VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Aufgesang Public Relations GmbH | prdienst.de
Pressemitteilung

Datenpannen und drastische Strafen vermeiden: Administrationsfreie digitale Archivierung bietet Plus an Sicherheit

Datenschützer und unabhängige Beobachter schlagen Alarm: Trotz verschärfter Neufassung des Datenschutzgesetzes gibt es einen dramatischen Anstieg bei Datenpannen und Missbrauchsfällen.
(PM) Berlin, 20.01.2010 - Bei der digitalen Archivierung können Unternehmen durch einen Umstieg auf das administrationsfreie Komplettsystem „BvLArchivio“ ( www.BvLArchivio.com ) eine empfindliche Sicherheitslücke jetzt dauerhaft schließen.

„Der Datenschutz wird in seiner Bedeutung immer noch unterschätzt oder im Tagesgeschäft einfach aus den Augen verloren“, erläutert Ralph-Norman von Loesch, Geschäftsführer der BvL Bürosysteme Vertriebs GmbH, die den „BvLArchivio“ entwickelt hat. „Dabei können Vorstände und Geschäftsführer nach dem Aktien- und GmbH-Gesetz sogar persönlich zur Kasse gebeten werden, wenn sie ihre Sorgfaltspflicht verletzen. Bei Missbrauchsfällen haben Unternehmen darüber hinaus Schadensersatz zu leisten. Schnell können da Millionenbeträge zusammenkommen.“

Datenschutz per „Plug and play“

Ralph von Loesch empfiehlt, die Millionen-Bußgelder, die gegen Unternehmen wie Lidl und die Deutsche Bahn jüngst verhängt worden sind, zum Anlass zu nehmen, über wirksamen Datenschutz nachzudenken. Der „BvLArchivio“ sei hierbei ein sinnvoller Baustein: „Bei herkömmlichen digitalen Archivierungsverfahren ist nämlich eines der Hauptprobleme der unkontrollierte und unprotokollierte Datenzugang bei EDV-Administrationen – sei es durch eigene Mitarbeiter oder externe Spezialisten“.

Eine Besonderheit an BvLArchivio sei nun, dass das Betriebssystem bereits auf einer integrierten Festplatte vorhanden ist. „Separat dazu gibt es eine Daten- und zwei Sicherungsplatten – diese strikte Trennung von Betriebssystem und Daten gewährleistet ein Höchstmaß an Datenschutz, da der sonst übliche unkontrollierte Datenzugang bei EDV-Administrationen entfällt.“

Das weltweit erste Fertigbox-System für die revisionssichere digitale Archivierung kommt deshalb auch ohne Software-Installationen und EDV-Schulungen aus und ist damit kostengünstig. Nach dem Prinzip „Plug and play“ wird die 30 x 40 x 30 Zentimeter große Box an Netzwerk und Stromnetz angeschlossen und ist sofort einsatzbereit – lediglich ein Browser für den Zugriff ist erforderlich.

Ohne Nachbearbeitung – einfach und schnell

Pro Box können bis zu fünf Archive angelegt werden, die den Inhalt von etwa 20.000 Ordern fassen können. Die Archivierung der Dateien erfolgt direkt vom PC in jeglichem Format, bei Papierdokumenten durch einfachen Scan. Eine Volltext-Verschlagwortung in Kombination mit einer Barcode-Kennung zur Archivzuweisung (Stempel oder Aufkleber) erübrigt dabei jegliche Nachbearbeitung.

Gespeichert wird manipulationssicher und verschlüsselt im Langzeitarchivformat „PDF-a“. Während jeder Mitarbeiter das Archiv zu Recherchezwecken über die Google-ähnliche BvLArchivio-Suchmaschine nutzen kann, lässt sich die Archivierungsbefugnis über die Vergabe von Schlüsseln regeln. Schnittstellen ermöglichen zudem das automatisierte Archivieren beispielsweise aus Buchhaltungsprogrammen.

BvLArchivio ist nach dem höchsten Standard IDW PS 880 zertifiziert und entspricht damit allen steuer- und wirtschaftsrechtlichen Auflagen. Zu einem Mietpreis ab bereits 99 Euro monatlich ist das System zu haben – ein umfassender Service des Herstellers ist inklusive.

Pressekontakt:

BvL Bürosysteme Vertriebs GmbH
Ralph-Norman von Loesch
Müllerstraße 138d
13353 Berlin
Tel.: 030-454781-280
E-Mail: presse@BvLArchivio.com
Internet: www.BvLArchivio.com

Druckfähiges Bildmaterial finden Sie im Online-Pressebereich unter: www.BvLArchivio.com/presse.html

PR-Agentur: www.prdienst.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Aufgesang Public Relations GmbH | prdienst.de
Frau Anni Bukmaier
Braunstraße 6a
30169 Hannover
+49-511-92399922
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BVL BÜROSYSTEME

Die BvL Bürosysteme Vertriebs GmbH hat sich auf die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb innovativer IT-Lösungen spezialisiert. Das Unternehmen besteht seit 20 Jahren und beschäftigt heute 20 Mitarbeiter an seinem Firmensitz in Berlin.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Aufgesang Public Relations GmbH | prdienst.de
Braunstraße 6a
30169 Hannover
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG