VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Capisol GmbH
Pressemitteilung

Canada Gold startet zweiten Goldminenfonds

(PM) Konstanz, 30.05.2012 - Der seit Ende 2011 von der Canada Gold Trust GmbH & Co. KG in Konstanz angebotene Fonds „Canada Gold Trust I GmbH & Co. KG“ war bereits nach wenigen Monaten und mit einem auf 15 Millionen Euro angehobenen Volumen ausplatziert. Nun hat das Unternehmen einen Nachfolger aufgelegt. Beim Canada Gold Trust II profitieren Anleger erneut direkt vom Abbau des werthaltigen Edelmetalls in einer der weltweit goldhaltigsten Gegenden. Und sind zudem weitgehend unabhängig von der künftigen Preisentwicklung.

Gerade in der Euro-Krise suchen Anleger einen sicheren Hafen für ihr Geld. Deshalb decken sie sich seit einigen Jahren verstärkt mit Gold ein, sei es in Form von Goldfonds oder Zertifikaten, Barren oder Münzen. Zwar gibt es derzeit nach einer anhaltend positiven Kursentwicklung eine leichte Delle. Jedoch prognostizieren Analysten etwa der Commerzbank oder der Bank of America einen weiteren kräftigen Anstieg des Goldpreises mindestens auf den Rekordwert von rund 1.900 US-Dollar je Feinunze aus dem Jahr 2011, wenn nicht gar in Richtung 5.000 US-Dollar. Der „Canada Gold Trust II GmbH & Co. KG“ (CGT II) bietet jedoch mehr als nur die berechtigte Erwartung steigender Preise. Wer sich an diesem neuen Angebot beteiligt, profitiert wie beim Vorgänger direkt von der Förderung aus kanadischen Goldminen. Eine solche Beteiligung ist sonst in der Regel ausschließlich institutionellen Investoren vorbehalten.

Die Claims des für den CGT II ausgesuchten Partners Beaver Pass Gold Mining Inc. sind äußerst lukrativ. Sie liegen im Cariboo Regional District, im Herzen British Columbias, und zählen zu den weltweit goldhaltigsten Gebieten. Längst haben auch die großen Minengesellschaften ein Auge darauf geworfen, Allerdings vergeblich, wie Canada Gold Trust-Geschäftsführer Peter Prasch erklärt: „Die potenziell goldhaltigsten der vom Staat offiziell ausgewiesenen Claims sind schon seit etlichen Jahren vergeben.“ Zum Beispiel an die Beaver Pass Gold Mining Inc.

Der CGT II bietet bei nur 3,5 jähriger Laufzeit eine jährliche Ausschüttung von 14 Prozent. Vor fallenden Goldpreisen schützt eine spezielle Absicherung (Hedging). Bei Zeichnung bis zum 31. August 2012 gibt es einen Frühbucher-Bonus von bis zu 5 Prozent. Die Mindestbeteiligung am auf 15 Millionen Euro angelegten Fondsvolumen (mit Erhöhungsoption) beträgt 10.000 Euro. Für Anleger besteht keine Nachschussverpflichtung.

Ein nachhaltig hoher Goldkurs zahlt sich zusätzlich aus. Sollte der Goldpreis während der Fondslaufzeit durchschnittlich über 1.500 US-Dollar je Feinunze liegen, stehen den Anlegern je 10 US-Dollar über dem Startpreis 0,25 Prozent zusätzliche Zinsen zu. Liegt der Goldpreis also im Schnitt bei 1.700 US-Dollar, gewährt Canada Gold Trust den Anlegern eine zusätzliche Verzinsung von 5 Prozent. „Wir gehen aufgrund der großen Nachfrage im Goldmarkt davon aus, dass wir auch diese Beteiligung innerhalb kürzester Zeit platziert haben werden, die Chancen für Investoren sind einfach zu verlockend“, so Prasch.

Weitere Informationen unter www.canadagold.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Capisol GmbH
Frau Heike Laukat
Platanenallee 10
14050 Berlin
+49-30-91576323
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CANADA GOLD TRUST GMBH

Die Canada Gold Trust GmbH mit Sitz in Konstanz, vertreten durch ihren Geschäftsführer Peter Prasch, ist ein spezialisierter Anbieter für Vermögensanlagen im Rohstoffsegment (Gold) in Kanada. Sie hat derzeit ihre zweite ...
PRESSEFACH
Capisol GmbH
Platanenallee 10
14050 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG