VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Pressemitteilung

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unterstützt die Initiative von TeleTrusT

(PM) , 16.04.2009 - "IT Security made in Germany" hat den größten Gemeinschaftsstand bei der RSA in San Francisco

Berlin/San Francisco, 16. April 2009.- Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie BMWi unterstützt das Engagement deutscher Unternehmen auf der international bedeutendsten IT-Security-Leistungsschau, der RSA-Konferenz in San Francisco. Unter dem Dach des gemeinnützigen Vereins TeleTrusT Deutschland e.V. stellen mit Unterstützung durch die AUMA zwanzig Lösungsanbieter ihre Exponate aus und bringen ihr Know-how in Workshops, Vorträgen und Gesprächen ein.

"Die Präsenz deutscher Anbieter auf der RSA-Konferenz ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen", betont Staatssekretär Jochen Homann. "Das Ministerium unterstützt diese positive Entwicklung, in der sich die weltweit bedeutende Rolle der deutschen IT-Sicherheitsbranche widerspiegelt. Insbesondere im Bereich der hochwertigen IT-Sicherheit sind deutsche Produkte und Kompetenzen technologisch führend." Für die kommenden Jahre erwartet das Ministerium ein weiter zunehmendes Engagement deutscher Hersteller auf dem internationalen IT-Security-Parkett.

Die Aussteller auf dem deutschen Gemeinschaftsstand in alphabetischer Reihenfolge: art of defence, atsec information security, AUCONET, Avira, certgate, CORISECIO, cv cryptovision, DERMALOG Identification Systems, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Fraunhofer-Institut SIT, Germany Trade & Invest, Institut für Internet-Sicherheit if(is) FH Gelsenkirchen, KOBIL Systems, NCP engineering, ROHDE & SCHWARZ SIT, secunet Security Networks, secrypt, Sirrix, T-Systems, TÜV Informationstechnik.
--------------
"IT Security made in Germany" RSA Conference 2009: 20. bis 24. April 2009, Moscone Convention Center, San Francisco (California); Standnummern 1157, 1356 und 1448

Deutscher Workshop /Round Table am 20. April 2009, 14 bis 17 Uhr: Marriott Hotel, San Francisco, 55 Fourth Street. "Information Leakage Prevention" (Information Rights / Digital Rights Management)

Deutsche Session "Security for Mobility ? Think bigger!" im Programm der RSA Konferenz am Mittwoch, 22. April 2009, 8:00 bis 8:50 Uhr, Moscone Convention Center

Pressefrühstück auf dem Stand 1448 am Mittwoch, 22. April 2009, 10 bis 12 Uhr, Moscone Convention Center, San Francisco (California)

Deutscher Abend am Mittwoch, 22. April 2009, 19 bis 22 Uhr im Deutschen Generalkonsulat, San Francisco

-------------------
PRESSEFOTO zu dieser Meldung in druckbarer Qualität:
www.pressebox.de/pressemeldungen/teletrust-deutschland-ev/boxid-255282.html

TeleTrusT Deutschland e.V.
Chausseestraße 17
10115 Berlin
+49.30.400543-06
info@teletrust.de
www.teletrust.de

Pressekontakt:
Frau M.A. Sabine Faltmann
f@ltmann PR
Kackertstr. 4
52072 Aachen
+49.241.89468-22
teletrust@faltmann-pr.de

Über TeleTrusT Deutschland e.V.
Der gemeinnützige Verein TeleTrusT Deutschland hat das Ziel, vertrauenswürdige und verlässliche Rahmenbedingungen für den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik zu schaffen. Seit der Gründung im Jahr 1989 entwickelte sich der Verein zu einem weithin bekannten und geachteten Kompetenznetzwerk in Fragen der angewandten IT-Sicherheit in Deutschland und Europa. Heute vertritt TeleTrusT mehr als 85 Mitglieder aus Industrie, Wissenschaft und Forschung sowie Behörden.

Die Mitglieder engagieren sich in Projektgruppen zu aktuellen Fragestellungen der IT-Sicherheit und des Sicherheitsmanagements und profitieren vom gegenseitigen Know-how-Austausch. Die von TeleTrusT als Projekt betriebene European Bridge CA stellt mittlerweile über 700.000 Public-Key-Zertifikate der angeschlossenen Teilnehmer für sichere eMail-Kommunikation im Internet zur Verfügung. Im Jahr 2007 führte TeleTrusT das Zertifikat T.I.S.P. (TeleTrusT Information Security Professional) ein, das Experten ihre profunden Kenntnisse in der IT-Sicherheit attestiert.

TeleTrusT sucht und pflegt die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen gleicher Zielsetzung. In diesem Kontext werden internationale Konferenzen mitveranstaltet (beispielsweise ISSE) und die Präsenz deutscher Unternehmen zu wichtigen Veranstaltungen unterstützt (BSI-Kongress, CeBIT, IT-SA, RSA-Konferenz in San Francisco). www.teletrust.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Theaterstraße 15
52062 Aachen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG