VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
convent energy GmbH
Pressemitteilung

Convent College - Neues Expertenwissen für die Offshore-Windenergie

Der Oldenburger Spezialist für Personaldienstleistungen in der Offshore-Windenergie geht seinen Weg konsequent weiter und bildet in einem Anfang Dezember gestarteten Lehrgang 14 Nachwuchskräfte aus den Bereichen Industrie und Handwerk aus.
(PM) Oldenburg/Elsfleth, 21.12.2015 - Um den komplexen Anforderungen der Auftraggeber in der Offshore-Arbeit gerecht zu werden, setzt der Branchenexperte damit verstärkt auf die unternehmenseigene Aus- und Weiterbildung seiner Techniker. Zu Beginn der Grundausbildung zum „Service- und Konstruktionstechniker Offshore“ stehen dabei ab dieser Woche auch die umfangreichen Offshore- und Sicherheitstrainings – wie zum Beispiel das Arbeiten in großer Höhe – an.

Hauseigene- und praxisnahe Ausbildung

Sebastian Fleper, Leiter des Convent College, zeigt sich dabei mit den ersten Eindrücken zufrieden und lobt die Motivation der 14 zukünftigen Offshore-Techniker im Rahmen der Praxis-Trainings. „Auf Basis der Auswertung der letzten Jahrgänge, regelmäßiger projektbezogener Feedbackschleifen und im Schulterschluss mit allen Beteiligten – Unternehmen, Dozenten und Teilnehmern – haben wir das modulare Ausbildungskonzept nochmals überarbeitet und an zukünftige Realbedarfe unserer Kunden sinnvoll angepasst“, erläutert Fleper.

„Durch unsere praxisnahe Ausbildungsform und die damit verbundene Erfahrung unseres Unternehmens am Markt sind wir schon jetzt in der Lage, allen Akteuren der Branche die benötigte Manpower mit den besten Qualifikationen in kürzester Zeit zur Verfügung zu stellen“, so Fleper weiter. Convent Offshore und seine Verbundpartner der Wind Alliance garantieren somit eine breit angelegte Ausbildung – praxisbezogen und bedarfsgerecht.

Basis- und Fachmodule garantieren Kundenorientierung

Das selbst entwickelte und zertifizierte Ausbildungskonzept mit 18 Basis- und bis zu 33 fachspezifischen Erweiterungsmodulen sieht schon zu Beginn den Erwerb der rechtlich vorgeschriebenen GWO-Qualifikationen für Einsätze auf See gemäß internationaler Kriterien vor und sichert die operative Einsatzfähigkeit aller Teilnehmer beim Kunden. Darüber hinaus vertiefen die Teilnehmer ihre fachlichen Qualifikationen und erwerben verknüpfend Kompetenzen aus den Bereichen der Elektrotechnik, der (Konstruktions-) Mechanik sowie der Sonder- und Schwerlastlogistik. Daran schließt sich eine mögliche Weiterbildung bei Convent an, welche Spezialqualifikationen, zum Beispiel aus den Fachbereichen Faser-/ Verbundtechnik, des maritimen Korrosionsschutzes oder der Systemtechnik vermittelt, ganz im Sinne der oftmals hochspezifischen Qualifikationsanforderungen der Auftraggeber. Interessenten, die zukünftig die Chance in der Offshore-Windenergie nutzen wollen, können sich schon jetzt unter college@convent-offshore.com oder telefonisch unter 0441 2095970 bei Frau Koch über die nächsten Lehrgänge informieren.

Convent Offshore ist „Wachstumschampion 2016“

Den diesjährigen Artikel und die Hintergründe der Auszeichnung können Interessierte mit freundlicher Genehmigung des Focus-Spezial lesen und downloaden unter: www.convent-offshore.com/uploads/FOCUS-Artikel.pdf
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
convent offshore GmbH
Herr Marcel Kelm
Bloherfelder Straße 253
26129 Oldenburg
+49-441-20959720
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CONVENT OFFSHORE

Die Convent Offshore GmbH ist Experte für ein umfassendes Personalmanagement im Offshore-Sektor. Der Personaldienstleister liefert umfassende Lösungen für Personalbedarfe im Bau und Betrieb von Offshore Windparks. Mit einem Netzwerk ...
PRESSEFACH
convent energy GmbH
Bloherfelder Straße 253
26129 Oldenburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG