VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Firefly Communications
Pressemitteilung

CenturyLink expandiert seine Rechenzentren in weltweit acht Märkten

Aufgrund der steigenden Nachfrage erweitert CenturyLink die Rechenzentrumsfläche um 16.700 Quadratmeter und eröffnet neue Data Center in Minneapolis, Phoenix und Toronto
(PM) Frankfurt, 25.03.2014 - CenturyLink, Inc. (NYSE: CTL), das drittgrößte Telekommunikationsunternehmen in den USA, befindet sich weiter auf Wachstumskurs und gibt heute bekannt, noch dieses Jahr die Rechenzentrumsfläche in acht Märkten auszubauen. Nach der erst kürzlich angekündigten Expansion seines Netzwerkes an Public Cloud Rechenzentren, ist dies nun die zweite große Investition des Unternehmens in die eigene Infrastruktur. Durch die Eröffnung dreier weiterer Points of Presence in Nordamerika und der Erweiterung der Fläche in fünf bestehenden CenturyLink Rechenzentren, trägt das Unternehmen jetzt der wachsenden Nachfrage nach sicheren Cloud-, Colocation- sowie Managed Service-Angeboten Rechnung.

„Unser Ziel ist es, Unternehmen zu ermöglichen, sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, damit sie wachsen können. Um dies zu gewährleisten und unseren Kunden sichere Technologie auf dem neuesten Stand der Technik bieten zu können, investieren wir ständig in unsere hochmoderne Infrastruktur“, sagt Jeff von Deylen, President bei CenturyLink Technology Solutions. „Wir erweitern nun die Kapazitäten an diesen wichtigen Standorten, um Unternehmen die Netzwerk-, Hosting- und IT-Services zu bieten, die sie benötigen, um sich im weltweiten Wettbewerb erfolgreich behaupten zu können.“

Durch die Erweiterung der bestehenden und den Bau dreier neuer Rechenzentren bietet CenturyLink nun weltweit 16.700 Quadratmeter zusätzliche Fläche an:

• Phoenix (gemeinsam mit IO wurde im Januar 2014 ein neues Rechenzentrum eröffnet)
• Weehawken, New Jersey (der Ausbau wurde im März 2014 abgeschlossen)
• Minneapolis (das neue Rechenzentrum wird im Mai 2014 eröffnet)
• Sterling, Virginia (der Ausbau wird im Mai 2014 abgeschlossen)
• Irvine, Kalifornien (der Ausbau wird im Juni 2014 abgeschlossen)
• Toronto, Kanada (das neue Rechenzentrum wird im dritten Quartal 2014 eröffnet)
• Reading, England (der Ausbau wird im dritten Quartal 2014 abgeschlossen)
• Chicago (der Ausbau wird im dritten Quartal 2014 abgeschlossen)

Durch diese Expansion erweitert CenturyLink auch die Energieleistung seiner Rechenzentren um insgesamt 20 Megawatt, damit Kunden wie die Optionsbörse Chicago Board Options Exchange (CBOE) zusätzliche Points of Presence an den für sie strategisch wichtigsten Standorten ergänzen können.

„Es freut uns zu sehen, dass CenturyLink seine Kapazitäten in Weehawken erweitert. Durch die unmittelbare Nähe zu den Handelsplätzen ist dies ein wichtiger Standort für die weltweite Finanzindustrie“, sagt Curt Schumacher, CTO der CBOE. „Wir haben dort einen weiteren Point of Presence installiert, da dieses Rechenzentrum uns Anschluss an ein großes Finanz-Ökosystem und sicheres Networking bietet. So können wir unsere Kunden über zuverlässige Verbindungen mit akkuraten Marktdaten versorgen, die ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.“

Weehawken ist eines der mehr als 55 von CenturyLink betriebenen Rechenzentren in Nordamerika. Mit der jüngsten Erweiterung verfügt das Unternehmen jetzt weltweit über mehr als 220.000 Quadratmeter Rechenzentrumsfläche. Die Marktforschungsunternehmen Synergy Research und Frost & Sullivan listen Century Link als zweitgrößten Colocation-Anbieter in den USA. Sie bewerten das Unternehmen als Provider von robusten Colocation, Cloud und Managed Services Angeboten, mit einem fortschrittlichen, hochverfügbaren Glasfaser-Netzwerk, umfassenden SLAs sowie Tier III zertifizierten Rechenzentren.

„Von IT-Verantwortlichen hören wir immer wieder, dass der Weg in die Cloud häufig mit einem Outsourcing des Rechenzentrums beginnt“, sagt David Meredith, Senior Vice President und General Manager bei CenturyLink Technology Solutions. „Wir befinden uns auf einem ambitionierten Weg, um die ständig wachsende Nachfrage nach flexiblen, sicheren IT-Infrastruktur-Lösungen mit Carrier-unabhängigen Verbindungen und hybriden Managed Services Angeboten bedienen zu können.“
PRESSEKONTAKT
Firefly Communications
Herr Anton Bühl
Zuständigkeitsbereich: PR für Deutschland
Lindwurmstrasse 71
80337 München
+49-89-55269916
E-Mail senden
PRESSEKONTAKT
Savvis Germany GmbH
Herr Tobias Schaub

+49-69-710456 154
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER CENTURYLINK

CenturyLink ist das drittgrößte Telekommunikationsunternehmen in den USA und wird von Technologie- Analysten als marktführend im Bereich Netzwerk-Services ausgezeichnet. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von ...
ZUM AUTOR
ÜBER CENTURYLINK TECHNOLOGY SOLUTIONS

CenturyLink Technology Solutions bietet zukunftsweisende Managed Services für globale Unternehmen auf virtuellen, dedizierten und Colocation Plattformen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.centurylinktechnology.com
PRESSEFACH
Firefly Communications
Lindwurmstraße 71
80337 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG