VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Medien-PS
Pressemitteilung

Bonner Gastronom spannt Endenicher Kultur-Bogen!

Die bei Kulturfreunden bekannte Endenicher Kultur-Meile wird durch das Piano-Restaurant Pelato zum Bonner Kultur-Bogen.
(PM) Bonn, 04.03.2010 - Bonn – Einen regen Zustrom von Touristen wie Einheimischen und Gästen aus der umliegenden Region kann die "Endenicher Kulturmeile" tagtäglich verzeichnen. Seit neuestem ist die als „Kulturmeile“ bezeichnete Frongasse des Bonner Stadtteils Endenich, in der die hier ansässigen Häuser ein farbiges und vielfältiges Kulturprogramm bieten, der Endenicher „Kultur-Bogen“ geworden.

Denn auf der Suche nach einem besonderen Event für seine kunstliebhabenden Gäste und Kenner der Szene hat Gastronom, Künstler und Inhaber des Piano-Restaurants PELATO Girogio Siantis auf der Magdalenenstraße am Endenicher Schulplatz ein innovatives Event-Konzept umgesetzt.

Alle zwei Monate lädt Siantis zu einem besonderen Event ins PELATO ein. Unter dem Motto Art meets Gourmet erleben Musik- und Kunstfreunde in stimmungsvoller Atmosphäre Abende besonderer Art. Während der Gaumen von einem Mehrgänge-Menü – komponiert vom bekannten Chefkoch Roberto de Santis verwöhnt wird, genießt man harmonisch aufeinander abgestimmt die Darbietung von Künstlern unterschiedlicher Genre.

So waren bereits im vergangenen Dezember zu Gast im PELATO die Kölner Pianisten Laurenz Gremmer und Kristoph Schnackertz, die einzeln und vierhändig einige der schönsten Stücke der Klavierliteratur von der Frühromantik bis zum Jazz unserer Tage spielten. Im Januar präsentierten Dorle K. und Ihre Band ihre unvergessliche Hommage an die große Hildegard Knef und verzauberte die Gäste mit Evergreens von Cole Porter und Gershwin.

Am kommenden Freitag, den 05. März überrascht Siantis seine Gäste mit einem Rendezvous mit Aphrodite mit den Bonner Schauspielern Michael-Che Koch und Daniella Bette-Koch. Am Klavier höchstpersönlich: Giorgio Siantis!

In dieser besonderen Lesung mit Klavierbegleitung kommen unter anderem zu Wort:
Isabel Allende, die eine der schönsten Sammlungen aphrodisischen Rezepte zusammengetragen hat, Haruki Murakami, der zu den ganz großen Erzählern der Gegenwart gehört, Antonio mit Auszügen aus seiner Hommage an Pablo Neruda, Frank Goosen und der Meister des direkten Tons Bertolt Brecht.
Zwischen den Auftritten der 2 bekannten Schauspieler serviert Roberto de Santis ein aphrodisisches Menü.

Das Konzept von Siantis geht auf. Denn wenn bekannte Künstler auf kunstinteressiertes Publik trifft, das seinerseits höchste Ansprüche an die gehobene Küche stellt, dann bildet sich eine Genießer-Gemeinschaft. Es lohnt sich!

Tipp: unbedingt im Voraus die nächsten Veranstaltungstermine anfragen und reservieren. Die begehrten Plätze im exklusiven Kreis sind erfahrungsgemäß bereits unmittelbar nach Bekanntgabe ausgebucht.

Kontakt
Pelato - Piano-Restaurant
Giorgio Siantis
Magdalenenstraße 19
53121 Bonn
Tel.: 0228 - 230 365
siantis@t-online.de
www.pelato-bonn.de
PRESSEKONTAKT
Medien-PS
Frau Karolina Lukasiak
Peenestrasse
53127 Bonn
+49-176-96806036
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER MOERSDORF CONSULTING

Moersdorf Consulting ist einer der führenden Experten für den Bereich PraxisMarketing. Die Unternehmensberatung für Kliniken und Praxen arbeitet auf Basis der modernsten wissenschaftlichen Forschung, u.a. von Dr. Gerhard Bittner, mit ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Medien-PS
Peenestrasse
53127 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG