VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Pressemitteilung

»Checkpoint Zukunft« – Tag für Studierende

Wie gelingt der Einstieg in die Forschung? Antworten liefert der Fraunhofer-Karrieretag.
(PM) Stuttgart, 06.10.2014 - Eine Karriere in der angewandten Forschung zu beginnen ist eine spannende Herausforderung mit vielen Chancen. Beim »Checkpoint Zukunft« am 21. November 2014 erfahren Studierende, welche vielfältigen Forschungsthemen und Jobmöglichkeiten die Fraunhofer-Institute in Stuttgart bieten. Dabei geben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler den Studierenden wertvolle Ratschläge zum Karrierestart.

Forschung bedeutet Zukunft – denn ohne sie kommen neue Technologien und Innovationen gar nicht erst zustande. Eine Karriere in der angewandten Wissenschaft bedeutet, die Zukunft aktiv mitzugestalten und Verantwortung in kreativen und wegweisenden Projekten zu übernehmen. Durch ihre vielfältigen Arbeiten bewegen ambitionierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nicht nur etwas, sondern entwickeln sich auch selbst weiter.

Damit Studierende einen direkten Eindruck dieser Chancen erhalten, laden die Stuttgarter Fraunhofer-Institute IAO, IBP, IGB und IPA am 21. November 2014 zum »Checkpoint Zukunft« – Tag für Studierende ein. Ab 13.30 Uhr werden den Interessenten in Führungen und Workshops aktuelle Projekte und Forschungsthemen näher gebracht. Was hat der EcoGuru mit Videospielen zu tun und welche neuen Dienstleistungen entwickeln die Forscher im ServLab? Arbeiten nur Nerds bei Fraunhofer? Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beantworten alle Fragen und vermitteln den Studierenden einen persönlichen Eindruck von der Arbeit an den Fraunhofer-Instituten.

Über die Führungen hinaus können sich die Teilnehmer bei Vorträgen und im persönlichen Gespräch mit Fraunhofer-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern über die verschiedenen Institute informieren und mehr über die Einstiegsmöglichkeiten erfahren – zum Beispiel in Form eines Studentenjobs, einer Abschlussarbeit oder einer wissenschaftlichen Stelle nach dem Studium. In einer Podiumsdiskussion berichten Gäste aus verschiedenen Blickwinkeln, wie die Arbeit in der angewandten Forschung tatsächlich aussieht. Zum Schluss haben die Studierenden die Chance, an einem Karrieredinner teilzunehmen und die Professoren und Mitarbeiter der Fraunhofer-Institute kennenzulernen. Ein wissenschaftliches Improvisationstheater rundet das Programm ab und beleuchtet das Thema Forschung aus einer ganz anderen Perspektive.

Der Karrieretag ist für Studierende aller Fachbereiche ab dem 3. Semester gedacht, die sich ein Bild von einer Karriere in der angewandten Forschung machen und mehr über die Projekte an den Fraunhofer-Instituten in Stuttgart erfahren wollen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Juliane Segedi
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
+49-711-9702124
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO

Wie arbeiten und leben Menschen in Zukunft? Zu dieser und ähnlichen Fragen forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Fraunhofer IAO und bringen ihre Erkenntnisse ergebnisorientiert in die Anwendung. Unsere Expertinnen und Experten ...
PRESSEFACH
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG