VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Die Pilatisten
Pressemitteilung

Buchlesung im Pilates-Studio: Eva Rincke liest über Joseph Pilates

Am Buchmesse-Freitag, den 18.3.2016 liest die Historikerin Eva Rincke um 18.30 Uhr im Pilates- und Barre Workout-Studio „Die Pilatisten“ aus ihrer Biographie „Joseph Pilates. Der Mann dessen Name Programm wurde“.
(PM) Leipzig, 26.02.2016 - Die Stuttgarterin wird dabei im Pilates und Barre Workout Studio „Die Pilatisten“ nicht nur aus ihrem Werk lesen, sondern mittels Bildmaterial und Rechercheergebnissen den Menschen hinter der Methode vorstellen. Zusätzlich stehen Eva Rincke und Kristina Dietrich, Inhaberin von Die Pilatisten im Anschluss für eine Gesprächsrunde rund um Joseph H. Pilates und sein Leben und Werk zur Verfügung.

Ort: „Die Pilatisten“. Dein Pilates-Experte am Roßplatz.
Roßplatz 11-12, 04103 Leipzig.

Zeit: 18. März 2016, 18.30 Uhr -20.30 Uhr. Start der Buchlesung: 18.30 Uhr.

Anmeldung: Die Platzverfügbarkeit ist begrenzt. Um Anmeldung zur kostenfreien Lesung und Signierstunde wird gebeten via Online-Ticketing: bit.ly/1QCv6oE oder per Telefon: 0176-56928155.

Weitere Informationen: www.pilatisten.de/events/event/lesung-eva-rincke/

Interview-Anfragen: Die Autorin steht für Presse-Interviews nach der Lesung zur Verfügung. Bitte um Anmeldung bei Kristina Dietrich unter info@pilatisten.de oder 0176-56928155.

Über das Buch

"Joseph Pilates. Der Mann, dessen Name Programm wurde" ist ein Buch über einen Mann, von dem viele gar nicht wissen, dass er existiert hat - obwohl die Pilates-Methode heute in aller Munde ist. Sein aufregendes Leben, das unter ärmlichen Verhältnissen in der Industriestadt Mönchengladbach begann und an der New Yorker Westside endete, ist es aber wert erzählt zu werden. Sein ganz persönlicher amerikanischer Traum führte den Bierbrauer und Fitness-Autodidakten 1926 in die Vereinigten Staaten, wo er sich zum Fitness Guru der High Society von Manhattan mauserte. Eine spannende Geschichte - nicht nur für Pilates-Fans."

Über die Autorin

Eva Rincke geb. Kobler hat in Berlin Geschichte und Philosophie studiert. Sie war wissenschaftliche Mitarbeiterin der Gedenkstätte Buchenwald und Stipendiatin der Prosawerkstatt des Literarischen Colloquium Berlin. Ihr erstes Buch "Joseph Pilates. Der Mann, dessen Name Programm wurde" erschien im September 2015 im Herder-Verlag. Sie lebt mit ihrer Familie in Stuttgart.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Die Pilatisten
Frau Kristina Dietrich
Rossplatz 11-12
04103 Leipzig
+176-56928155
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE PILATISTEN - DEIN PILATESEXPERTE AM ROSSPLATZ

"Die Pilatisten" stehen für Pilates in seiner schönsten Form. Hier wird die zeitgenössische Pilates-Methode im Einzel- und Zweiertraining an den Pilates Springboards unterrichtet, in Kleingruppen geübt und im Barre ...
PRESSEFACH
Die Pilatisten
Rossplatz 11-12
04103 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG