VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
VENUS Berlin GmbH
Pressemitteilung

Das war die VENUS 2010

Erotikfachmesse verzeichnet mit 29.000 Konsumenten Besucherrekord
(PM) Berlin, 29.10.2010 - Mit solch einem Besucheransturm hatte im Vorfeld der Messe keiner gerechnet: Allein am Samstag strömten über 13.000 Konsumenten in die Messehallen unterm Berliner Funkturm. Insgesamt kamen rund 4.000 Endverbraucher mehr zur 14. VENUS als noch 2009. Ein in der langen VENUS-Historie einmaliger Besucherrekord. Auch wenn die Zahl der Fachbesucher im Vergleich zum Vorjahr auf 2.863 zurückging, ziehen die Organisatoren der Messe eine positive Bilanz aus der diesjährigen VENUS: „Aufgrund der etwas geringeren Gesamtfläche und dementsprechend weniger Fachhändlern haben wir diese Zahlen erwartet. Uns war wichtig, durch das neue B2B-Konzept mit separater Trade Area dem Fachhandel eine ungestörte und exklusive Atmosphäre zu bieten, aber die Konsumenten trotzdem mit Unterhaltung und Shows anzusprechen – ich denke, das ist uns auch gelungen“, erklärt Peter Bübel, Messeleiter der VENUS. „Besonders erfreulich ist, dass die Qualität der Fachbesucher und das Umsatzvolumen nicht gelitten haben.“

273 Aussteller aus 34 Ländern boten den Besuchern die neusten Trends der Erotikbranche: 3-D-animierte Erotikfilme, mobile Anwendungen, aber auch Amateur-Portale erfreuten sich großer Beliebtheit. Neben Produzenten von Filmen, Dessous und Lovetoys reihten sich auch Anbieter aus den Bereichen Mode, Möbel oder Kosmetik ein.

Wie gewohnt sorgten erotische Shows sowohl von Frauen als auch von Männern in den verschiedenen Messebereichen für knisternde Atmosphäre. Besucher der 14. VENUS hatten zudem die Möglichkeit, neben den Repräsentantinnen der VENUS, Angie Katze und Dolly Buster, Bekanntschaft mit Tatjana Gsell, Micaela Schäfer, Sexy Cora, Jana Bach oder auch Biggi Bardot zu machen. Auch die Medien waren in diesem Jahr wieder zahlreich vertreten, so besuchten 650 Pressevertreter die internationale Erotikfachmesse.

Highlight der 14. VENUS war eindeutig die langersehnte Rückkehr des VENUS Awards, der an die erfolgreichsten Branchengrößen verliehen wurde. Gemeinsam mit Moderator Markus Hagewald führte die ehemalige DSDS-Kandidatin Annemarie Eilfeld durch das Showprogramm. In glamourösem Ambiente des Varieté Wintergarten feierten die geladenen Gäste bis in die späte Nacht. Auch im nächsten Jahr soll die Ära des VENUS Awards weitergeführt werden. Schon jetzt blicken viele mit Vorfreude auf das kleine Jubiläum der 15. Erotikmesse: Vom 20. bis 23. Oktober 2011 heißt es dann wieder: Auf zur VENUS nach Berlin!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
VENUS Berlin GmbH
Herr Walter Hasenclever
Stieffring 14
13627 Berlin
+49-30-34 99 11 39
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER VENUS BERLIN GMBH

VENUS Berlin Die VENUS Berlin präsentiert seit 1997 alljährlich Trends und Neuheiten aus den Bereichen Erotik und Lifestyle. Mit 400 Ausstellern und 6.000 Fachbesuchern aus 60 Ländern ist sie die größte internationale ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
VENUS Berlin GmbH
Stieffring 14
13627 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG