VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bachinger Öffentlichkeitsarbeit
Pressemitteilung

Chef kann man werden – Führung muss man lernen

Die PBFU konzipiert ein Nachwuchskräfteprogramm speziell für Familienunternehmen
(PM) Frankfurt am Main, 23.11.2009 - Gut ausgebildete Fach- und Führungskräfte sind für die erfolgreiche Umsetzung der langfristig ausgelegten Unternehmensziele von Familienunternehmen unabdingbar. Oft gelingt es aber nicht das volle Potential der fachlichen Bildung von Studienabsolventen und Young Professionals auszuschöpfen – zum Nachteil der Nachwuchskraft und des Unternehmens. Häufig sind den ambitionierten Kandidaten ihre Stärken und Schwächen noch nicht bewusst, sie haben Schwierigkeiten sich in die Logik von Unternehmen einzufinden und erfolgreich mit verschiedensten oft anders denkenden oder anders gebildeten Mitarbeitern zu kommunizieren. Um diese sozialen Kompetenzen zu steigern, bietet die PBFU – Personalberatung für Familienunternehmen gemeinsam mit dem Beratungsinstitut Wengel & Hipp ein „Curriculum für Nachwuchskräfte“ an.

Curriculum für Nachwuchskräfte
Das „Curriculum für Nachwuchskräfte“ ist ein maßgeschneidertes Programm für Familienunternehmen mit dem Ziel, Soft Skills auszubauen. In einem Zeitraum von 18 Monaten werden maximal 16 Nachwuchskräfte aus Familienunternehmen bei der Frage unterstützt, wie sie ihre „fachlichen PS“ auf die Straße bekommen. In fünf Modulen können die Teilnehmer sich in der Auseinandersetzung mit den Themen „Stärken und Schwächenprofile“, „professioneller Kommunikation & Selbstmanagement“, „Konfliktmanagement“, „professioneller Auftritt und Ausstrahlung“ und „Wirksamkeit in Organisationen und Teams“ entwickeln.

Modulbegleitende Maßnahmen
Bei Kaminabenden kommen die Teilnehmer mit übergreifenden Themen von Mittelstands- und Familienunternehmen in Kontakt. Inhaber, geschäftsführende Gesellschafter oder Fremdgeschäftsführer, stehen den Teilnehmern für ihre Fragen zur Verfügung und geben Einblicke in ihre persönlichen Erfahrungen und ihre Praxis. Hier kommen Themen wie die Bedeutung von Unternehmenskultur, Tradition und Werte in Familienunternehmen, Besonderheiten der Dynamik in Familienunternehmen etc. zur Sprache.

Unabhängig von den vorgegebenen Modulthemen wird in jedem Baustein an Praxisfällen der Teilnehmer gearbeitet. Diese Arbeit mit realen Anliegen ermöglicht einen breiteren Transfer in die Praxis. Daher steht den Teilnehmern diese effektive Art des Lernens auch zwischen den Modulen in Gruppen-Coaching Settings zur Verfügung.

Als stützendes Element der Implementierung des neuen Wissens ins Unternehmen dient auch ein Mentorenprogramm. Eine ältere Führungskraft aus dem Familienunternehmen stellt dem Teilnehmer als Mentor sein Erfahrungs- und Organisationswissen zur Verfügung. So wird die Identifikation mit dem Unternehmen auf einer persönlichen Ebene vertieft und der Wissenstransfer zwischen den Generationen gefördert.
PRESSEKONTAKT
Bachinger Öffentlichkeitsarbeit
Frau Nina Barz
Falkensteiner Straße 77
60322 Frankfurt am Main
+49-69-95 52 75 17
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER PBFU - PERSONALBERATUNG FÜR FAMILIENUNTERNEHMEN

Die PBFU konzipiert ein Nachwuchskräfteprogramm speziell für Familienunternehmen
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Bachinger Öffentlichkeitsarbeit
Falkensteiner Straße 77
60322 Frankfurt am Main
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG