen Service wie das Hotel Watthalden bietet auch das Fitline-Sportstudio in Bühl seinen Gästen – und das auf 1.200 Quadratmetern. Dazu gehört neben modernen Trainingsgeräten und Beratung durch Fitnesslehrer und Physiotherapeuten seit 2013 auch ein Defibrillator DOC von SafeTIC. Denn für Stefan Pfetzer, Inhaber des Studios mit 1.500 Mitgliedern, kommt es stets auf maximale Qualität und optimale Betreuung der Gäste an: „Mit dem Thema Herzrhythmusstörungen gehen wir verantwortlich um und aus diesem Grund haben wir uns im Frühling (…) entschlossen, den Defibrillator DOC aus dem Hause SafeTIC anzuschaffen.“

Weitere Informationen über DOC und die SafeTIC AG: timetic-help.de/
PRESSEKONTAKT
SafeTIC AG
Frau Natalia Schogin
Floßwörthstraße 57
68199 Mannheim
+49-621-842528602
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SAFETIC AG

Die SafeTIC AG mit Hauptsitz in Mannheim ist ein Unternehmen, das sich auf biometrische Systeme mit Fingerabdruck und Fingermorphologie spezialisiert hat. Auch in den Bereichen der Videoüberwachung, der Einbruchmeldetechnik (EMA) sowie des ...
PRESSEFACH
SafeTIC AG
Floßwörthstraße 57
68199 Mannheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG