VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
CSA Verwaltungs AG
Pressemitteilung

CSA Beteiligungsfonds 5 sieht Trend zu umweltfreundlicher Energieerzeugung bestätigt

CSA Verwaltungs AG: „95 Prozent der Deutschen wünschen Förderung und Ausbau erneuerbarer Energien“
(PM) Würzburg, 26.02.2010 - Würzburg, im Februar 2010: Mit 95% unterstützt eine große Mehrheit der Bundesbürger den Ausbau und die Nutzung regenerativer Energien – so das zentrale Ergebnis einer aktuellen Forsa-Umfrage zur Akzeptanz erneuerbarer Energien in Deutschland. Über den Robeco Clean Tech Private Equity II ist der CSA Beteiligungsfonds 5, L.P. an einigen Unternehmen aus dieser Wachstumsbranche beteiligt und profitiert von der steigenden Nachfrage nach umweltfreundlicher Energieerzeugung.

Die dritte jährliche Umfrage zur Akzeptanz erneuerbarer Energien in Deutschland hat das renommierte Forsa-Institut im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien aus Berlin Ende letzten Jahres durchgeführt – demnach halten 80 Prozent der Befragten die Nutzung und den Ausbau regenerativer Energieträger für „sehr wichtig“ und 15 Prozent für „wichtig“.

Das Ergebnis der aktuellen Umfrage bestätigt die CSA Verwaltungs AG in ihrer Entscheidung, sich mit dem CSA Beteiligungsfonds 5 langfristig an Unternehmen aus dem wachsenden Markt der Umwelttechnologie („Clean Tech“) zu beteiligen: Der CSA Beteiligungsfonds 5 hatte sich im Jahr 2009 mittelbar über eine Treuhänderin an der Robeco Clean Tech Private Equity II, L.P. beteiligt.

Über die Robeco Clean Tech Private Equity II, L.P. ist der CSA Beteiligungsfonds 5 sowohl an etwa 15 bis 25 Clean-Tech-Fonds als auch direkt an Unternehmen beteiligt, die sich auf die Entwicklung innovativer, nachhaltiger Technologien spezialisiert haben. Diese breite Streuung des Kapitals in zahlreiche einzelne Fonds und Investments erfolgt, um starken Schwankungen vorzubeugen, so der CSA Beteiligungsfonds 5. Im Fokus dieser Beteiligung des CSA Beteiligungsfonds 5 stehen erneuerbare Energien wie Solar, Biobrennstoffe, Wind, Wasser sowie Wärme. Und darüber hinaus Technologien zur besseren Energieeffizienz, etwa mit Energiegewinnung aus Abfall bzw. Materialrecycling, informiert der CSA Beteiligungsfonds 5.

Clean Tech als Anlagebereich wird für die CSA Verwaltungs AG und die CSA Beteiligungsfonds auch in Zukunft von großer Bedeutung sein. Hierfür sprechen unter anderem die anhaltend hohe Nachfrage nach Clean-Tech-Produkten aufgrund wachsender Sensibilität von Verbrauchern in Industriestaaten sowie der ansteigende Bedarf von aufstrebenden Ländern wie China oder Indien.

Über die CSA Verwaltungs AG

Die CSA Verwaltungs AG ist eine Finanzdienstleistungsgesellschaft mit Sitz in Würzburg. Von der CSA Verwaltungs AG offerierte Beteiligungen erfolgen ausschließlich unter Hinzunahme einer eingehenden Beratung und Prüfung durch sachkundige Anwaltskanzleien, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Die CSA Verwaltungs AG konzentriert sich im Zusammenhang mit den Beteiligungsfonds auf die Bereiche Konzeption, Abwicklung und Vertrieb. Die Vorauswahl und Prüfung der Investments erfolgt über externe Investmentberater. Die Experten der CSA Verwaltungs AG verfügen über mehr als zehn Jahre Branchenerfahrung im Finanzwesen.

Kontaktinfos:

CSA Verwaltungs AG
Marion Gräfin Wolffskeel-Lieblein
Rottendorfer Straße 30d
97074 Würzburg
Tel:0931 / 79 79 2-11
Fax:0931 / 79 79 2-17

www.csa-beteiligungsfonds-studie.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
CSA Verwaltungs AG
Marion Gräfin Wolffskeel-Lieblein
Rottendorfer Straße 30d
97074 Würzburg
+49-931-7979211
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE CSA VERWALTUNGS AG

Die CSA Verwaltungs AG ist eine Finanzdienstleistungsgesellschaft mit Sitz in Würzburg. Von der CSA Verwaltungs AG offerierte Beteiligungen erfolgen ausschließlich unter Hinzunahme einer eingehenden Beratung und Prüfung durch ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
CSA Verwaltungs AG
Rottendorfer Straße 30d
97074 Würzburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG