VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
BIOMETRY.com AG
Pressemitteilung

CeBIT 2012: BIOMETRY.com AG zeigt Sicherheitslösung für Smartphones

Sicheres Mobile Payment durch eindeutige Personenidentifikation mit MobiComBiom
(PM) Luzern, 13.02.2012 - Die BIOMETRY.com AG, ein Hersteller von biometrischer Authentifizierungssoftware, zeigt auf der CeBIT 2012 (6. bis 10. März, Messegelände Hannover) in Halle 12, Stand 30 den ersten Piloten seiner IT-Lösung MobiComBiom für Smartphones. Die erste Kooperation mit einem namhaften Provider läuft bereits. Anhand von drei ausgeklügelten biometrischen Verfahren ermöglicht MobiComBiom eine schnelle und sehr effektive Personen-Authentifizierung auf dem Smartphone. Dies ist vor allem bei der Nutzung von Mobile Payment etc. wichtig. Die Software kann als eigenständige App oder als Zusatz in bereits bestehende Apps integriert werden. Sie ist in Englisch verfügbar und läuft auf dem Smartphone-Betriebssystem Android. Mehr erfahren interessierte Besucher auch im Vortrag von Werner Blessing, CEO der BIOMETRY.com AG am 7. März um 13:00 Uhr in Halle 12, Security Plaza, Heise Verlag. Des Weiteren zeigt das Unternehmen seine altbewährte biometrische Sicherheitslösung BIOMETRYsso für PC-, Notebook- und Internetanwendungen sowie seine Produktpalette rund um Gebäude-Sicherheit. Mit seiner Lösung MoBiComBiom ist das Unternehmen ebenfalls auf dem Mobile World Congress 2012 ( 27. Februar bis 1. März, Barcelona) in Halle 2.1, Stand A85 vertreten.

Biometrische IT-Sicherheit für Smartphones

Die neueste Entwicklung der BIOMETRY.com AG heißt MobiComBiom und ermöglicht eine eindeutige Personen-Authentifizierung auf dem Smartphone. Durch die Verifizierung mittels biometrischer Gesicht-, Stimm- und Worterkennung von vier jeweils zufällig neu auf dem Bildschirm angezeigten Ziffern wird ein Höchstmass an Sicherheit erreicht, dass bisher auf dem Markt der biometrischen Lösungen einzigartig ist. Jedesmal, wenn der User telefoniert, wird seine Stimme und bei jeder SMS oder E-Mail am Handy via Frontkamera sein Gesicht biometrisch verifiziert. Dies ermöglicht eine biometrische Authentisierung, ohne dass das gewohnte Telefonverhalten geändert werden muss. Der Clou ist die Kopplung mehrerer biometrischer Prozesse. Dadurch wird ein hohes Trustlevel sichergestellt – und zwar über den gesamten Tageszeitraum hinweg. Dies ist für die Nutzung von anspruchsvollen Anwendungen wie Mobile Payment unabdingbar. Werner Blessing bezeichnet das Verfahren treffend als „Höchste Sicherheit bei ganz normaler Nutzung".

„Das Smartphone wird bereits heute nicht mehr nur zum Telefonieren eingesetzt. Surfen, chatten, spielen oder Musik hören übers Internet sind alltäglich. Zukünftig wird der Trend dahin gehen, dass die User Dinge nicht nur recherchieren, sondern auch einkaufen und mit dem Smartphone gleich bezahlen wollen. Die entsprechende Sicherheit bieten wir mit unserer Lösung MobiComBiom“, erläutert Blessing.

Weitere Produkte auf der CeBIT

Mit seinem umfassenden Produktportfolio schafft die BIOMETRY.com AG eine Basis, um Unternehmen, Herstellern, Providern und Endkunden biometrischer Lösungen für jeden Bedarf aus einer Hand anzubieten. „Egal, welche biometrische Sicherheitslösungen Sie benötigen, für alles haben Sie nur einen Ansprechpartner“, so Blessing.

BIOMETRYsso: Deutlich sicherer als Passwörtern, Fingerprint oder Smartcard

Besucher können sich über die neuesten biometrischen Sicherheitsverfahren informieren und die Software BIOMETRYsso live testen. BIOMETRYsso ist eine Single-Sign-On-Lösung mit der Privatpersonen ebenso wie SMBs und Großunternehmen passwortgeschützte Dateien und Anwendungen, die lokal oder auf einem Server gespeichert sind, sowie Internetanwendungen mit Hilfe biometrischer Verfahren wesentlich effektiver schützen können. Die zugriffsberechtigte Person wird anhand ihres Gesichtes, ihrer Stimme und dem gesprochene Wort erkannt (ComBiom). Für eine Absicherung während der gesamten Arbeitszeit, kann die permanente Authentifizierung eingestellt werden, so dass die biometrische Gesichtsverifikation automatisch im Hintergrund abläuft. Für den Einsatz von BIOMETRYsso sind keine großen Hardware-Investitionen nötig: Es braucht nur eine Webcam mit Mikrofon, die heutzutage zur Grundausstattung von fast jedem PC und Laptop gehören. Die Vollversion steht unter www.biometry.com als Download bereit und kann 30 Tage kostenfrei getestet werden.

Physical Access Produkte: Sicherer Zutritt zu Gebäuden und Geschäftsbereichen

Gerade bei Banken, Öffentlichen Einrichtungen wie Behörden, Krankenhäusern oder Flughäfen sind biometrische Zutrittskontrollen aufgrund ihrer hohen Zuverlässigkeit gefragt. Aber auch viele Industrieunternehmen nutzen die Technologie bereits. Die BIOMETRY.com AG bietet in diesem Bereich u.a. die zwei biometrischen Verfahren Iris Scan und Handvenen-Authentifizierung an. Zudem profitieren Unternehmen von einer weiteren Software aus dem Hause der BIOMETRY.com AG. Mit der Multi-Physical-Access-Control-Lösung können Firmen, die mehrere Verfahren wie z.B. Handvenen-, Gesichts- und Tastatur-Authentifizierung, Fingerprint, Smart Card, ID-Card gleichzeitig einsetzen, diese effektiv verwalten.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
BIOMETRY.com AG
Herr Werner Blessing
Chilcherliestr. 1
6055 Alpnach OW
+41-41-6703272
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE BIOMETRY.COM AG

Die BIOMETRY.com AG entwickelt IT-Softwarelösungen für eine multimodale, simultane biometrische Authentisierung. Diese beruhen auf der biometrischen Erkennung des Gesichtes, der Stimme, der Lippenbewegung und des gesprochenen Wortes. Die ...
PRESSEFACH
BIOMETRY.com AG
Chilcherliestr. 1
6055 Alpnach OW
Schweiz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG