VOLLTEXTSUCHE
News, 11.03.2013
Cloud-Markt boomt
Cloud Computing weiter auf der Überholspur
Der Cloud Computing-Boom in Deutschland setzt sich fort: Dem BITKOM zufolge dürfte sich der Umsatz mit Cloud Computing in Deutschland 2013 erneut um fast die Hälfte erhöhen. Wachstumstreiber Nr. 1 im Cloud-Markt bleiben weiterhin die Unternehmen. Aber auch Verbraucher greifen immer mehr auf Cloud Computing-Services zurück.
Bis 2016 dürfte sich der Umsatz mit Cloud Computing in Deutschland fast vervierfachen.
Bis 2016 dürfte sich der Umsatz mit Cloud Computing in Deutschland fast vervierfachen.

Soft- und Hardware-Dienste aus der „Wolke“ erfreuen sich sowohl bei Unternehmen als auch bei Verbrauchern immer größerer Beliebtheit. Die IT-Anbieter freut’s: Wie der Bundesverband der deutschen Hightech-Wirtschaft BITKOM berichtet, wurden im vergangenen Jahr mit Cloud Computing-Services in Deutschland 5,3 Milliarden Euro umgesetzt. Das waren 47 Prozent mehr als im Jahr 2011. Für 2013 erwartet der Verband auf Basis aktueller Prognosen der Experton Group ein weiteres Wachstum um 47 Prozent auf 7,8 Milliarden Euro. Stärkster Umsatzmotor werden weiterhin die Unternehmen sein,  deren Cloud Computing-Ausgaben voraussichtlich um 53 Prozent auf etwa 4,6 Milliarden Euro steigen dürften. Aber auch der Umsatz mit privat genutzten Cloud Computing-Diensten, wie zum Beispiel Cloud-basierten E-Mail-Services, Online-Spielen, Storage- und Backup-Services sowie Musik- und Videodiensten, legt weiter kräftig zu: Von Privatanwenderseite dürften der Prognose nach rund 3,2 Milliarden Euro „in die Wolke“ fließen. Das sind 39 Prozent mehr als 2012. Bis 2016 erwartet die Experton Group, dass sich der Cloud-Umsatz in Deutschland auf etwa 20,1 Milliarden Euro belaufen und damit rund vervierfacht haben wird.

Cloud Computing bei Großunternehmen mittlerweile Standard

Wie aus dem jährlich im Auftrag des BITKOM sowie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KMPG erstellten „Cloud Monitor“ hervorgeht, nutzten im vergangenen Jahr in Deutschland 37 Prozent der Unternehmen Cloud Computing. Das waren neun Prozentpunkte mehr als im Jahr davor  (2011: 28%). Weitere 29 Prozent der Unternehmen in Deutschland planten einen Einstieg in das Cloud Computing oder diskutierten zumindest eine Nutzung. Von den Großunternehmen mit mehr als 2.000 Beschäftigten setzten sogar 65 Prozent auf Cloud Computing-Lösungen. Mit Abstand häufigste Form der Nutzung waren selbst betriebene („private“)  Clouds:  Sie nutzten mit einem Anteil von 34 Prozent 2012 fast alle im Cloud Computing aktiven Unternehmen (Vorjahr: 27%). Hard- oder Software-Dienste über öffentliche („public“) Cloud Computing-Netze nutzten dagegen nur 10 Prozent aller Unternehmen in Deutschland (2011: 6%).

Hohe Erwartungen an die Cloud

Mit dem Cloud Computing werden von den Unternehmen viele Nutzenpotenziale verbunden. Haupterwartung ist der Befragung zufolge eine Verschlankung der IT-Organisation. So gehen 63 Prozent der Unternehmen davon aus, dass sich durch Cloud Computing der Aufwand für  die IT-Administration verringert, fast ebenso viele rechnen mit einer Verkürzung der Implementierungszeiten für neue IT-Anwendungen (62%). Ein weiterer, von 59 Prozent erwarteter Vorteil ist eine bessere beziehungsweise schnellere Skalierbarkeit von IT-Ressourcen, zum Beispiel wenn kurzfristig mehr Speicherplatz oder Rechenleistung benötigt wird. Weitere, ebenfalls von einer Mehrheit gehegte Erwartungen: ein besserer mobiler Zugriff auf IT-Anwendungen (58%) und eine Senkung der IT-Ausgaben (55%). Immerhin 43 Prozent versprechen sich von Cloud-basierten Lösungen auch eine höhere IT-Sicherheit. „Unternehmen werden Dank Cloud Computing flexibler, senken ihre Kosten und können mit den frei werdenden Mitteln ihr eigentliches Kerngeschäft stärken“, so Heinz-Paul Bonn, Vizepräsident des BITKOM.

Die Studie „Cloud Monitor 2013: Cloud Computing in Deutschland – Status Quo und Perspektiven“ steht zum kostenlosen Download zur Verfügung.

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG