VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Boersennews.de-Umfrage: Portugal nächstes Opfer des Staatsbankrotts?

74 Prozent der Teilnehmer sehen Portugal bald pleite
(PM) Leipzig, 14.05.2010 - Die Griechenland-Pleite ist in aller Munde. Nicht nur Anleger, auch Nicht-Aktionäre beschäftigt das Thema. Die EU springt nun ein und will Griechenland aus der finanziellen Misere helfen. Auch wenn das Problem trotz einer Milliarden-Spritze noch lange nicht gelöst ist, braut sich schon das nächste Unheil am EU-Haushaltshimmel zusammen: In Portugal sind die Kassen ebenfalls nicht gerade gut gefüllt und die ersten Anleger befürchten auch hier eine baldige Staatspleite. Das Finanzportal www.boersennews.de befragte daher seine Leser zur Thematik.

Von den 2107 abgegebenen Stimmen sieht die Mehrheit der Befragten die Portugal-Pleite innerhalb der nächsten fünf Jahre vor sich. Nur 27 Prozent sind der Meinung, dass das Land niemals Pleite gehen wird. 40 Prozent der Anleger sehen Portugal noch in diesem Jahr vor dem Staatsbankrott, 20 Prozent erst im nächsten Jahr und 14 Prozent denken, dass es erst in zwei bis fünf Jahren soweit wäre. Offensichtlich sind die Anleger skeptisch geworden nach dem Griechenland-Desaster und dem daraus resultierenden Sturzflug der Aktienkurse (www.boersennews.de/markt/aktien). So auch die Ratingagentur Standard & Poor’s. Sie hat Portugal von bisher “A+” auf “A-” abgewertet und sieht das Land somit im höchsten Maße von einem Staatsbankrott bedroht.

Das sozialistische Portugal muss nun Maßnahmen einleiten, um dieses Szenario zu verhindern. Laut Arbeitsministerin Helena André im Interview mit Spiegel Online habe das Land bereits für die kommenden vier Jahre einen Stabilitäts- und Wachstumsplan erarbeitet, den die EU befürwortet. Die Hauptziele darin wären eine Stabilisierung des Haushaltes, die Unterstützung des Wirtschaftswachstums und die Förderung sozialer Gerechtigkeit.

Weitere Informationen:
blog.boersennews.de/borsenumfrage/droht-portugal-die-staatspleite/965.html
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BOERSENNEWS.DE

Boersennews.de (0,30 Mio. Unique User im Monat, Juni 2011) ist die unabhängige Informationsplattform für private und professionelle Anleger. Das Portal bietet umfassende Informationen zu Aktien, Fonds, ETFs, Währungen, Indizes, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG