VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Carrington Deutschland GmbH
Pressemitteilung

Carrington führt mehrere DIN 10524- zertifizierte Gewebe-Linien für hygienesensible Arbeitsbereiche im Programm.

Mit diversen Gewebe-Kollektionen hat sich Carrington auf die gestiegenen Hygieneanforderungen an Arbeitsbekleidung in Lebensmittelbetrieben eingestellt. Das Unternehmen versieht die Gewebe-Linien mit einer hygienefördernden Permagard-Ausrüstung.
(PM) Worpswede, 26.10.2010 - In der Lebensmittelindustrie, dem Gesundheitswesen und der pharmazeutischen Industrie gelten strenge hygienische Auflagen. Diese betreffen auch die bei der Arbeit getragene Berufskleidung. Zur Verwirklichung der geeigneten Mitarbeitergarderobe entwickelt Carrington branchengerechte Gewebe-Linien in verschiedenen Gewichtsklassen. Die als Oberstoffe eingesetzten Gewebe erfüllen nachweislich die besonderen Anforderungen der DIN 10524 für Lebensmittelhygiene und wurden vom Sächsischen Textilforschungsinstitut (STFI) in Dresden gemäß der Norm zertifiziert.

Eine wirkungsvolle Kombination

Ihre positiven Effekte verdanken die leasingtauglichen Baumwoll-Polyester-Mischgewebe einer dicht geschlagenen Gewebe-Oberfläche. Sie garantiert eine ausreichende Barrierewirkung und geringe Partikelabgabe und erfüllt die normativ geforderten mechanischen Festigkeiten und Echtheiten. Wird darüber hinaus ein flusenfreier Oberstoff mit sehr guten Komforteigenschaften verlangt, empfiehlt Carrington ein Sortiment aus texturiertem Polyester-Multifilament. Die sehr glatte Oberfläche verhindert die Bildung von Flusen, die als Trägermaterial von Bakterien in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie gefürchtet sind. In der Schweiz ist die Gewebelinie bereits erfolgreich eingeführt.
Die zertifizierten Kollektionen besitzen aber auch zusätzliche hygienische Eigenschaften. Zum Schutz gegen Mikroorganismen sind die Textilien mit einer funktionellen Permagard-Ausrüstung versehen. Sie verhindert die Besiedlung der Gewebe mit Bakterien und Sporen – allerdings nur, wenn beide direkt miteinander in Kontakt kommen. Die waschbeständige Ausrüstung wirkt also nur bei Bedarf, wodurch sie sich von anderen desinfizierenden Finish-Produkten unterscheidet. Daher können Permagard- ausgerüstete Stoffe von Carrington auch die Auszeichnung nach Öko-Tex-Standard 100 tragen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Büro für Textiltechnische Beratung
Frau Sabine Anton-Katzenbach
Hummelsbüttler Hauptstr. 103 a
22339 Hamburg
+49-700-72246326
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CARRINGTON DEUTSCHLAND GMBH

Carrington Career & Workwear ist eine hundertprozentige Tochter des Textilveredlungsunternehmens Pincroft Dyeing & Printing Ltd. Das im britischen Adlington angesiedelte Mutterhaus ist Europas größter Lizenznehmer und international ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Carrington Deutschland GmbH
Hembergstr. 24
27726 Worpswede
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG