VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Kerstin Männer Presse.Text.Konzept
Pressemitteilung

Cleanzone in Frankfurt: Noch bis 20. Oktober kostenfrei registrieren

In wenigen Tagen ist es so weit: Dann geht die erste Cleanzone in Frankfurt an den Start.
(PM) Frankfurt, 15.10.2012 - An den beiden Tagen vom 24. bis 25. Oktober 2012 bietet die internationale Fachmesse für Reinraumtechnologie ihren Besuchern rund 40 marktführende Aussteller. Dazu gibt es viel Praxiswissen für Anwender, neue Branchenhighlights sowie im parallel stattfindenden Cleanzone Congress wissenschaftliche Expertisen von renommierten Spezialisten.

Bewegung in der Branche

Die neue Cleanzone bringt Bewegung in die Branche: Bis kurz vor Anmeldeschluss haben weitere internationale Unternehmen Ihre Teilnahme in Frankfurt zugesagt. Frisch dabei sind zum Beispiel Particle Measuring Systems, Viessmann, Weiss GWE und Weiss Klimatechnik sowie Länderbeteiligungen aus Österreich und der Schweiz. Weitere namhafte Aussteller sind unter anderem BSR, CAS Clean-Air-Service, Colandis, Daldrop, Decontam, Dycem, Hydroflex, Kimberly-Clark, PPS Pfennig, Technology of Sense und WISAG. „Wir sind in Anbetracht der kurzen Vermarktungszeit sehr zufrieden mit der Resonanz auf die erste Cleanzone. Viele führende Reinraumunternehmen sind zum Debüt dabei. Damit legen wir einen soliden Grundstein für weiteres Wachstum“, sagt Klaus Reinke, Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Frankfurt Exhibition GmbH.

Cleanzone Plaza mit Praxis-Know-how

Ein Highlight im Rahmen der Fachmesse ist die Cleanzone Plaza. Das kostenfreie Vortragsareal in der Halle 4.0 bietet den Zuhörern laufend praktische Informationen und wertvolle Kniffe und Tricks für die Anwendung von Reinraumwissen. Dafür gehen jeweils ab 10 Uhr die zwei Foren „LifeScience“ und „Microtechnology“ im halbstündlichen Wechsel an den Start. Themen sind unter anderem: Partikelmessung, Reinraumreinigung, Optimierung von Reinraumkleidung sowie Sicherheit und Reinheit von Oberflächen. Außerdem stellen hier am ersten Messetag die Teilnehmer des Cleanroom Awards ihre nominierten Projekte vor.

Cleanroom Award

Innovationen im Fokus: Zur Cleanzone 2012 wird erstmals der Cleanroom Award verliehen. Der Preis, den die Reinraum Akademie Leipzig auslobt, würdigt Projekte in der Reinraumbranche, die sich durch besondere Innovation, Nachhaltigkeit und Effizienz auszeichnen. Nominiert sind die Unternehmen Palas mit dem „Referenz Aerosol System“, AAF-Lufttechnik mit „VITCAcel“, Technology of Sense mit „APMON“, Colandis mit „Kunst im Reinraum“ sowie die Technische Universität Graz mit ihrem Universitätslehrgang Reinraumtechnik. Am 24. Oktober 2012 ab 12 Uhr stellen die Teilnehmer ihre Innovationen auf der Cleanzone Plaza vor. Die Entscheidung über den Gewinner treffen die Besucher der Cleanzone durch ihre Stimmabgabe in der Sonderausstellung, die alle Projekte auf einen Blick zeigt. Die Preisverleihung findet am 25. Oktober 2012 um 12:30 Uhr auf der Cleanzone Plaza Bühne statt.

Cleanzone Congress

Parallel zur Cleanzone Fachmesse geht der Cleanzone Congress an den Start. Die neue Wissensplattform für die Reinraumtechnologie wendet sich sowohl an Hersteller als auch an Anwender aller Branchen. Ihnen liefert sie wissenschaftlich fundiertes und unabhängiges Fachwissen internationaler Spezialisten. Die vier Sessions „Konzepte und Trends“, „Planung und Bau“, „Qualifizierung und Monitoring“ sowie „Betrieb von Reinräumen“ spannen dabei den thematischen Bogen von den Anforderungen und Herausforderungen in der Zukunft, internationalen Richtlinien und Regularien über Personalschulungen bis hin zur Steigerung der Effizienz von Reinräumen.

Key Note Speaker am ersten Kongresstag ist Prof. Dr. Walter. In seinem Vortrag „Clean Room, Clean Space – Cleanroom Technology in Space Missions“ berichtet der Astronaut über das Heiraten im Reinraum und die vitale Bedeutung von Sauberkeit im All. Des Weiteren sprechen Koos Agricola (ICCCS International Confederation of Contamination Control Societies), Dr. Udo Gommel (Fraunhofer IPA), Conor Murray, (3dimension Cleanroom und Vorsitzender der Irischen Reinraumgesellschaft), Joachim Ludwig (Colandis), Gabriele Schmeer-Lioe (Institut für Textil- und Verfahrenstechnik Denkendorf), Florian Dittel (Dittel Engineering) sowie weitere renommierte Experten.

Get-together

Am Abend des ersten Messetages, 24. Oktober ab 18 Uhr, findet die Reinraum-Community im Cleanzone Get-together zusammen. Eingeladen sind alle Besucher, Aussteller und Redner zum Knüpfen neuer Netzwerke bei vertiefenden Gesprächen. Musik und kulinarische Stärkung tragen zur entspannten Atmosphäre bei.

Noch bis 20. Oktober 2012 kostenfrei registrieren!

Wer jetzt schnell ist, kann sich noch bis zum 20 Oktober 2012 zur Fachmesse der Cleanzone kostenfrei registrieren. Danach, ab dem 21. Oktober, und an der Tageskasse kostet der Messeeintritt 25 Euro. Der Preis der Tageskarte für den Cleanzone Kongress beträgt 450 Euro, die Dauerkarte liegt bei 600 Euro, jeweils inklusive Verpflegung, Abendevent und Messebesuch.

Fachmesse und Kongress finden beide in der Halle 4.0 statt. Die Öffnungszeiten sind von 9 bis 18 Uhr am 24. Oktober und 9 bis 17 Uhr am 25. Oktober. Das Parken ist mit direktem Zugang in die Halle 4.0 auf dem Parkdeck 4 möglich.

Zur Cleanzone 2012 registrieren und informieren: www.cleanzone.messefrankfurt.com
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Presse.Text.Konzept
Frau Kerstin Männer

+49-221-16995930
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MESSE FRANKFURT

Die Messe Frankfurt ist mit 467,5 Millionen Euro Umsatz und weltweit 1.725 Mitarbeitern das größte deutsche Messeunternehmen. Der Konzern besitzt ein globales Netz aus 28 Tochtergesellschaften und rund 50 internationalen Vertriebspartnern. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Kerstin Männer Presse.Text.Konzept
Brüsseler Str. 70
50674 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG