VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
dieleutefürkommunikation AG
Pressemitteilung

DSAG in Österreich erwartet Rücksicht auf Unternehmensgrößen

Landesspezifische Anforderungen erfüllen
(PM) Walldorf, 20.12.2012 - „Es gibt zwei Themen für die DSAG in Österreich, die von SAP berücksichtigt werden sollten: Zum einen müssen Lohnabrechnungen landesspezifisch ausgeprägt werden. Zum anderen sollte SAP beachten, dass Österreich mehr vom Mittelstand geprägt ist und weniger Großfirmen aufweist als andere Länder. Das erfordert aus unserer Sicht eine intensive Auseinandersetzung mit der Reduktion der Softwarekomplexität“, so Wolfgang Honold, Mitglied des Vorstands der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) e. V. in Österreich.

Mehr zu diesen Themen erfahren Interessierte in dem Interview mit Wolfgang Honold. Dieses kann über den angefügten QR-Code sowie über diesen Link www.youtube.com/watch?v=BwUVVpZq4Q4 abgerufen werden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
DSAG
Herr Thomas Kircher
Altrottstraße 34a
69190 Walldorf
++49-6227-358 0 966
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DSAG

Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) e. V. in Walldorf versteht sich als eine unabhängige Interessenvertretung aller SAP-Anwender in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ziel der DSAG ist es, darauf hinzuwirken, dass ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
dieleutefürkommunikation AG
Kurze Gasse 10/1
71063 Sindelfingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG