VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
DICTATOR Technik GmbH
Pressemitteilung

DICTATOR Rohrtürschließer RTS

DICTATOR Rohrtürschließer RTS - kein Widerspruch "Denkmalschutz und hochmoderne Technik"
(PM) Neusäß, 12.11.2012 - Die Modernisierung denkmalgeschützter Objekte ist für Architekten und Bauingenieure immer wieder eine Herausforderung. Das Erscheinungsbild soll beibehalten werden, aber Funktionalität und Gebäudetechnik müssen modernen Ansprüchen genügen.

So sollte auch beim Rathaus Leimen, einem denkmalgeschützten Gebäude aus dem Jahr 1800, im Eingangsbereich kein sichtbarer Türschließer den Gesamteindruck beeinträchtigen. Auf der anderen Seite ist es aber gerade in vielbegangenen Bereichen erforderlich, daß die Tür sofort wieder von alleine schließt. Nicht nur, um unnötige Energieverschwendung zu vermeiden, sondern auch aus Sicherheitsgesichtspunkten.

Der DICTATOR Rohrtürschließer RTS stellte hierfür die ideale Lösung dar. Die gesamte „Schließtechnik“ verschwindet so gut wie unsichtbar in der Tür. Der DICTATOR Rohrtürschließer RTS ist im Stahl-Mittelteil der Glastür eingebaut. Nur die Gegenplatte ist an der Türzarge befestigt. Beim Öffnen der Tür ist lediglich das Gelenkteil sichtbar – wenn man genau hinschaut. Dies hat den weiteren wichtigen Vorteil, daß der Rohrtürschließer RTS so gut wie sicher vor Beschädigung ist.

Der Rohrtürschließer RTS ist mit Frontplatten in verschiedenen Ausführungen lieferbar, passend für unterschiedliche Montagesituationen. Kann der Türschließer beispielsweise nur oben oder unten montiert werden, so sind Ausführungen des RTS mit einseitiger Befestigungsplatte lieferbar.

Der Rohrtürschließer RTS ermöglicht im Türbereich architektonisch anspruchsvolle Lösungen - ohne Beeinträchtigung des Gesamtkonzeptes. Zusätzlich kommt der RTS aber noch in weiteren wichtigen Anwendungsbereichen zum Einsatz, zum Beispiel immer dort, wo Vandalismus ein Problem darstellt oder wo Türen keine obere Zarge haben. Dies ist insbesondere auch im Außenbereich der Fall, bei Zugangspforten zu Industriegeländen, Wohnkomplexen, Abstellplätzen für Mülltonnen oder Container, Kindergärten und vielem mehr. Durch den verdeckten Einbau dient er weder als Turngerät noch kann er mutwillig zerstört bzw. außer Funktion gesetzt werden. Zudem ist er vor Witterungseinflüssen geschützt.

Wie in allen anderen Produktbereichen zeichnet sich DICTATOR auch hier besonders dadurch aus, daß der Kunde bereits im Vorfeld bei der Produktauswahl kompetent beraten und unterstützt wird, und das bis hin zur Projektierung von komplexen Gesamtlösungen durch unsere technischen Berater - vom Büro aus und, falls erforderlich, auch direkt vor Ort.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
DICTATOR Technik GmbH
Frau Dipl. Betriebswirt (FH) Gertraud Azzaz
Gutenbergstrasse 9
86356 Augsburg
+49-821-246730
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DICTATOR TECHNIK GMBH

Dictator Technik GmbH, Gutenbergstr. 9, 86356 Neusäß Tel. (0049) 0821 24673-0, Fax. (0049) 0821 24673-90 Email: info@dictator.de, Web: www.dictator.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
DICTATOR Technik GmbH
Gutenbergstrasse 9
86356 Augsburg
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG