VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Zenke-Privatier, Freiberufler
Pressemitteilung

Börsencrash? Mündelsichere Alternative zu Aktien bei Privatiers und Stiftungen sehr gefragt

Der Dax30, alternativlos, oder siegt die pure Gier nach Profit? Die Gefahr der Bildung von Finanzblasen wächst stetig. Bald sprunghaft. Nicht zuletzt durch viel zu viel neues Geld am Markt.
(PM) Münster/Potsdam, 10.03.2015 - Monatlich werden bald gezielt Milliarden in den Aktienmarkt gepumpt werden: logischer Wahnsinn bis zum totalen Kollaps. Das kann schnell zum finanziellen Selbstmord der Märkte führen. Eine Hyperinflation der Notenbank gegen sinkende Preise kann innerhalb 24-36 Monaten eine gigantische Katastrophe am Finanzmarkt auslösen. Zuvor wird der Markt weiter angeheizt werden: 13.500 Punkte bis zum Kollaps? Niemand will dann dabei sein, doch alle Spekulanten machen heute fleißig mit? Wer leistet sich noch einen teuren Finanzberater? Ist der teure Rat von Provisionsjägern etwa repräsentativ?

Gier frißt Hirn. Lebensversicherungen, Fonds und Renten sind davon völlig abhängig. Die Politik ändert daran wohl nichts. Keine Zinsen, keine Alternative, so scheint es. Doch es gibt diese Alternativen. Es gibt sogar einige zur Auswahl. Sie werden nur nicht von Spekulanten bedient: Faire Investments in Bio-Landwirtschaft und sicherlich auch interessante, direkte Investments im Mittelstand Deutschlands. Wer sich gar nicht mehr um sein Geld sorgen und kümmern möchte, der schließt sich Zenke-Privatier an und wird Mitglied in einer stetig geprüften Genossenschaft. Diese Genossenschaft erwirtschaftet hohe Dividenden und regelt für die Mitglieder die Steuerbürokratie. Alle Auszahlungen sind dann netto. Diese netto Dividenden sind quasi mündelsicher und schlagen die Rendite des Dax30 innerhalb der letzten 10 Jahre deutlich. Wieso also noch auf risikoreiche Aktien setzen, wenn es langfristig viel bessere Alternativen mit Dividenden anstatt Zinsen gibt? Jeder Zinssatz unter 3%+ wird zukünftig Geld der Sparer vernichten.

Ob Betriebsrente, Riesterrente oder Banksparplan: hier gibt es keinen Ausweg? Doch, umdenken und handeln. Informationen zur Genossenschaft gibt es bei www.zenke-privatier.de. Zenke-Privatier arbeitet provisionsfrei und kostenfrei für alle Bewerber und Mitglieder. Hier steht ein gratis Dividenden-Rechner zur Verfügung, um zukünftige Dividendenauszahlungen individuell zu berechnen. Netto, und ohne Kapitalverzehr bei Kapitalverrentung. Das Finanzpolster in der Genossenschaft bleibt zeitlebens trotz monatlicher Rentenzahlung quasi erhalten. Das schafft Wohlbehagen und Sicherheit für den Ruhestand. Mündelsicherheit soll für alle Mitglieder quasi erreicht werden: Stiftungen und Privatiers sind daher gut beraten, sich hier mit 15 - 20% des Stiftungskapitals und Familienvermögens anzuschließen. Zenke-Privatier und die Genossenschaft sind für Mitglieder seit Bestehen absolut verlustfrei, solch eine belegbare Sicherheit in Krisenjahren kann kaum ein anderes Investment vorweisen. Förderzweck sind allgemein Altersvorsorgeleistungen aller Art. Dies beinhaltet damit auch Zugriffssperren von Fremdpersonen auf die Rücklagen für Altersvorsorge. Tilgungspläne für das Eigentum gehören genauso zum Beratungsansatz wie Ratensparpläne und kapitalisierte Sofortrenten ohne Kapitalverzehr. Diese Alternative zu Aktien hilft in Krisenzeiten weiter.
PRESSEKONTAKT
Zenke-Privatier, Freiberufler
Herr M.A. Tim Zenke
Helweger Esch 45
48157 Münster
+049-178-3999499
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ZENKE-PRIVATIER

ZENKE-PRIVATIER ist seit 2009 Vertriebspartner der Karriere AG Potsdam mit dem Ziel, genossenschaftliches Sparen zu fördern. Zenke-Privatier in Münster gehört damit zu den führenden genossenschaftlichen Vorsorgebetreuern in ganz ...
PRESSEFACH
Zenke-Privatier, Freiberufler
Helweger Esch 45
48157 Münster
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG