VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Brainloop AG
Pressemitteilung

Brainloop bietet sichere Zusammenarbeit mit iPad und Smartphones

Den Wunsch vieler Kunden nach einer flexiblen, sicheren Arbeitsweise unter Verwendung von Mobile Devices beantwortet Brainloop mit den Lösungen Brainloop Mobile für das iPad und einer auf Smartphones zugeschnittenen Browseransicht.
(PM) München, 27.10.2011 - Die Brainloop AG, führender Lösungsanbieter für den sicheren Austausch und die Zusammenarbeit an vertraulichen Dokumenten, hat die Anwendungen „Brainloop Mobile für das iPad“ und „Brainloop Mobile für Smartphones“ mit Hinblick auf die starke Nachfrage nach Sicherheitslösungen für Mobile Devices weiterentwickelt. Mit den Brainloop Mobile-Lösungen können Sitzungen und Geschäftstermine ab sofort bequem auch unterwegs vorbereitet werden. Ebenfalls sind reisende Anwender in die Zusammenarbeit integriert und können aktiv an Abstimmungen oder aktuell laufenden Freigabeprozessen teilnehmen. Dieses spart Zeit und steigert die Produktivität des Einzelnen, bei gleichbleibender Sicherheit.

Die Brainloop App für das iPad wird aus dem App Store heruntergeladen und ermöglicht Brainloop Kunden, je nach Zugriffsrechten von außerhalb via Mobile Devices auf vertrauliche Dokumente zuzugreifen. Diese vertraulichen Unterlagen sind zentral auf der hochsicheren Arbeitsumgebung von Brainloop abgelegt. Innerhalb der App werden die Dokumente zuverlässig geschützt und verschlüsselt gespeichert. Die auf Smartphones zugeschnittene Browseransicht erlaubt das Lesen und Sichten der Dokumente über den Webbrowser des Gerätes.

Die Brainloop Mobile App vereinfacht mittels einer Synchronisierungskonfiguration das Herunterladen von Dokumenten aus dem Brainloop-Portal zum Offline-Lesen. Ebenfalls können Anwender je nach Berechtigung per Link zu den Dokumenten vom iPad aus hochsicher und einfach versenden. Die Ordnerstrukturen der Brainloop-Lösung stehen auf den mobilen Endgeräten wie gewohnt zur Verfügung und ermöglichen das einfache Auffinden der Unterlagen. Mit einem Klick auf den per E-Mail empfangenen Link kann der Anwender das Dokument direkt lesen. Gleiches gilt für die Anwendung „Brainloop Mobile für Smartphones“, die eine lesbare Ansicht der Dokumente über das Telefondisplay ermöglicht und für iPhones ab OS 4.2 und Safari Browser sowie für Android Telefone mit OS 2.2 mit Standard Browser verfügbar ist.

„Der Zugriff auf vertrauliche Dokumente über iPad und Smartphones trägt dem Wunsch vieler Kunden nach einer flexiblen, sicheren Arbeitsweise Rechnung.“, sagt Markus Seyfried, CTO, Brainloop AG. „Dabei profitieren unsere Kunden weiterhin von den Vorteilen unserer Lösung für Document Compliance Management, beispielsweise der Übertragung und Ablage verschlüsselter Dokumente oder der individuellen Vergabe von Zugriffsrechten. Ebenfalls werden alle Veränderungen am Dokument protokolliert und können gemäß Compliance-Vorgaben nachvollzogen werden.“

Weitere Informationen zum Unternehmen und zur Lösung finden sich hier: www.brainloop.de
PRESSEKONTAKT
Brainloop AG
Herr Dr. Stefan Grotehans
Franziskanerstr. 14
81669 München
+49-89-4446990
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BRAINLOOP AG

Brainloop mit Standorten in München, Boston und Wien ist der führende Anbieter von Document Compliance Management-Lösungen (DCM) für den hochsicheren Umgang mit vertraulichen Dokumenten. Die Lösungen ermöglichen die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Brainloop AG
Franziskanerstr. 14
81669 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG