VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bonro
Pressemitteilung

Bonro aus Bargenstedt erklärt des EC Cash Verfahren - EC Cash Rollen von www.bonro.de

Im Alltag bezahlt fast jeder mi seiner EC Karte, das bargeldlose Bezahlen ist auf dem Vormarsch. Die Firma www.bonro.de erläutert die Funktionsweise des EC CASH.
(PM) Bargenstedt, 26.07.2010 - EC Cash Rollen – Funktionsweise des Bargeldlosen Bezahlen mit der EC Karte

Die Firma www.bonro.de erläutert in diesem Artikel, wie das bargeldlose bezahlen mit der EC Karte funktioniert und wozu man dann die EC Cash Rollen benötigt.

Als EC Cash (Electronic Cash) bezeichnet man ein Verfahren zum Bezahlen das bargeldlos und kartenunterstützt betrieben wird. Bezahlen kann man mit diesem Verfahren Waren in z.B. Kaufhäusern, Tankstellen, Modegeschäften, etc. Aber auch Dienstleistungen und andere nicht weiter zu bezeichnende Dinge sind damit bezahlbar. Beim EC Cash wird in Verbindung mit der EC-Karte oder einer entsprechenden Bankkarte ein Bezahlvorgang über die EFT – Pos Terminals mit der PIN (Persönliche Identifikation Nummer) abgewickelt.

Funktionsweise

Eines der wichtigsten Merkmale bei dem Vorgang der Bezahlung, ist die Online Autorisierung. Im Vorgang der Online Autorisierung wird die EC Karte gegenüber einer Sperrdatei gecheckt, die eingegeben PIN wird auf Echtheit überprüft und der gewünschte Auszahlungsbetrag wird mit dem Kontostand (Kontostand – Guthaben – und Dispositionskredit) des Kartennutzers gegenübergestellt.
Falls eines der beschriebenen Punkte zu ungunsten ausfällt, wird die Zahlung nicht vollzogen. Die Genehmigung als auch die Abprüfung der Deckung des Kontos und tägliche Limitierung der Auszahlung werden zentral verwaltet. Die Bezahlung mit einem solchen System ist natürlich nicht kostenfrei. Die Provider verlangen dafür Gebühren die sich prozentual am Umsatz orientieren. Im Handel sind das ca. 0,3 % vom Umsatz.

Ablauf einer Bezahlung:

- der zu zahlende Betrag wird über die Tastatur in das Gerät eingegeben. Der Händler bzw. Verkäufer verlangt vom Kunden die Karte und die Daten werden dann mit Hilfe eines Kartengerätes ausgelesen.
- Die Einheit zur Sicherheit wird gestartet und vom Kunden wird die Eingabe der PIN verlangt.
- Die Kommunikationseinheit baut eine Verbindung zum Dienstleister auf und meldet sich dort für den entsprechenden Datentransfer an.
- Per Datenaustausch werden über die Verbindung die nötigen Abfragen zur Plausibilität durchgeführt.
- Liegt ein Eintrag in einer Sperrdatei vor, ist die PIN nicht richtig oder ist der zu zahlende Betrag oberhalb des Finanzrahmens zzgl. der Dispolinie wird die Zahlung verweigert.
- Die Kommunikationseinheit meldet sich ab und trennt die Verbindung zum Dienstleister. Der angeschlossene Drucker druckt sofort ein Protokoll aus über die Zahlung bzw. über den Abbruch. Die Anzeige im Gerät zeigt das entsprechende Resultat an.

ELV
ELV – Elektronisches Lastschriftverfahren
Auf eine Prüfung wird hierbei verzichtet. Es ist für die Händler ein unsicheres Verfahren. Aus dem Magnetstreifen werden die Kontonummer und die Bankleitzahl herausgelesen. Der Käufer erteilt mit seiner Unterschrift eine Lastschrift mit Einzugsermächtigung.

Bei diesem Verfahren ist die Firma www.bonro.de ein Bestandteil. Bonro liefert für Karten Geräte Verwender die passenden EC CASH ROLLEN .Die entsprechenden EC Cash Rollen gibt es wahlweise mit oder aber auch ohne Lastschrifttext auf der Rückseite. Das liegt am EC CASH Rollen Kunden welches Verfahren bei der Bezahlung mit der Karte gewählt wird. Entweder Bezahlung mit PIN oder das ELV mit Unterschrift.

Quelle: www.bonro.de
Alle Angaben ohne Gewähr.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Bonro
Herr Thomas Hintz
Am Brooksborn 6
25704 Bargenstedt
+49-4832-601090
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EC CASH ROLLEN

EC CASH ROLLEN benötigt man als Nachweis beim Bargeldlosen bezahlen.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Bonro
Am Brooksborn 6
25704 Bargenstedt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG