VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
agentur auftakt gbr
Pressemitteilung

DMSFACTORY bietet neue Lösung für Business Process Automation

Mit dem Kopierer Geschäftsprozesse beschleunigen
(PM) Rödermark, 22.02.2011 - Um Kundenzufriedenheit zu generieren, Kosten zu senken und Unternehmenserfolg zu steigern, widmen sich immer mehr Unternehmen der Automatisierung interner Geschäftsprozesse. Durch eine frühe Optimierung der Prozesse bereits im Front-Office wird der Prozessaufwand insgesamt reduziert. Hierdurch können Geschäftsprozesse beschleunigt und Beschäftigte von Routinearbeiten entlastet werden. Die DMSFACTORY bietet zu diesem Zweck jetzt eine neue Lösung für Business Process Automation an.

In der heutigen Zeit ist die Prozessgeschwindigkeit ein wesentliches Qualitäts- und Unterscheidungsmerkmal für den Kunden bei der Wahl seiner Dienstleister. Mitarbeiter im Kundenkontakt stehen oft vor der Herausforderung, Anfragen ihrer Kunden schnell und ohne lange Wartezeiten zu bearbeiten und gleichzeitig eine ordnungsgemäße und oft zeitaufwendige Erfassung und Verwaltung der Dokumente zu gewährleisten. Am Beispiel eines Kontoeröffnungsprozesses in einer Bank lässt sich diese Problematik gut verdeutlichen: Der Kunde muss hierbei verschiedene Unterlagen ausfüllen und unterschreiben. Diese Unterlagen müssen vom Bankmitarbeiter gesammelt, ggf. für den Kunden kopiert, geordnet und abgelegt werden. Im Laufe des Tages sammelt sich bei jedem Mitarbeiter ein beachtlicher Stapel an Dokumenten an, die am Ende des Tages ins Back-Office zur weiteren Verarbeitung gebracht werden. Dort werden die Papierdokumente dann eingescannt, archiviert und in die weitere bankinterne Verarbeitung geschickt. Dieser Vorgang ist sehr zeitaufwändig und schwerfällig und verlängert die Bearbeitungszeit von Kundenanliegen unnötig.

Die DMSFACTORY bietet jetzt eine neue Business Process Automation-Lösung an, die genau diese Herausforderung meistert. Mit ihr können Mitarbeiter das Scannen und die Weiterverarbeitung von Dokumenten direkt vom Arbeitsplatz aus noch während des Kundengespräches starten. Mit nur einer Taste können die bearbeiteten Dokumente von üblichen Multifunktionsgeräten erfasst und in die weitere Verarbeitung geschickt werden. Durch diese Optimierung der Prozesse bereits im Front-Office werden unnötige Arbeitsschritte und Arbeitswege vermieden und Prozesse beschleunigt. Dadurch wird der Antrag des Kunden schneller bearbeitet, Kundenzufriedenheit generiert und die Bindung zwischen Bank und Kunde gestärkt. Für den Einsatz dieser Lösung werden nicht etwa zusätzliche Geräte benötigt, die erst für viel Geld beschafft werden müssen, vielmehr können marktgängige und bereits vorhandene Multifunktionsgeräte durch die Business Process Automation-Lösung der DMSFACTORY mit den Bearbeitungsprozessen verbunden werden. So fallen für das Unternehmen keine Investitionskosten für neue Hardware an.

Manfred Forst, Geschäftsführer der DMSFACTORY GmbH: „Der gesamte Vorgang der Dokumentenerfassung wird mit der neuen Lösung für jeden Mitarbeiter stark erleichtert und die Konzentration auf die eigentlichen Geschäftsprozesse wird gefördert.“

Der Systemintegrator DMSFACTORY erweitert mit dieser Business Process Automation-Lösung sein Portfolio um einen weiteren wichtigen Baustein und ermöglicht eine noch effizientere Optimierung der Business Prozesse.
PRESSEKONTAKT
agentur auftakt gbr
Herr Frank Zscheile
Bergmannstr. 26
80339 München
+49-89-540 35 114
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DMSFACTORY

DMSFACTORY ist ein IT-Lösungsdienstleister für das Gebiet Geschäftsprozessmanagement mit den Schwerpunkten Document Capture, Business Process Management (BPM), Dokumenten-Management (DMS) und Archivierung. Das Portfolio ist ...
PRESSEFACH
agentur auftakt gbr
Bergmannstr. 26
80339 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG