VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Agentur PR4YOU
Pressemitteilung

Brennpunkt Fassade: Algen, Pilze und Risse sind die häufigsten Reklamationsgründe

Der Baulino Fachbuchverlag führt am 26. und 27. Januar 2012 jeweils ein 1-tägiges Fachseminar zu diesen Themen in Berlin durch und informiert über die Möglichkeiten der Prävention, des Schutzes und der Beseitigung.
(PM) Berlin, 05.12.2011 - Algen, Pilze und Risse in der Fassade gehören zu den häufigsten Reklamationsgründen zwischen Bauherren und Auftragnehmern sowie Architekten und ausführenden Firmen. Der Baulino Verlag bietet deshalb am 26. und 27. Januar 2012 jeweils ein 1-tägiges Fachseminar zu diesen Themen an. Besprochen werden die Ursachen, Lösungsansätze und Möglichkeiten der Prävention. Abgerundet werden die Themen durch die Darstellung aktueller rechtlicher Aspekte.

Das Fachseminar „Algen und Pilze an der Fassade“ setzt sich mit den Wachstumsbedingungen und Ursachen für mikrobiellen Befall, vor allem auf Wärmedämm-Verbundsystemen und hoch wärmedämmenden Mauerwerken, auseinander. Weitere Themen der eintägigen Veranstaltung sind die verschiedenen Untergründe und Materialien, deren Einfluss auf das Wachstum sowie die verschiedenen Lösungsansätze. Hierbei werden biozide oder alkalische Beschichtungen genauso behandelt wie hydrophobe und hydrophile Oberflächen. Aber auch mit Hybridbeschichtungen und Nanobeschichtungen mit Silberionen oder mit dem Spreizeffekt setzt sich das Fachseminar auseinander. Abschließend werden rechtliche Aspekte rund um die Gewährleistung und Mangelansprüche sowie deren Durchsetzung besprochen. Weitere Informationen: www.baufachkompetenz.de/index.php/fachseminare/algen-und-pilze-an-der-fassade.html

Das Fachseminar „Risse in Gebäuden“ setzt sich mit der Entstehung und der Ursache von Rissen auseinander. Hierbei werden die verschiedenen Bauteile und Baustoffe behandelt und die unterschiedlichen Rissarten definiert. Anschließend werden die verschiedenen Methoden und Verfahren zur Rissanamnese und -diagnostik behandelt, bevor abschließend die verschiedenen Systeme zur putz- und anstrichtechnischen Risssanierung vorgestellt sowie Vor- und Nachteile erläutert werden. Das Fachseminar setzt sich gleichermaßen mit den starren mineralischen Systemen auseinander, wie mit den Diffusionsproblemen hoch elastischer Beschichtungen. Abgerundet wird der technische Teil durch Maßnahmen der Prävention und Ansätze zu risssicheren Putzsystemen auf hoch wärmedämmenden Mauerwerken. Den Abschluss bildet eine rechtliche Bewertung von Rissen mit der spannenden Frage, wie Juristen einen Riss als Mangel bewerten, den die Techniker und Regelwerke als mangelfrei definieren. Weitere Informationen: www.baufachkompetenz.de/index.php/fachseminare/risse-in-gebaeuden.html

Selbstverständlich können beide Fachseminare auch als Paket gebucht werden.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
332 Wörter, 2.779 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:
www.pr4you.de/pressefaecher/baulino
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Agentur PR4YOU
Herr Dipl.-Kfm., geprüfter PR-Berater (DAPR) Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49-30-43734343
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PR-AGENTUR PR4YOU

Über die PR-Agentur PR4YOU: Die in Berlin ansässige PR-Agentur PR4YOU ist eine Full Service Agentur für Public Relations und Kommunikation. PR4YOU betreut seit 2001 Unternehmen, Institutionen und Personen lokal, regional, national ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Agentur PR4YOU
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG