VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bornemann Gewindetechnik GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Bornemann Gewindetechnik ist Sponsor für HAWKS Racing

(PM) Delligsen, 02.07.2013 - Gewindeteile von Bornemann sind in fast allen Industriezweigen vertreten. Rennsport gehörte bisher nicht dazu. Jetzt ist es soweit: Für den neuen Boliden des HAWKS Racing Teams lieferte das Traditionsunternehmen einen Balance Bar nebst Sondergewinde und ist nun offizieller Sponsorenpartner des Student Formula Rennstalls.

Im Formel-Motorsport stehen normalerweise Fahrer und Rundenzeiten im Rampenlicht. Für die inneren Werte der Autos interessiert sich die Öffentlichkeit eher wenig. Dabei ist der Blick unter die Außenhaut interessant, denn er zeigt, was die schicken Fahrzeuge so schnell macht. Besonders dann, wenn es sich um eine so innovative Klasse wie die Formula Student handelt.

2001 wurde an der Fachhochschule Hamburg im Bereich Fahrzeugtechnik das Projekt »HAW Hamburg Racing« gegründet. Zwei Jahre später ging daraus das HAWKS Racing Team hervor und sorgte mit dem ersten fahrtüchtigen Rennwagen für Aufsehen. Der H01 war nicht nur optisch eine Hommage an die legendären Formel 1 Boliden der 60er Jahre, sondern überzeugte auch technisch.

Im Herbst 2013 tritt der neue H09 auf dem Hockenheimring gegen andere Formula Student Modelle aus aller Welt an. Die mondäne F1-Atmosphäre ist wie geschaffen für den Falken, denn er bleibt dem klassischen Stil mit Stahlrohrheckrahmen und Monocoque treu. Unter der schwarzen Hülle arbeitet hochmoderne Technik. Wieder experimentierten die Hamburger erfolgreich mit neuen, noch leichteren Materialien.

Mit an Bord: eine Sonderanfertigung aus dem Hause Bornemann. Der »Balance Bar«, eine Verstellwelle für den Waagebalken samt Gegenstück und Sondergewinde, spielt eine zentrale Rolle bei der Feinabstimmung des Bremssystems. Er verteilt den Pedaldruck in gewünschter Intensität auf die unterschiedlichen Bremszylinder. Mit der Verstellwelle kann das Setup individuell an Witterung, Untergrund und Temperatur angepasst werden – wodurch der Pilot im Idealfall die entscheidenden Sekunden für einen Platz auf dem Treppchen herausfährt.

Moritz von Soden, Vertriebsleitung: »Der Rennsport war bisher unbekanntes Terrain für uns. Umso mehr freut es uns, dass wir jetzt das HAWKS-Team mit einem so wichtigen Werkstück unterstützen können. Das macht uns auch ein bisschen stolz!«

Weitere Informationen und Bilder unter www.bornemann.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Bornemann Gewindetechnik GmbH & Co. KG
Herr Klaus Rosenfeld
Klus 3
31073 Delligsen
+49-5187-942233
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BORNEMANN GEWINDETECHNIK GMBH & CO. KG

Der Name des Familienunternehmens Bornemann Gewindetechnik steht seit mehr als 25 Jahren für Präzision: Überall in der Antriebstechnik sorgen unsere Produkte für Bewegung. Gewindetechnik Sondergewinde Mechanische ...
PRESSEFACH
Bornemann Gewindetechnik GmbH & Co. KG
Klus 3
31073 Delligsen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG