VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ICCOM International GmbH
Pressemitteilung

Technologie trifft Management

(PM) , 29.07.2008 - „Technologie trifft Management – WWW: Werte. Wandel. Wachstum.“ Unter diesem Motto treffen sich alle interdisziplinären Entscheider und Führungskräfte zum 9. Deutschen Wirtschaftsingenieurtag bei der Daimler AG in Stuttgart. „Gerade in der heutigen, sehr komplexen Arbeitswelt werden technisch-wirtschaftliche Querschnittsfunktionen immer wichtiger“, verdeutlicht Michael Glos, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und einer der Schirmherren des DeWIT 2008. Veranstalter ist der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V., die Konzeption und Organisation erfolgt durch die ICCOM International GmbH.

Die Globalisierung der Märkte hat die Wettbewerbsbedingungen in der heutigen Wirtschaft vollkommen verändert. Daher sind vor allem Technologie- und Innovationsfähigkeit wesentliche Bedingungen für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft. „Gleichzeitig müssen wir an unseren Werten festhalten: Das Fundament für die Erfolgsgeschichte der Bundesrepublik ist die Soziale Marktwirtschaft. Sie verbindet Effizienz, Kreativität und ökonomischen Erfolg mit sozialer Sicherheit und Verantwortung.“, so Bundesminister Glos.
Ebenfalls ein wichtiger Standortfaktor sind die gut ausgebildeten Fachkräfte, die auf einzigartige Weise technisches Wissen und betriebswirtschaftliche Kenntnisse vereinen. Glos verdeutlicht: „Gerade in der heutigen, sehr komplexen Arbeitswelt werden technisch-wirtschaftliche Querschnittsfunktionen immer wichtiger. Umso mehr müssen alle verantwortlichen Akteure zusammenwirken, um dem gegenwärtigen Mangel an Ingenieuren entgegenzuwirken. Aber nicht nur innovative technologische Lösungen und gute Vermarktungsstrategien bringen die Wirtschaft voran, sondern auch gut funktionierende Netzwerkstrukturen. Dafür sind Veranstaltungen wie der 9. Deutsche Wirtschaftsingenieurtag eine gute Gelegenheit, um neue Ideen zu diskutieren und Netzwerke aufzubauen.“

Über 600 interdisziplinäre Entscheider, Experten und Querdenker treffen sich am 13. und 14. November 2008 bei der Daimler AG in Stuttgart. Der DeWIT richtet sich an alle Vorstände und Aufsichtsräte, Geschäftsführer und Gesellschafter, Direktoren und Geschäftsbereichsleiter, Abteilungsleiter und Projektleiter sowie Fach- und Führungskräfte in Entscheidungsfunktionen aus den Bereichen Projektmanagement und Unternehmensplanung, Einkauf und Beschaffung, EDV und Organisation, Marketing und Vertrieb, Logistik und Produktion, Controlling und Finanzen, Personal und Weiterbildung, Forschung und Entwicklung, Unternehmens- und Wirtschaftsberatung. In Plenums-Diskussionen und Impuls-Vorträgen vermitteln hochkarätige Referenten wie Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, Dr. Florian Langenscheidt, Gesellschafter der Langenscheidt-Gruppe, Herausgeber und Bestseller-Autor, Thomas Reiter, Astronaut und Mitglied des Vorstandes des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V., Justus Frantz, Pianist, Star-Dirigent, Bestseller-Autor und Fernsehmoderator, Prof. Dr. Fredmund Malik, Präsident des Verwaltungsrates Malik Management Zentrum St. Gallen AG, u.v.m. völlig neue Blickwinkel und Denkanstöße.

Zum Kongress:
Der Deutsche Wirtschaftsingenieurtag (DeWIT) ist der führende interdisziplinäre Kongress aller Wirtschaftsingenieure, Ingenieure mit ökonomischer Verantwortung und technisch-orientierten Betriebswirten, zu dem sich Experten und Entscheider aus Wirtschaft und Wissenschaft treffen, um über Best-Practice-Lösungen, Trends und Strategien im Bereich Technologie und Management zu diskutieren.

Veranstalter des DeWIT ist der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V. (www.vwi.org), der führende Berufsverband von mehr als 4.000 WI-Entscheidern und WI-Studierenden. Verantwortlich für Konzeption und Organisation ist die Münchener Full-Service-Agentur ICCOM International GmbH (www.iccom.de).

Die Schirmherren sind in diesem Jahr Michael Glos, Bundesminister für Wirtschaft und Technik, Dr. Anette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, Günther H. Oettinger, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) e.V., Prof. August-Wilhelm Scheer, Präsident des BITKOM e.V. und Prof. Dr. Josef A. Nossek, Präsident des Verbandes der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) e.V.

Ausführliche Informationen zum 9. DeWIT 2008 und den hochkarätigen Referenten finden Sie unter www.dewit.de.
Der 9. Deutsche Wirtschaftsingenieurtag 2008 wird von folgenden Medienpartnern unterstützt: brand eins, Technology Review, impulse, Network-Karriere, technologie & management (t&m), Zuliefermarkt, VDI nachrichten, Markt und Mittelstand und Economic Engineering.

Ausführliche Presse-Infos und Bildmaterial:
Sylvia M. Gerber
ICCOM International GmbH
fon: 0 89.12 23 89.2 20
fax: 0 89.12 23 89.2 00
mail: presse@dewit.de

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ICCOM International GmbH
Landsberger Straße 110
80339 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG