VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Jäntsch Promotion
Pressemitteilung

Südtiroler Sänger & Komponist Christian Theiner veröffentlicht im Herbst 2014 sein neues Album

Christian Theiner präsentiert seine neue Single und stellte sich einem ausführlichen Interview.
(PM) Köthen , 27.03.2014 - Als Vorbote erschien am 21. März die erste Auskopplung, die Doppelsingle "Ich weiß - Io so", die Theiner von seiner besten Seite zeigt: Eingängige, moderne Pop-Musik mit Einflüssen von Schlager bis zum klassischen Singer/Songwriter; Theiner´s starke Stimme und seine emotionalen Texte sind gepaart mit einer Top-Produktion.

Mit "Io so" liefert Christian Theiner neben der deutschen Version von "Ich weiß" eine italienisch-sprachige Alternative, die keine Wünsche offen lässt und sicherlich die Vorfreue auf das Album stark anheizen wird.
Quelle: Artist M.S.

Interview mit Christian Theiner

1. Hallo Christian, in Südtirol kennt man dich schon etwas länger. In Deutschland bist du bisher nur mit deiner Single "Am Klavier" aufgefallen. Könntest Du uns mehr über dich und deinen musikalischen Werdegang erzählen?

Ich bin in Südtirol sehr viel in Hotels unterwegs. Ich spiele Piano und singe dazu. Coversongs von Elton John bis Eros Ramazzotti und viele eigene Songs. In Südtirol werden meine Lieder im Radio gespielt und sie kommen bei den Südtirolern gut an, nun würde ich mich gerne einem größerem Publikum stellen und versuchen in Deutschland die eigenen Lieder zu präsentieren.

2. Deine aktuelle Single heisst: „Ich weiss". Den Titel gibt es in deutscher und italienischer Sprache. Wie kommt es?

Ich habe das Privileg zweisprachig aufgewachsen zu sein, da Südtirol geografisch zu Italien gehört und ich gerne in italienisch singe, weil es eine sehr harmonische weiche Sprache ist. Deshalb habe ich die neue Single in deutsch und italienisch aufgenommen, weil ich denke, dass die italienischen Songs auch in Deutschland gut ankommen könnten.

3. Ist es schwierig, sich in der heutigen Zeit als Musiker zu behaupten? Wie sieht ein "normaler" Tag in Deinem Leben aus?

Ich lebe seit über zehn Jahren von der Musik. Zuvor war ich Mathematiklehrer in der Frauenoberschule in Meran. Aktuell spiele ich in sehr schönen vier und fünf Sterne Hotels und bin bei den meisten Häusern seit Jahren fest engagiert. Im Februar werden die Termine für das ganze Jahr gemacht und deshalb kann ich diesen "Job" auch hauptberuflich machen. Ich beschäftige mich auch mit Malerei und habe oft kleine Projekte parallel zur Musik, sodass ich von einem normalen Tag nicht sprechen kann.

4. Du bist Musiker, Komponist und Texter, richtig? Wie kam es dazu?Wie bist du überhaupt zur Musik gekommen?

Mein Vater war schon Musiker und hatte in den 70ger Jahren für die damalige Zeit ein gut eingerichtetes Aufnahmestudio. Er war es, der mir die ersten Akkorde auf dem Piano beibrachte. Es gab in unserem Haus ein Schlagzeug und einen Flügel. Ich fühlte mich mehr zum Piano hingezogen und versuchte eigene Melodien zu kreieren und dazu zu singen bzw. Melodien, die ich im Radio hörte nachzuspielen. So kam es, dass ich mit 15 die erste Band hatte und wir selbst komponierte Songs spielten und ich sämtliche Texte dazu schrieb.

6. Welche Instrumente kannst Du außer Klavier noch spielen?

Ich wurde in Trompete und Posaune unterrichtet. Schlagzeug und Klavier habe ich mir selbst beigebracht undspiele nicht nach Noten.

7. Besitzt Du musikalische Vorbilder? Wenn ja, welche sind das?

Alle Künstler, die Musik und Text schreiben und einen eigenen Stil der Interpretation haben sind für mich Vorbilder.

8. Wie entstehen Deine Lieder und was inspiriert dich? Wovon handeln Deine Texte?

Meine Lieder entstehen ganz spontan. Eine Melodie spukt einige Tage in meinem Kopf herum. Ich notiere mir den Text und versuche eine tolle Melodie zu finden. Die Texte handeln oft von Erlebnissen und besonderen Momenten. Einfach von der Liebe zum Leben.

9. Was ist das besondere an Deinen Songs?

Das Besondere ist, dass die Songs authentisch sind und von mir und meinen Musikern arrangiert werden, so wie ich es mir vorstelle, einfach und mit melodischer Linie, einfach autodidaktisch.

10. Was sind Deine nächsten Ziele? Was ist geplant?

Es sind jetzt noch zwei Singles geplant, die jeweils alle drei Monate herauskommen werden und dann ein komplettes Album mit italienischen und deutschen Songs. Anfang 2014 plane ich mit meinem neuen Album eine Deutschlandtour.

11. Wann kann man dich in Deutschland erleben?

Ich würde mich auf eine Promotour durch Deutschland freuen, bei der ich mein neues Album präsentieren kann, das hängt jetzt alles vom Werdegang der Singles bzw. des Albums ab. Ich wünsche mir, dass meine Songs auch in Deutschland ankommen und dass mich die Menschen auch live sehen wollen, am liebsten mit ganzer Band.
Quelle: Artist M.S.

Weitere Informationen: www.christiantheiner.com
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Jäntsch Promotion
Frau Daniela Jäntsch
Hohenköthener Str.44
06366 Köthen
+49-3496-570721
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER JÄNTSCH PROMOTION

Mein Name ist Daniela Jäntsch. Bin Ressortleitung für den Bereich Schlager/ Volksmusik auf www.perfect4all.de. Ich besuche Veranstaltungen. Schreibe Berichte oder mache CD Werbung. Mehr über mich auf www.jaentsch-promotion.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Jäntsch Promotion
Hohenköthener Str.44
06366 Köthen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG