VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Deutscher Bundesverband Coaching e.V.
Pressemitteilung

Ausblick in die Arbeits-, Führungs- & Coaching-Welt von morgen auf dem DBVC Symposium „Zukunft der Profession Business Coaching“

Anlässlich seines 10-jährigen Bestehens in diesem Jahr veranstaltet der Deutsche Bundesverband Coaching e.V. (DBVC) vom 17.–18.10.2014 ein Symposium zum Thema „Zukunft der Profession Business Coaching“.
(PM) Frankfurt/Main, 16.09.2014 - Mit inspirierenden Einblicken, Weitblicken und Ausblicken in die Business Coaching-Branche und die Arbeits- und Führungswelt lädt der Deutsche Bundesverband Coaching e.V. (DBVC) zur anderthalbtägigen Symposiums-Veranstaltung „Zukunft der Profession Business Coaching“ vom 17.–18.10.2014 im Swissôtel in Bremen ein. Die Höhepunkte stellen die Zukunftskonferenz „Coaching 2024“, die Keynote von Prof. Dr. Peter Kruse „Führung und Coaching – zwischen Wunsch und Wirklichkeit“ sowie weitere Experten zum Wandel in der Arbeitswelt und im Coaching dar:

Zukunft der Führung = Zukunft von Business Coaching – „Coaching 2024“

Erste Ergebnisse der von nextpractice GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) durchgeführten Studie „Gute Führung“ verweisen auf eine enorme Diskrepanz zwischen der Führungspraxis in Deutschland und den sich durch den Wandel der Arbeitswelt ergebenden Führungsanforderungen. Sind Unternehmen, Personalentwickler und Coaches darauf vorbereitet? Am Samstag, 18.10.2014 wird Prof. Dr. Peter Kruse, geschäftsführender Gesellschafter der nextpractice GmbH und Honorarprofessor für Allgemeine und Organisationspsychologie an der Universität Bremen, in seiner Keynote hochaktuelle Ergebnisse präsentieren. Direkt im Anschluss tauschen alle Teilnehmer in der Zukunftskonferenz „Coaching 2024“ in einem spannenden, "börsenähnlichen" Prozess Ideen aus, diskutieren gleichzeitig und entwickeln diese Ideen in iterativen Arbeitssequenzen zu intelligenten Empfehlungen und praxisnahen Maßnahmen weiter. Das dafür eingesetzte Moderationstool nextmoderator garantiert hier einen einzigartigen, innovativen Diskurs mit maximaler Beteiligung aller Teilnehmer.

Trends in der Arbeitswelt – Impulsreferenten mit Zukunftsszenarien

Am Freitag, 17.10.2014 gewähren vier Impulsreferenten Einblicke in Trends aus Technologie, Gesellschaft, Wirtschaft und Beratung: Peter Jaeger (Microsoft Deutschland GmbH), Monsignore Peter Kossen (Bischöflich Münstersches Offizialat Vechta), Lencke Wischhusen (DIE JUNGEN UNTERNEHMER & W-Pack Kunststoffe) und Dr. Wolfgang Looss (Pionier der deutschen Coaching-Branche, Ehrenmitglied des DBVC).

Beständigkeit und Wandel im Coaching – Coaching-Pioniere reflektieren im Gespräch

Zwei Coaching-Pioniere und langjährige Experten, die die Entwicklungen der Coaching-Branche in Deutschland von Anfang an begleitet haben, kommentieren am Samstag, 18.10.2014 aus ihrer Sicht den Wandel des Business Coachings: Dr. Astrid Schreyögg und Dr. Bernd Schmid.

Die Teilnehmerzahl für das DBVC Symposium „Zukunft der Profession Business Coaching“ ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nach dem „first come, first served“-Prinzip. Weitere Informationen, das Anmeldeformular für Teilnehmer sowie das Akkreditierungsformular für Pressevertreter sind auf der DBVC Homepage unter www.dbvc.de/symposium zu finden.
PRESSEKONTAKT
Deutscher Bundesverband Coaching e.V.
DBVC Pressestelle
Postfach 17 66
49007 Osnabrück
+49-541-5804807
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DEN DEUTSCHEN BUNDESVERBAND COACHING E.V.

Der DBVC ist der führende Verband im deutschsprachigen Raum, der sich auf Business Coaching und Leadership fokussiert. Mitglieder des DBVC sind bekannte und profilierte Coaching-Experten, die als Wegbereiter des Coachings in Deutschland gelten. ...
PRESSEFACH
Deutscher Bundesverband Coaching e.V.
Postfach 17 66
49007 Osnabrück
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG