VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Vertretung
Pressemitteilung

DDR Münzen verkaufen bei der Münzauktion am 7. September 2014 im Bonner Auktionshaus

(PM) Bonn, 18.08.2014 - Mit der kommenden Münzauktion am 7. September 2014 im Dr. Reinhard Fischer Auktions- und Handelshaus gibt es für Kenner und Sammler nicht nur die Möglichkeit selbst Münzen anzubieten und einem breiten Publikum zugänglich zu machen, sondern auch selbst als Bietender Münzen und Münzsammlungen zu ersteigern. Jetzt informiert das Bonner Auktionshaus über die kommende Münzauktion und bietet auf muenzenankauf.net Informationen zum Thema DDR Münzen und einen Überblick zur Münzkunde der Sammlungen aus dem Osten des Landes.

Ostdeutsche Münzen – Münzenkunde online und Teilnahme an Auktionen

Seit 1948 wurden von der DDR Münzen herausgebracht, die auch unter der Bezeichnung Ostmark gehandelt werden. In den Kursmünzen finden sich verschiedene Pfennigstücke sowie Ein-Mark- und Zwei-Mark-Stücke. Alle wurden damals bis auf das 20-Pfennig-Stück und das 50-Pfennig-Stück mit den Jahreszahlen 1949 und 1950 aus Aluminium gefertigt. Kenner und Sammler finden bei Münzsammlungen aus Ostdeutschland auch Sonderprägungen aus dem Jahr 1966. Die Fünf-, Zehn- und Zwanzig-Mark-Stücke wurden aus einer Kupfer-Nickellegierung und aus Silber gefertigt und gehören zu den Münzen, die bei Auktionen hohe Preise erzielen können. Ob selbst im eigenen Bestand solche Kupfermünzen vorhanden sind, wie das Zwei-Pfennig-Stück mit der Prägung „J“ aus dem Jahr 1969, kann mit einem Magneten geprüft werden. Reagieren die Münzen nicht, sind sie aus Kupfer und können über den Ankauf oder die Auktion höhere Preise als andere und nur aus Aluminium gefertigte Münzen erzielen. Um selbst Raritäten auf der kommenden Münzauktion am 7. September zu ergattern, können Interessierte am Tag der Auktion im Auktionshaus mitbieten.

Teilnahme an Münzauktionen für Kenner und Sammler

Neben der persönlichen Teilnahme am Tag der Auktion im Bonner Auktions- und Handelshaus können Kenner und Sammler auch auf muenzenankauf.net das Gebotsformular nutzen und online einreichen, um mitbieten zu können. Der Onlinekatalog bietet eine Übersicht mit den aktuellen Sammlungen und Losen, die auch Aufschluss über den Wert einer eigenen Sammlung bieten können. Auch Informationen zu vergangenen Auktionen und Erlösen geben einen ersten Einblick, welche Preise mit eigenen Münzsammlungen bei einer Auktion möglich sind.

Weiterführende Informationen zum Thema auf: www.muenzenankauf.net/76-0-ddr.html
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Vertretung
Herr Thomas Horn
Wotanstraße 16
10365 Berlin
+49-30-69566312
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DR. REINHARD FISCHER AUKTIONS- UND HANDELSHAUS E.K.

Das Auktions- und Handelshaus Dr. Reinhard Fischer aus Bonn kauft Münzen im ganzen Land an, um sie bei seinen Auktionen international zu veräußern. Allerdings kann man seine Schätze auch versteigern lassen, ohne sie zuvor an das ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Vertretung
Wotanstraße 16
10365 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG