VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Vitamin11 Marketingberatung
Pressemitteilung

Citizen und NiceLabel verhelfen Lebensmittelherstellern zur fristgerechten Einhaltung der Allergiekennzeichnung

Citizen Systems Europe und NiceLabel haben eine gemeinsame Lösung entwickelt: Sie unterstützen Lebensmittel- und Getränkehersteller dabei, die „Verordnung betreffend die Information der Verbraucher über Lebensmittel, (EU) 1169/2011“ einzuhalten.
(PM) Esslingen, 26.08.2014 - Die neue Verordnung muss ab dem 13. Dezember 2014 umgesetzt werden. Hersteller müssen ab diesem Zeitpunkt Allergene in Lebensmitteln auf den Verpackungen besonders kennzeichnen. Da die Frist bis zur Konformitätsanforderung nur noch vier Monate beträgt, ist die Verfügbarkeit der richtigen Drucklösungen dringend erforderlich, um die Gesetzgebung einzuhalten.

Für die Konformität müssen Lebensmittel-Lieferanten Allergene in der Zutatenliste deutlich hervorheben und dabei besondere Regeln für Layout und Design erfüllen. Artikel 21 der (EU) 1169/2011 (Kennzeichnung von Allergenen) fordert beispielsweise, dass Zutaten, die Allergien oder Unverträglichkeiten auslösen können, „sich durch Schriftart, Schriftstil oder Hintergrundfarbe vom Rest des Zutatenverzeichnisses deutlich unterscheiden müssen.“

Damit Lebensmittel- und Getränke-Hersteller die Verordnung schnellstmöglich befolgen können, hat NiceLabel eine einfache, intelligente Kennzeichnungslösung entwickelt. Die Lösung ermöglicht es Anwendern, Allergene automatisch hervorzuheben, ohne die vorhandene Datenbank zu überarbeiten. „Unsere Lösung für Lebensmittelallergene stellt Etiketten her, die automatisch und gut leserlich die 14 allergenen Zutaten kennzeichnen, die in der EU-Verordnung genannt werden“, erklärt Ken Moir, Marketing Direktor von NiceLabel. „Es ist eine einzigartige Lösung, die es Anwendern ermöglicht, ohne Programmierkenntnisse mit einem Minimum an Aufwand ihre eigenen Drucklösungen zu erstellen. So erreichen sie mit minimalem Aufwand Konformität mit der Verordnung.“

Gleichzeitig erzeugen hochauflösende Hochgeschwindigkeitsdrucker von Citizen Etiketten, mit denen Unternehmen die Verordnung einhalten können. „Da die Allergene klar und deutlich in der Zutatenliste hervorgehoben werden müssen, ist die Druckqualität ausschlaggebend. Ein zuverlässiger Thermodrucker ist unerlässlich, um Schriftart, Schriftstil farbigem Hintergrund einwandfrei drucken zu können“, sagt Jörk Schüßler, European Marketing Manager von Citizen Systems Europe. „Zum kosteneffizienten Drucken von niedrigen bis mittleren Mengen verbinden sowohl der CL-S521 als auch der CL-S621 Leistung mit Zuverlässigkeit: Beide produzieren tagtäglich Hunderte von Etiketten. Für mittlere bis große Mengen bietet der CL-S700 ultra-schnelles Drucken mit bis zu 250 mm pro Sekunde. Und für eine höhere Auflösung bei kleineren Etiketten bieten die Citizen Drucker CL-S631 und CL-S703 eine Auflösung von 300 dpi.“

Damit Lebensmittel- und Getränkehersteller die Verordnung leichter verstehen und umsetzen können, haben Citizen und NiceLabel ein White Paper erarbeitet: „Konformität sicherstellen: EU-Lebensmittel-Kennzeichnungsverordnung (EU) 1169/2011“. Das White Paper enthält praktische Hinweise zur Verwirklichung der Konformität und eine Checkliste mit Tipps, was zur fristgerechten Umsetzung zu beachten ist.

Zum Download des White Papers: www.citizen-europe.com/de/Food_Labelling_Regulation
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Vitamin11 Marketingberatung
Frau Gina Nauen
Ulrich-Kaegerl-Str. 19
94405 Landau
+49-9951-600601
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CITIZEN SYSTEMS EUROPE GMBH

Über Citizen Systems Europe Citizen Systems Europe betreut mit Niederlassungen in London und Esslingen die gesamte EMEA-Region. Das Unternehmen bietet eine breite Palette an Druckern für Industrie, Handel, Gesundheitswesen und mobile ...
PRESSEFACH
Vitamin11 Marketingberatung
Ulrich-Kaegerl-Str. 19
94405 Landau
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG