VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
All for One Steeb AG
Pressemitteilung

Das Erfolgsrezept mittelständischer Weltmarktführer

Prof. Dr. Venohr in der Steeb IT-Akademie
(PM) Abstatt, 06.06.2011 - Professor Dr. Bernd Venohr zufolge sind 1.500 deutsche Unternehmen „Weltmeister“ in ihren Marktsegmenten, 1.350 kommen aus dem Mittelstand. In der Online-Seminarreihe „Steeb IT-Akademie“ verriet der Wirtschaftswissenschaftler das Erfolgsgeheimnis dieser Unternehmen.

Prof. Dr. Bernd Venohr ist Unternehmensberater und Wissenschaftler und gilt als einer der profiliertesten Analysten und Kenner der Erfolgsunternehmen der deutschen Wirtschaft. In den vergangenen Jahren untersuchte er die Gruppe der weltweit führenden deutschen Unternehmen. Ein Großteil davon kommt aus dem Mittelstand und ist in kleinen und kleinsten Marktsegmenten aktiv.

In seinem Online-Vortrag beleuchtete Prof. Venohr das Erfolgsrezept der mittelständischen Weltmarktführer. Er sieht dieses in der Konzentration auf die eigenen Stärken sowie dem hohen Stellenwert von Innovation, exzellentem Kundenservice und hohen Qualitätsstandards begründet. Neben den Erfolgen kamen jedoch auch die Risiken der Nischenstrategie zur Sprache. So können die Abhängigkeit von einer Branche und die Konzentration auf einen Markt schnell zur Falle werden. Erfolgskritisch sind laut Prof. Venohr daher kontinuierliche Prozessverbesserungen, ein ständiges Wachstum und die Fähigkeit zum Wandel.

Ein Wettbewerbsvorteil ist dabei auch eine leistungsfähige Unternehmenssoftware. Viele Weltmarktführer setzen auf SAP-Lösungen. Eine von Prof. Venohr durchgeführte Analyse des Steeb-Kundenstamms ergab: 48 Prozent der Steeb-Industriekunden gehören zu den Weltmarktführern. „Darauf sind wir stolz. Vor allem international agierende Mittelständler nehmen unser Angebot sehr gut an, da SAP-Lösungen sie unterstützen, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen“, erläutert Steeb-Geschäftsführer Dr. Alexander Arnold.

Die Seminarreihe wird mit weiteren Themen rund um die Unternehmens-IT fortgeführt. Mit der Veranstaltungsserie möchte der Lösungsanbieter Steeb vermitteln, wie mittelständische Unternehmen mithilfe der IT ihre Potenziale besser ausschöpfen und wettbewerbsfähiger werden können. „Wir liefern ja nicht nur Software, sondern sind seit fast vier Jahrzehnten strategischer Lösungspartner mittelständischer Unternehmen", erläutert Steeb-Geschäftsführer Dr. Alexander Arnold. „Mit dieser Veranstaltungsreihe bieten wir Chefs eine einfache und bequeme Möglichkeit, das nötige Hintergrundwissen über die Möglichkeiten der Informationstechnologie aufzufrischen."

Interessierte können sich nach Voranmeldung über Internet und Telefon in das Online-Seminar einwählen. Bis Oktober sind fünf weitere Seminartermine im Abstand von etwa einem Monat geplant.

Die weiteren Themen und Termine im Überblick:
07.06.2011: Indikatoren für einen ERP-Wechsel. Reif für eine neue IT-Lösung?
25.08.2011: Unternehmen steuern mit Kennzahlen. Schneller fundierter entscheiden.
15.09.2011: Wie IT dazu beitragen kann, die Kundenzufriedenheit zu steigern.
29.09.2011: Erfolgreicher ERP Ein- und Umstieg. Wie geht das?
20.10.2011: Wie eine integrierte Unternehmenslösung dazu beitragen kann, Sicherheitslücken zu schließen.

Die Teilnahme an der IT-Akademie ist kostenfei. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und eine Online-Anmeldemöglichkeit gibt es unter: www.steeb.de/events
PRESSEKONTAKT
All for One Steeb AG
Herr Dirk Sonntag
Gottlieb-Manz-Straße 1
70794 Filderstadt-Bernhausen
+49-711-788 07-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ALL FOR ONE STEEB AG

Die All for One Steeb AG zählt zu den führenden SAP Komplettdienstleistern im deutschsprachigen Mittelstandsmarkt. Das Portfolio des SAP Gold Partners umfasst ganzheitliche Lösungen und Leistungen entlang der gesamten ...
PRESSEFACH
All for One Steeb AG
Gottlieb-Manz-Straße 1
70794 Filderstadt-Bernhausen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG