VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH
Pressemitteilung

Datenschutz – Neue Gefahren durch Social Media erkennen und vermeiden

Datenschutzprobleme bei der Social Media Nutzung nehmen zu
(PM) Frankfurt am Main, 26.10.2010 - Beim Online-Netzwerk Facebook gibt es offenbar eine neue Sicherheitslücke. Zahlreiche Anwendungen sollen unerlaubt Nutzerdaten auslesen und an Anzeigenkunden weitergeben, so ein Bericht des Wall Street Journals. Dies zeigt, dass eine größere Wachsamkeit also sowohl beim täglichen Umgang mit Social Media Tools, als auch bei der Kommunikation mit Kunden über diese Plattformen geboten ist. Gerade im schnell wachsenden Bereich Web 2.0/Social Media wird der Datenschutz immer bedeutsamer. Neben den gesetzlich vorgesehenen Sanktionen und Geldbußen von bis 300.000,- € stehen die Reputation und das Image des Unternehmens auf dem Spiel. Besonders für innovative IT-Projekte und -Strategien ist deshalb nicht nur die Kenntnis der Regelungen des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und anderer datenschutzrechtlicher Rechtsquellen notwendig sondern zudem auch eine fundierte Einschätzung der Rechtspraxis. Datenschutzbestimmungen und auch das Datenschutzrecht unterliegen derzeit einer rasanten Entwicklung und erfahren ständige Änderungen.

Nach Inkrafttreten der neuen Gesetzeslage durch die 2009er Novellen des BDSG entwickelt sich derzeit in den Unternehmen und in der Rechtssprechung eine neue Praxis und ein erweitertes Verständnis für die Anforderungen eines modernen Datenschutzes. Neben dem Top-Thema Social Media stehen dabei auch besonders Outsourcing-Fragen im Vordergrund. Unabhängig davon, ob es dabei um die Auslagerung einzelner Marketing-Aktivitäten, ganzer Bereiche oder einzelner IT-Dienstleistungen geht, ist zu prüfen, welche Regelungen des Datenschutzrechts greifen. Das gilt auch innerhalb von Firmengruppen, da das Datenschutzrecht kein Konzernprivileg kennt.

An diesem Punkt setzt das neue Seminar „Moderner Datenschutz im Unternehmen“ der Neuen DEUTSCHEN KONGRESS GmbH an. Es zeigt, wie Auftragsdatenverarbeitung, Cloud Computing, Web 2.0 und Social Media im Unternehmen rechtskonform eingesetzt werden können. Darüber hinaus bietet das Seminar einen Überblick der häufigsten Datenschutzprobleme in Unternehmen und zeigt Lösungen auf. Praktische Tipps für die Ausgestaltung der entsprechenden Vorhaben und beim Aufsetzen von Compliance Regelungen runden das eintägige Seminar ab.

Seminar-Termine:
01. Dezember 2010 in Köln / 23. Februar 2011 in München
(Weitere Termine auf Anfrage)

Die Seminargebühr beträgt 1.195,-. Euro. Mehr Informationen finden Interessenten unter www.deutsche-kongress.de/datenschutz
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH
Frau A. Pape
Geleitsstraße 14
60599 Frankfurt
+49-69-63006900
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NEUE DEUTSCHE KONGRESS GMBH

DEUTSCHE KONGRESS ist unabhängig und informiert in hochkaräti¬gen B2B-Veranstaltungen über Trendthemen. Sie bietet Führungs- und Fachkräften aus Wirtschaft, Industrie, Politik und Forschung Plattformen für Wissenstransfer und Meinungsaustausch. www.deutsche-kongress.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH
Geleitsstraße 14
60599 Frankfurt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG