VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Profil Marketing OHG
Pressemitteilung

CeBIT 2016: Protonet verstärkt Partnerstrategie und stellt Carla-Nachfolgerin als neues Produkt vor

Hamburger Unternehmen präsentiert seine innovativen IT-Lösungen an zwei Ständen: Partnerstand in Halle 13, C75 und Planet Reseller, Halle 14, H76-2
(PM) Hamburg, 11.02.2016 - Protonet, ein führender Anbieter von Projektmanagement- und Collaborations-Lösungen, stellt auf der diesjährigen CeBIT sowohl auf seinem Partnerstand in Halle 13, Stand C75 als auch im Planet Reseller in Halle 14, Stand H76-2 aus. Mit seinem Partnerstand unterstreicht Protonet das Vorhaben, weitere Kooperationen mit innovativen IT-Unternehmen zu schließen. Ziel ist es, die jeweiligen Software-Lösungen in die Plattform SOUL zu integrieren, um Kunden weitere Mehrwerte und den Partnern ein völlig neues Ökosystem zu bieten, das neben vereinfachten Arbeitsabläufen auch eine 100-prozentige Datenhoheit bietet. Auch steht exklusiv ein neues Produkt im Messefokus sowie das kommende Update SOUL 3.0. Zudem gibt das IT-Unternehmen einen Ausblick auf weitere Neuheiten und Vorhaben, die im Jahr 2016 realisiert werden.

„Mit unserer doppelten Präsenz auf der CeBIT möchten wir sowohl Endkunden als auch neue Partner ansprechen. Für Kunden haben wir mit einer starken Nachfolgerin der Carla ein neues Produkt im Portfolio, das wir erstmalig auf der CeBIT präsentieren werden. An unserem Partnerstand freuen wir uns speziell auf interessante Gespräche mit neuen Unternehmen, mit denen wir nachhaltige Kooperationen starten können. Ziel ist es noch weitere Partner in unser innovatives SOUL-System zu integrieren, um die Plattform mit weiteren Funktionalitäten auszustatten und auch die Partner an unserer 100-prozentigen Datensicherheit teilhaben zu lassen“, so Felix Heinricy, Business Development Manager bei Protonet.

Öffnung von SOUL schafft neue Mehrwerte für Kunden

Nach den erfolgreichen Kooperationen mit dem CRM-Spezialisten Wice und dem Digital Asset Management-Experten pixx.io, die auf dem CeBIT-Partnerstand als Mitaussteller dabei sind, ist Protonet bestrebt die SOUL-Plattform weiterzuentwickeln und mit Partner-Software umfassend auszubauen. Mit der Öffnung der SOUL-Plattform verfolgt Protonet konsequent das strategische Ziel, sich als kompetenter Lösungsanbieter zu positionieren. Im Fokus stehen Kooperationen mit Unternehmen, die Tools wie beispielsweise CRM-, ERP-, Backup-, Asset Management- oder VoIP-Telefonie-Lösungen anbieten. Der Clou: Durch die Integration der Partner-Software in SOUL übernimmt der Partner auch die Eigenschaften von SOUL wie einfache und intuitive Bedienbarkeit, Flexibilität und 100-prozentige Datenhoheit.

Neue Hard- und Software in den Startlöchern

Darüber hinaus erhalten Standbesucher einen exklusiven Blick auf eine spannende Hardwareneuheit. Auch das kommende umfangreiche Update SOUL 3.0 steht im Messefokus und wird eine weitere Palette an Vorteilen für den Endkunden bereitstellen. Mit der Veröffentlichung der neuen Software-Version können sich die User beispielsweise individuelle Wunsch-Applikationen zusammenstellen und das System somit strategisch für ihr Unternehmen oder die eigene Arbeit erweitern.

Besucher, die einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren möchten, wenden sich bitten an Martin Farjah telefonisch unter 0531 – 387 33 22 oder per Mail: m.farjah|at|profil-marketing.com
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Profil Marketing
Herr Martin Farjah
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
+49-531-387 3322
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PROTONET

Das Hamburger Unternehmen PROTONET entwickelt, produziert und vertreibt komfortable Produktivitätslösungen für Selbstständige (SOHO), KMUs und Privathaushalte. Dabei verbinden sich Hard- und Software zu den besonders einfach ...
PRESSEFACH
Profil Marketing OHG
Humboldstraße 21
38108 Braunschweig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG