VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
par excellence GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Boom der Metropolregionen setzt sich fort

Studie: Zuwanderung in Ballungsräume erreicht bis 2050 Rekordwerte – par excellence GmbH & Co. KG informiert
(PM) Berlin, 29.10.2010 - Urbanes Wohnen liegt im Trend: Schon 2050 werden rund 85 Prozent der Europäer in Ballungsräumen wohnen, so ein aktueller Wohnungsmarktbericht. Wie Privatinvestoren von den Trends auf dem Immobilienmarkt nachhaltig profitieren können, informiert die par excellence GmbH & Co. KG.

Wer heute in Wohnimmobilien in urbaner Bestlage investiert, darf sich rasant steigender Mietpreis- und Wertsteigerungen so gut wie sicher sein. Dieses Fazit kann nach Meinung der par excellence GmbH & Co. KG aus dem aktuellen Wohnungsmarktbericht einer Augsburger Immobiliengesellschaft gezogen werden. Wie das Forschungswerk prognostiziert, ist in den kommenden fünf Jahren mit einem jährlichen Total Return aus Mieteinnahmen in Höhe von rund 7,3 Prozent zu rechnen – und in Spitzenregionen sind noch deutlich höhere Renditen zu erwarten. Ursache der für Immobilienbesitzer erfreulichen Entwicklung sind langfristige demografische Trends: Die Zahl der Single- und Kleinfamilienhaushalte nimmt seit Jahren zu – und damit die Gesamtnachfrage nach Mietwohnungen. Dieser Boom wird voraussichtlich vor allem die Mieten in den europäischen Metropolregionen steigen lassen, denn die Zuwanderung in Großstädte setzt sich weiter fort: Laut Wohnungsmarktbericht wird im Jahr 2050 der Anteil der Ballungsraumbewohner von jetzt 73 Prozent auf voraussichtlich 85 Prozent ansteigen.

Die Chancen für Immobilieninvestoren sind angesichts der aktuellen Prognosen mehr als offensichtlich. Doch der Wohnungsmarktbericht verdeutlicht zugleich, dass die Objektwahl nicht nur auf die jetzige, sondern auch auf die künftige Mieterklientel präzise abgestimmt sein muss, so das Fazit der par excellence GmbH & Co. KG. Immobilienkäufer sollten sich bevorzugt für substanzstarke Wohnungen in städtischen Quartieren mit langfristig positiven Entwicklungsprognosen entscheiden – denn Stadtlage alleine garantiert nach Erfahrung der par excellence GmbH & Co. KG noch keine überdurchschnittlichen Mietrenditen. Unbedingt zu beachten sind darüber hinaus Kriterien wie Gesamtfläche, Ausstattung und Zuschnitt, die ebenfalls zu den spezifischen Erfordernissen einer „Singlegesellschaft“ passen müssen.

Das Portfolio der par excellence GmbH & Co. KG ist auf den prosperierenden Immobilienstandort Berlin zugeschnitten. Damit reagiert das Team um Geschäftsführer Horst Bogatz auf die exzellenten Perspektiven der Berliner City-Bezirke. Über die Chancen, die ein rechtzeitiger Einstieg in den Immobilienmarkt der Hauptstadt bietet, informiert die par excellence GmbH & Co. KG jederzeit telefonisch oder bei einem persönlichen Beratungsgespräch vor Ort.

Weitere Informationen erhalten Interessenten unter 030 / 76 880 800 sowie unter www.parex.cc
PRESSEKONTAKT
par excellence GmbH & Co. KG
Herr Horst Bogatz
Heilbronner Straße 10
10711 Berlin
+49-30-76 880 800
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE PAR EXCELLENCE GMBH & CO. KG UND HORST BOGATZ

Die par excellence GmbH & Co. KG ist ein Beratungspartner in allen Fragen zum Thema Immobilieninvestment und dem Erwerb von Wohneigentum. Die par excellence GmbH & Co. KG gilt im Raum Berlin und Brandenburg als Spezialist für ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
par excellence GmbH & Co. KG
Heilbronner Straße 10
10711 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG