VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Pressemitteilung

Coach Bernhard Juchniewicz gibt Tipps zur Multi-Professionalität im Magazin coaching heute

Multiprofessionalität und die spezifischen Herausforderungen im 21. Jahrhundert sind in aller Munde. Doch was genau bedeutet das im Management?
(PM) Berlin, 05.04.2012 - Bernhard Juchniewicz, Präsident und Lehrcoach der European Coaching Association, schreibt ausführlich über das Thema in der aktuellen Ausgabe der „coaching heute“.

International agierende Unternehmen sehen sich heute Herausforderungen gegenüber, die den Einsatz dezentralisierter, multi-professioneller, virtueller Teams als maßgeblichen Erfolgsfaktor voraussetzen. Das Wort „Globalisierung“ wird hier schnell zum Problemfall. Doch im Coachingbereich sieht man das positiver. „Globalisierung als Chance begreifen und nicht als Bedrohung, Vielfalt als Ressource erkennen und nicht als Barriere – das erfordert von allen Mitarbeitern eine große Bereitschaft, die eigenen Denk- und Verhaltensmuster zu hinterfragen, aktive Mitverantwortung zu übernehmen und lebenslanges Lernen als Herausforderung anzunehmen. Das ist auch ein Angebot für das Unternehmen, für das Team und selbst daran zu wachsen, sich zu verändern“, so der Präsident der European Coaching Association (ECA), Bernhard Juchniewicz.

Lehrcoach Bernhard Juchniewicz rät Coaches zur Multi-Professionalität

Die European Coaching Association und sein Präsident Bernhard Juchniewicz beraten schon seit Jahren zu diesem Thema. Er hat diesbezüglich zahlreiche Unternehmen im In- und Ausland begleitet. So ist für ihn die Multi-Professionalität unabdingbar: „Dezentralisierte, multiprofessionelle, „virtuelle“ Teams sind in internationalen Arbeitsgruppen die Herausforderung für das Coaching und auch für den ECA und seine Mitglieder“, so Bernhard Juchniewicz in einem Artikel von „coaching heute“.

In der aktuellen Ausgabe „coaching heute“ April 2012 – einem renommierten Projekt der Asgodom Publishing - hat er sich zu dem Thema „Multiprofessionalität im Management Coaching“ nun ausführlich geäußert. Rechtzeitig vor Ostern erscheint nun diese Aprilausgabe der Onlinezeitschrift „coaching heute“. Überhaupt spielen Termine dort eine große Rolle: Die 2. Staffel der erfolgreichen Coaching-Sendung von Frau Asgodom ist sendefertig und ihr neuestes Buch ist auch schon da. Da passt die Zeitschrift und die vielen interessanten Themen rund ums Coaching ganz gut. Für jeden kostenlos downloadbar unter www.coaching-heute.de/ mit dem Artikel von Bernhard Juchniewicz (ECA) und einem ausführlichen Interview zum Thema Multiprofessionalität.

Die European Coaching Association (ECA) - www.european-coaching-association.com
- ist ein europaweit vernetzter Berufsverband professioneller Coaches. Seit 1994 engagiert sich die ECA besonders für die Aus- und Weiterbildung von Coaches und für die europaweite Entwicklung eines Berufsbilds und einheitlichen Qualitätsstandards im Bereich Coaching. ECA Coaches haben sich den ECA- Berufsgrundsätzen und deren Berufsethos verpflichtet. Sie sind über die Mitgliedersuche auf der Webseite der European Coaching Association zu erreichen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Frau Manuela Waller
Staakener Str. 19
13581 Berlin
+49-30-33890488
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MEDIENARBEITEN.DE

Seit 2000 berät und betreut Medienarbeiten.de als inhabergeführte Fullservice PR-Agentur renommierte Organisationen / Unternehmen und ihre Produkte in der B2B- und B2C-Kommunikation. Neben den Kernkompetenzen strategische Beratung, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Staakener Str. 19
13581 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG