VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Ceresana eK
Pressemitteilung

Ceresana veröffentlicht dritte Studie zum Weltmarkt für Lösungsmittel

Ethanol, Butanol und andere Alkohole sind die meistverkauften Lösungsmittel. Hauptverbraucher sind die Hersteller von Farben und Lacken.
(PM) Konstanz, 06.10.2014 - Ob Farben oder Klebstoffe, Medikamente oder Kosmetika: für die Herstellung zahlreicher Industrieprodukte sind Lösungsmittel immens wichtig. Ceresana veröffentlicht den umfassendsten Report zum Weltmarkt für Lösungsmittel. Laut dieser Studie, die nun bereits in dritter Auflage erscheint, wurden im Jahr 2013 Lösungsmittel für rund 25 Milliarden US-Dollar verkauft. Die Marktforscher erwarten bis zum Jahr 2021 einen weiteren Umsatzanstieg um durchschnittlich 4% jährlich.

Umstritten, aber oft gebraucht

Die größten Verbraucher von Lösungsmitteln sind die Hersteller von Farben und Lacken, mit großem Abstand vor den Produzenten von Druckfarben. Danach kommt die Nachfrage der pharmazeutischen Industrie, gefolgt von der Verwendung in Kosmetika sowie in Klebstoffen. Weitere wichtige Anwendungen sind der Einsatz in chemischen Herstellungsprozessen, Kühlkreisläufen, der chemischen Reinigung oder Enteisungsmitteln. Bei Farben und Lacken geht der Trend allerdings zu Produkten auf Wasserbasis und anderen umweltfreundlicheren Alternativen. Vor allem in Europa und Nordamerika sinkt der Anteil von Farben und Lacken auf der Basis von Lösungsmitteln, die als bedenklich für Umwelt und Gesundheit gelten.
 
Verbrauch variiert je nach Region

Im Bereich Farben und Lacke entfallen auf die Region Asien-Pazifik nun bereits rund 45% der weltweiten Lösungsmittel-Nachfrage. In den Anwendungsgebieten Druckfarben und Klebstoffe sind die asiatischen Länder ebenfalls die größten Abnehmer von Lösungsmitteln. Bei der Produktion von Kosmetika sind dagegen Nordamerika und Westeuropa die Hauptanwender von Lösungsmitteln; in der pharmazeutischen Industrie setzt Nordamerika die größte Menge ein.

Erholung in Nordamerika

Die Region Asien-Pazifik ist mit einem Anteil von knapp 41% am weltweiten Verbrauch der wichtigste Absatzmarkt für Lösungsmittel, gefolgt von Nordamerika und Westeuropa. Das größte Wachstum verzeichnen dabei China, Indien und Brasilien; aber auch in Nordamerika ist nach einem leichten Absatzrückgang in den letzten Jahren wieder ein Aufwärtstrend erkennbar. Für Westeuropa rechnet Ceresana dagegen mit Stagnation, weil dort die Industrien, die Lösungsmittel verarbeiten, kaum noch wachsen.

Alkohole sind beliebteste Lösungsmittel

Im Jahr 2013 wurden akoholische Lösungsmittel am häufigsten verwendet: vor allem Ethanol, n-Butanol, Isopropanol und Methanol. Insgesamt wurden davon weltweit rund 6,5 Millionen Tonnen verbraucht. Aromaten, Ketone, Ester und Ether haben ebenfalls signifikante Marktanteile. Insgesamt zählen Ethanol, Toluol und Aceton zu den meistgefragten Lösungsmitteln. Die Gruppe der Ether wird mit einem prognostizierten Verbrauchsanstieg von 3,4% pro Jahr voraussichtlich am stärksten wachsen.

Die Studie in Kürze

Kapitel 1 fasst kurz und prägnant das Wichtigste zu Lösungsmitteln zusammen und informiert über ihre Herstellung und Verwendung.

Kapitel 2 bietet eine Darstellung und Analyse des globalen Lösungsmittel-Markts – einschließlich Prognosen bis 2021: Für jede Region der Welt wird neben dem Umsatz der Verbrauch je Produkttyp erläutert.

In Kapitel 3 werden in 14 Ländern der Lösungsmittelumsatz sowie der Verbrauch in Farben und Lacken, Druckfarben, Klebstoffen, Kosmetika, Pharmazeutika sowie in sonstigen Anwendungen detailliert analysiert.

Kapitel 4 untersucht fundiert die Anwendungsgebiete von Lösungsmitteln: Daten zur Ver-brauchsentwicklung, aufgeteilt auf die sieben Weltregionen West- und Osteuropa, Nord- und Südamerika, Asien-Pazifik, Mittlerer Osten und Afrika.

Kapitel 5 betrachtet den Verbrauch für einzelne Lösungsmittel-Gruppen, wie Alkohole, Ketone, Ester, Ether, Aromaten, reine Kohlenwasserstoffe sowie sonstige Lösungsmittel. Zu den einzeln untersuchten Typen zählen Ethanol, n-Butanol, Isopropanol und Methanol, Aceton und Methylethylketon sowie Toluol.

Kapitel 6 bietet nützliche Unternehmensprofile der bedeutendsten Lösungsmittel-Produzenten, übersichtlich gegliedert nach Kontaktdaten, Umsatz, Gewinn, Produktpalette, Produktionsstätten, Kurzprofil und Produkttypen. Ausführliche Profile werden von 105 Herstellern geliefert, wie z.B. BP PLC, Chevron Corp., China National Petroleum Corporation, Eni S.p.A., Exxon Mobil Corporation, Royal Dutch Shell, PLC Saudi Arabian Oil Co., SINOPEC Corp., The Dow Chemical Company und Total SA.

Weitere Informationen: www.ceresana.com/de/marktstudien/chemikalien/loesungsmittel/
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Ceresana eK
Herr Oliver Kutsch
Mainaustr. 34
78464 Konstanz
+49-7531-942930
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Ceresana Research
Herr Magister Martin Ebner
Zuständigkeitsbereich: PR-Manager
Blarerstr. 56
78462 Konstanz
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CERESANA

Ceresana ist ein international führendes Marktforschungs- und Beratungsunternehmen für die Industrie mit Niederlassungen in Konstanz, Wien und Hongkong. Seit über 10 Jahren beliefert das Unternehmen mehrere 1.000 zufriedene Kunden in ...
PRESSEFACH
Ceresana eK
Mainaustr. 34
78464 Konstanz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG