VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Ever Energy Group GmbH
Pressemitteilung

Carport 4 free – mit Solarenergie

Konzeptanbieter für Solarprojekte zeigt, wie es geht und steuert Gratis-Elektroroller bei
(PM) Berlin , 20.09.2011 - Fahrzeuge profitieren von einem Platz unter einem sicheren und schützenden Dach. Neben Photovoltaikanlagen und Solar-Häusern bietet das Berliner-Unternehmen Ever Energy Group auch Solar-Carports an. „Interessant an Solar-Carports ist die kostengünstige Finanzierung des Projektes. Dank des erneuerbaren Energien Gesetzes beziehen Dachbesitzer bei Anlagenbau für jede Kilowattstunde Strom eine Einspeisevergütung, die auf 20 Jahre festgesetzt ist. Derzeit beträgt die Einspeisevergütung 28,74 Cent pro Kilowattstunde Solar-Strom. Dadurch finanziert sich ein Solar-Carport fast von selbst“, erklärt Matthias Streibel, Geschäftsführer von Ever Energy. Für umweltfreundliche Mobilität, erhalten Kunden beim Bau einen Elektroroller als Geschenk.

Carports ohne zusätzlich installierte Solaranlagen tragen sich komplett über Eigenkapital der Erbauer. Kostet ein Carport beispielsweise 4.400 Euro, ist diese Summe ohne Abzüge zu zahlen, wobei noch Kosten für das Bauunternehmen berücksichtigt werden müssen. Dank der staatlichen Subventionen im Sinne des erneuerbaren Energien Gesetzes und der sofortigen Stromgewinnung profitieren Erbauer von Solarcarports. Grund sind finanzielle Zuschüsse. Im Gegensatz zu einem Carport ohne Photovoltaikanlage sparen Erbauer eines Solarcarports über 70 Prozent an Eigenkapitaleinsatz und gewinnen zusätzlich pro Jahr über 5.000 Kilowatt Ökostrom. Ever Energy passt jedes Projekt auf individuelle Kundenwünsche an und realisiert hochwertige Massivholz-Bauten. Mittels unterschiedlicher Dachneigungen optimiert der Experte für Solarkonzepte Ertragsflächen, um aus Photovoltaikanlagen maximale Energie zu gewinnen.

Ab dem ersten Tag besteht die Möglichkeit, gewonnene Energie in das eigene Haus einzuspeisen, wodurch Nutzer unabhängiger von Energie-Anbietern leben. Ebenso dient ein Solar-Carport als Tankstelle für Elektroroller und -autos: „Ein 20 Quadratmeter Solar-Carport reicht aus, um mit einem Elektroauto jährlich 10.000 Kilometer weit zu fahren“, verrät Professor Brauner von der Technischen Universität Wien. „Mit Hinblick auf umweltbewusstes Handeln ergibt sich ein weiterer Vorteil“, freut sich Matthias Streibel: „Als unerschöpfliche Energiequelle stellt die Sonne eine umweltschonende Alternative zur herkömmlichen Energiegewinnung dar. Mit einer Solarstromanlage auf einem Carport sparen unsere Kunden im Jahr fünf Tonnen CO2 ein und schützen so aktiv die Umwelt.“

Weitere Informationen unter www.everenergy.de/bcarports
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Borgmeier PR
Daniel Engelhardt
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+49-4221-9345-617
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER EVER ENERGY GROUP

Als Experte für Photovoltaikanlagen und Angeboten zu Solar-Häusern und -Carports, bietet die Ever Energy Group Gesamtkonzepte, die über reine Anlageninstallation hinausgehen. Zu den umfassenden Tätigkeitsbereichen des 2007 ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Ever Energy Group GmbH
Johannes-Niemeyer-Weg 4
14109 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG