VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Haacke Haus GmbH + Co. KG
Pressemitteilung

Das Haus des Monats Juni: Das Landhaus

(PM) Werder (Havel), 02.06.2015 - Selbstbewusst, idyllisch und mit gemütlichem Charme steht das Haus des Monats Juni inmitten einer herrlichen Landschaft im warmen Sonnenlicht: Das Landhaus ist ein Eigenheim, in dem andere Menschen Urlaub machen. Mit großzügigen Abmessungen und ländlichen Stilelementen lädt es die ganze Familie zum Wohlfühlen ein. „Ein Haus bauen, in dem die Kinder in der Natur aufwachsen können und Lärm nicht zum Alltag gehört – das ist der Traum vieler Familien, der mit einem Landhaus wahr werden kann“, erklärt Björn Beckers, kaufmännischer Leiter bei Haacke Haus.

Landhaus bauen: Der luxuriöse Klassiker im Grünen

Wohnen in einem eigenen Haus ist nirgends so schön und unbeschwert wie auf dem Land: Mitten in der Natur und ohne direkte Nachbarn kann man entspannt die Seele baumeln lassen. Hier kann man Verwandte und Freunde hierher einladen, Feste feiern oder die Stille und die Natur ganz allein genießen.

Für klassische Gemütlichkeit

War das klassische Landhaus mit weitläufigen Abmessungen früher den besonders wohlhabenden Gesellschaften vorbehalten, ist es heute ein allseits beliebtes alleinstehendes Einfamilienhaus. Das Landhaus befindet sich außerhalb der turbulenten Stadt, am ruhigen Ortsrand oder ganz in der Provinz. Viele Bauherren möchten ein gemütliches klassisches Landhaus bauen, aber auch moderne Varianten oder besonders großzügige Ausführungen erfreuen sich anhaltender Beliebtheit. Es eignet sich auch wunderbar als Wochenend- oder Ferienhaus; als Gutshaus kann es mit einem Hof oder mit einer großen Gartenanlage kombiniert werden.

Ein Haus in Freiheit und Natur

Das Landhaus ist so freiheits- und naturliebend wie seine Bewohner: Es steht frei und nicht in unmittelbarer Nähe zu anderen Gebäuden. Natürlich ist jedes Landhaus den schönsten Blickachsen nach ausgerichtet: So lassen sich von der Haushinterseite, der Terrasse, weite Blicke genießen – etwa auf bunte Blumenfelder oder das blaue Meer. Dazu bietet das Landhaus auch vom Balkon im ersten Stock oder auch aus dem Dachfenster einen herrlichen Blick in die Ferne. Damit auch bei ungemütlicheren Witterungsverhältnissen die umliegende Natur genossen werden kann, lädt der Wintergarten an kälteren Tagen zum Verweilen ein.

Unverkennbar am Landhaus: Das Reetdach

Der Backstein-Baustil und ländliche Farben, von warmen Brauntönen bis hin zu schlichtem Weiß, unterstreichen die Naturverbundenheit des Hauses. Doch erst das Reetdach macht das nordische Landhaus unverkennbar. Mit seinen langen Überhängen und seiner großen Fläche strahlt es Geborgenheit und Gemütlichkeit aus. Das Reetdach enthält ganz traditionell Gaubenfenster: Ob als Ochsenauge oder Rundgaube – die weiß gerahmten Fensterchen runden den nordischen Look des Landhauses ab. Auch die Raumaufteilung im Inneren fügt sich dem gemütlichen Landhausstil: Unten in großen Räumen wohnen, essen und Gäste empfangen und sich oben in den behaglichen Zimmern mit Dachschräge zurückziehen, entspannen und schlafen.
PRESSEKONTAKT
Haacke Haus GmbH + Co. KG
Herr Björn Beckers
Neu Plötzin/Senator-Haacke-Straße 1
14542 Werder (Havel)
+49-3327-485711
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HAACKE HAUS

Haacke Haus ist einer der führenden Hausbau-Anbieter in Deutschland. Das Traditionsunternehmen wurde bereits 1879 gegründet und befindet sich seither im Familienbesitz. Qualität, Kundennähe, Sicherheit und Engagement – bei Haacke ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Haacke Haus GmbH + Co. KG
Neu Plötzin/Senator-Haacke-Straße 1
14542 Werder (Havel)
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG