VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
seminar consult prohaska
Pressemitteilung

Coaching-Buch: Praxisanleitung für Coaches

Die Coach-Ausbilderin Sabine Prohaska beschreibt in ihrem neuen Buch ausgehend von konkreten Coaching-Anlässen die unterschiedlichsten Coachingmethoden und -übungen.
(PM) Darmstadt, 28.10.2013 - „Coaching in der Praxis: Tipps, Übungen und Methoden für unterschiedliche Coaching-Anlässe“ – so lautet der Titel eines neuen Buchs von Sabine Prohaska, das im Verlag Junfermann erschienen ist. In dem 120 Seiten starken Buch beschreibt die Wiener Managementberaterin und Coach-Ausbilderin mit fünf Berufskollegen ausgehend von konkreten Coaching-Anlässen die unterschiedlichsten Coachingsmethoden. Außerdem stellt sie zahlreiche Coaching-Übungen vor. Ein Kapitel zur systemischen Fragetechnik und ein spezielles Kapitel zum Thema „Humor in der Beratung“ runden das Buch ab.

Das Buch ist in neun Kapitel gegliedert. Im einleitenden Kapitel „Gut gefragt ist schnell gelöst“ setzt sich Sabine Prohaska mit der Fragetechnik auseinander. Sie erläutert unter anderem, wie Coaches mit Skalierungsfragen sowie dissoziierten, hypothetischen und paradoxen Fragen an die Coachees lösungsorientiert arbeiten können. Danach folgen sieben Kapitel, in denen sich die Autorin ausgehend von konkreten Coaching-Anlässen mit der Arbeit von Coachs befasst. So sind zum Beispiel separate Kapitel den Themen Karriere- und Konfliktcoaching sowie den Coachingthemen Entscheidungsfindung sowie Stressbewältigung und Burnout gewidmet. Ein weiteres Kapitel befasst sich mit dem Coachen von Menschen, die sich aufgrund von persönlichen Verlusten oder einschneidenden Erlebnissen in einer Art Schockzustand befinden und stark emotionalisiert sind.

Alle vorgenannten Kapitel sind wie folgt aufgebaut: Zunächst schildert Sabine Prohaska die speziellen Rahmenbedingungen bei den verschiedenen Coaching-Anlässen – also zum Beispiel beim Karriere- oder Konfliktcoaching – und welche Herausforderungen hieraus an den Coach und seine Arbeit resultieren. Danach stellen sie und ihre Berufskollegen Paul Bischofberger, Georg Breiner, Andrea Jindra, Verena Merkatz und Franziska Schmalzl konkrete Methoden und Übungen vor, die Coachs bei den entsprechenden Coaching-Anlässen nutzen können.

Das letzte Buchkapitel trägt die Überschrift „Keine Lösung in Sicht? Wäre doch gelacht!“. In ihm befasst sich Sabine Prohaska mit dem Thema, wie Coachs in Coachingssituationen, in denen scheinbar nichts mehr geht, mit Hilfe von Humor vorhandene Spannungen und Blockaden auflösen und dem Coachee neue Perspektiven eröffnen können. Vorgestellt werden in dem Kontext unter anderem folgende Interventionsmethoden: „das Welt- oder Selbstbild liebevoll karikieren“, „das humorvolles Reframing“ sowie „die paradoxe Intervention“, bei der der Coachee gebeten wird, sich zu überlegen, wie er sein Problem oder seine Situation verschlimmern könnte.

Das Buch „Coaching in der Praxis: Tipps, Übungen und Methoden für unterschiedliche Coaching-Anlässe“ von Sabine Prohaska ist im Verlag Junfermann erschienen (ISBN-10: 3873879719). Es kostet 15,90 Euro.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
seminar consult prohaska
Frau Sabine Prohaska
Märzstraße 55/13
1150 Wien
+43-664-3851767
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SEMINAR CONSULT PROHASKA

Das Trainings- Beratungsunternehmen seminar consult prohaska besteht seit dem Jahr 2000 und wird von Mag. Sabine Prohaska geleitet. seminar consult hat sich in den letzten Jahren zu einer der führenden Adresse für die Ausbildung von ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Die PRofilBerater GmbH
Die ProfilBerater GmbH, Darmstadt, ist ein Marketing- und PR-Büro, das sich auf die Zielgruppe „Anbieter immaterieller Dienstleistungen“ spezialisiert hat. Es unterstützt vorwiegend Bildungs- und Beratungsunternehmen ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
seminar consult prohaska
Märzstraße 55/13
1150 Wien
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG