VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
RCB Radio Center Berlin
Pressemitteilung

Bundestagsehrung für 93,6 JAM FM

Anti-Mobbing-Kampagne des Berliner Radiosenders wird von Christina Schwarzer (CDU) ausgezeichnet
(PM) Berlin, 26.05.2016 - Der Radiosender 93,6 JAM FM wurde von der Bundestagsabgeordneten Christina Schwarzer (CDU) für die Aktion „Dein lautestes NEIN zu Mobbing“ gelobt. Die Morgenshow-Moderatoren John und Rasheed trafen die Politikerin im Bundestag und nahmen dort die Urkunde für ihr Engagement entgegen. „Wir haben uns sehr über die Einladung von Christina Schwarzer gefreut. Anti-Mobbing ist eine wichtige Angelegenheit und die Aufklärung darüber liegt uns sehr am Herzen.“, sagt John. Und Rasheed ergänzt: „Nur wenn wir uns alle gegenseitig unterstützen, können wir etwas dagegen tun. Christina Schwarzer hat uns gezeigt, dass auch sie Nein zu Mobbing sagt.“.

93,6 JAM FM hat in seiner bundesweiten Aktion „Dein lautestes NEIN zu Mobbing“ seine Hörerinnen und Hörer auf die vielfältigen Arten und Gefahren des Cybermobbings hingewiesen und ausführlich über Ursachen und Folgen von Mobbingangriffen informiert. Die Anti-Mobbing-Experten Carsten Stahl von CAMP STAHL und Monika Hirsch-Sprätz von der Mobbingberatung Berlin/Brandenburg standen dabei – nicht nur in der beliebten „JAM FM Morgenshow“ und weiteren Sendungen, sondern auch auf den Social Media-Kanälen von 93,6 JAM FM bei Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat helfend zur Seite.

Christina Schwarzer MdB (CDU) beschäftigt sich als Mitglied in den Ausschüssen „Familie, Senioren, Frauen und Jugend“ sowie „Digitale Agenda“ mit Mobbing unter Kindern und Jugendlichen.

Als Dankeschön für die Einladung, zeigten John und Rasheed der Politikerin die 93,6 JAM FM-Studios und erklärten die Arbeitsabläufe einer Morningshow.

Außerdem wurde die zukünftige Zusammenarbeit besprochen und überlegt, wie man weiterhin gemeinsam gegen Mobbing vorgehen kann. Auch RTL Radio Center Berlin Geschäftsführer Stephan Schmitter findet diese Angelegenheit bedeutend. „Die Ehrung für unsere soziale Tätigkeit ist großartig und ich freue mich, dass die Politik auf die Jungs von 93,6 JAM FM aufmerksam geworden ist. Aber am wichtigsten ist es, weiterhin den Opfern von Mobbingattacken Hilfestellung zu leisten und dieses wichtige Thema regelmäßig in den Fokus unserer Hörer zu rücken."
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
RCB Radio Center Berlin
Frau Sabrina Rabow
Kurfürstendamm 207-208
10719 Berlin
++49-30-884 84 252
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER 93,6 JAM FM

radio 93,6 jam fm
PRESSEFACH
RCB Radio Center Berlin
Kurfürstendamm 207-208
10719 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG