VOLLTEXTSUCHE
News, 23.01.2014
Guter Content erhöht Conversion
Content-Qualität zentraler Erfolgsfaktor im E-Commerce
Der Erfolg von Online-Shops und Unternehmens-Websites hängt entscheidend von der Qualität des Contents ab, zeigt eine Analyse des Content-Anbieters Textprovider. Demnach sind es vor allem vier Kriterien, die hochwertigen Content charakterisieren.
Minderwertiger Content wie etwa sprachlich schlecht geschriebene oder fehlerhafte Texte vergraulen nicht nur Kunden, sondern schaden auch dem Unternehmensimage.
Minderwertiger Content wie etwa sprachlich schlecht geschriebene oder fehlerhafte Texte vergraulen nicht nur Kunden, sondern schaden auch dem Unternehmensimage.
Scheinbare Basics wie eine korrekte Rechtschreibung und Grammatik sowie die Aktualität des Contents, etwa von Produktbeschreibungen, sind entscheidende Faktoren für die Conversion und damit den Erfolg im E-Commerce. Das geht aus einer von Textprovider, Content-Lieferant für E-Commerce und Media, durchgeführten Analyse von Online-Shops hervor.  Viele Online-Händler haben hier jedoch, belegt die Analyse, Defizite. Für seine Untersuchung hat Textprovider die Analyse-Dimensionen Semantik, Funktionalität, Sichtbarkeit und formale Korrektheit definiert. Laut Textprovider ergab die Analyse, dass sich hochwertiger, den E-Commerce-Erfolg befördernder Content vor allem an folgenden vier Faktoren bemisst:
  1. Grammatikalisch und orthografisch einwandfreie Texte: Eigentlich eine Selbstverständlichkeit - Rechtschreib- und Grammatikfehler sind tabu. Und trotzdem strotzen viele E-Commerce-Texte vor Fehlern. Das schadet gerade hochwertigen Marken.

  2. Textvielfalt: Vielfalt ist Trumpf - neben der klassischen Produktbeschreibung sind Kategorietexte und Ratgeberartikel wichtig. Einheitlichkeit ist dagegen beim Stil gefragt: Manche Shops haben zwar einige schön getextete Highlights; bedienen ihre Kunden aber sonst mit SEO-getriebenen Textwüsten.

  3. Aktualität: Ob Weihnachten oder Ostern, zur Fußball-Weltmeisterschaft oder den Olympischen Spielen - es bietet sich an, zu besonderen Anlässen seine User mit speziell aufbereitetem Content zu locken: Denn jeder gute Kaufmann weiß, dass jede Saison ihre Bestseller hat.  

  4. Orientierung: Übersichtlich strukturierter Content hilft den Usern den Inhalt schnell zu erfassen. Manch ein Shop macht sich nicht einmal die Mühe, dem Kunden mit Absätzen und Zwischenüberschriften zu helfen.
Guter Content geht über SEO-Aspekte hinaus

Wie ein erstes Screening von auf Möbel spezialisierten Shops ergab, scheinen viele Händler ihren Content mehr auf SEO-Aspekte, sprich das Thema Suchmaschinenoptimierung auszurichten, als auf Kundennutzen, Markenwert und Conversion. "Der Kunde erwartet heute mehr Qualität", so Dr. Jens Claussen, Mitglied der Geschäftsführung bei Textprovider. "Hochwertiger Content ist die Basis für einen erfolgreichen Webshop, denn er schafft Conversion", führt Claussen weiter aus. Lieblos aufbereitete Inhalte sorgten dagegen Textprovider nach für eine hohe Absprungrate und führten damit zum Verlust von potenziellem Umsatz.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG