VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Das rutschige Nachspiel der bunten Blätterpracht

Wann Vermieter und Mieter zum Besen greifen müssen
(PM) Leipzig, 20.10.2009 - Das bunte Laub, das im Herbst die Baumkronen schmückt, kann an nassen Tagen auch zum Verhängnis werden. So müssen sich Fußgänger vor den glitschigen Blättern am Boden in acht nehmen, wo Anwohner sich uneinig darüber sind, wer für die Laubbeseitigung zuständig ist. Das Finanzportal www.geld.de informiert über grundsätzliche Regelungen wie die Kehrpflicht, den Versicherungsschutz und die Laubrente.

In den meisten Gemeindeordnungen ist festgeschrieben, dass Grundstückseigentümer für den angrenzenden Gehweg verantwortlich sind. So müssen sie nicht nur im Winter zur Schneeschaufel, sondern ebenso im Herbst zum Laub-Besen greifen. Nicht immer aber ist der Grundstücksbesitzer allein für die Laubbeseitigung zuständig. Einige Mietverträge legen diese Pflicht den Mietern auf. Kommen selbige ihrer Pflicht auch nach Aufforderung durch den Vermieter nicht nach, muss im Schadensfall deren private Haftpflicht (www.geld.de/private-haftpflichtversicherung.html) einspringen.

Wer den Schwarzen Peter in einem Haus mit mehreren Mietparteien zugeschoben bekommt, kann in der Regel nur ein Gericht klären. Ebenso kompliziert ist die Lage, wenn ein Nachbar sich durch Laub gestört fühlt, das vom Baum nebenan in seinen Garten fällt. Der Besitzer des Baumes ist nicht dazu verpflichtet im Nachbarsgarten Laub zu harken. Stattdessen gilt zunächst zu klären, ob es sich tatsächlich um eine überdurchschnittlich große Menge Laub handelt. Daraufhin ist es möglich, eine sogenannte Laubrente zu vereinbaren. Für diese finanzielle Entschädigung greift der Nachbar dann selbst zur Harke. Die einfachere Möglichkeit ist sicher, den Nachbarschaftszwist beizulegen und den Laubhaufen kleinen Tieren zum Überwintern zu gönnen.

Weitere Informationen:
www.geld.de/presse.html
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GELD.DE

GELD.de gehört zu den führenden Finanzplattformen in Deutschland und ist eine Informationsplattform rund ums Geld. Das Portal versteht sich als Verbraucherplattform mit dem Motto „Entdecke Dein Sparpotential“. Auf geld.de wird die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG