VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Pressemitteilung

"Blackbox" für Baumaschinen dokumentiert Fehlbedienung und Überlastung

(PM) , 09.10.2008 - Messgerät Pollux von DELTA Systems mit Echtzeituhr und integriertem Speicher

Aachen, 09. Oktober 2008.- Das System Pollux von DELTA Systems bietet mit Echtzeituhr und integriertem Speicher einen lückenlosen Nachweis über die Laufzeit von Maschinen. Das Messgerät misst und protokolliert alle Vorkommnisse und liefert auch bei selten auftretenden Ereignissen eine durchgehende Fehleranalyse. Dadurch schützt Pollux die Vermieter hochwertiger Baumaschinen vor Regressansprüchen und verborgenen Kosten.
------------
"Große Spezialmaschinen für die Bauindustrie sind sehr teuer und werden daher im Regelfall von den Bauträgern nicht angeschafft, sondern ausgeliehen", erklärt Thomas Kern, Geschäftsführer des Lösungsanbieters DELTA Systems. "Die Vermieter dieser Maschinen können im Falle von Regressforderungen oft nicht nachweisen, ob ein Gerät überlastet oder unsachgemäß gehandhabt wurde." Wie eine Blackbox im Flugzeug dokumentiert Pollux die für eine Maschine relevanten Werte, die sich dann für die gesamte Lebensdauer der Maschine zurückverfolgen lassen.

Das neue Messgerät Pollux mit Echtzeituhr und integriertem Speicher zeichnet über den gesamten Lebenszyklus einer Maschine oder eines Systems hinaus im Stand-Alone-Betrieb Messdaten autonom und wartungsfrei auf. "Dadurch können Überlastungen und Fehlbedienungen später nachvollzogen und unzweifelhaft nachgewiesen werden", betont Ralf Sönnecken, Geschäftsführer des internationalen Maschinenbauunternehmens Eurodrill. "Das ist besonders wichtig bei selten auftretenden Ereignissen. Seitdem wir Pollux einsetzen, können wir genau nachvollziehen, was passiert ist, wenn ein Gerät schon nach wenigen Monaten kaputt geht." Eurodrill ist auf die Entwicklung und Herstellung von hydraulisch betriebenen Bohrantrieben und Schlagbohrhämmern spezialisiert.

Wie bei den früheren Pollux-Sensoren sind die Messgrößen in der Regel (Hydraulik-)Druck und Temperatur, möglich ist aber auch fast jede andere physikalische Größe. Weil das Mess-System so klein ist und drahtlos arbeitet, kann es an unauffälliger, geschützter Stelle angebracht werden. Die Batterielebensdauer hängt von der Leistungsaufnahme des eingesetzten Elementarsensors ab und beträgt in der Regel mehrere Jahre.

Die Messwerte können im 10-Sekunden-Takt aufgenommen und jahrelang gespeichert werden. Für jedes Intervall speichert das System Maximalwert, Minimalwert, Durchschnitt, aktuellen Messwert oder eine Kombination dieser Werte. Die erfassten Daten werden über einen Funkstick mit USB-Anschluss, der wie ein normaler Speicherstick aussieht, in einen handelsüblichen PC ausgelesen. Die PC Software zum System ist komfortabel und bedienerfreundlich gestaltet. Sie erkennt Sensoren in Reichweite automatisch und lädt die Messdaten im Hintergrund herunter.

Das System untersucht die ausgelesenen Messwerte automatisch nach den Maximal- und Minimalwerten des Tages und liefert eine graphische Darstellung der Daten in 24-Stunden-Blöcken. Diese Tagesansichten können direkt aus der Software in einem Protokoll ausgedruckt werden.

BILDER ZU DIESER MELDUNG in druckbarer Auflösung:

www.pressebox.de/index.php?&boxid=208487

*********************************

DELTA Systems GmbH
Theaterplatz 6-8
52062 Aachen
0241.38082
info@delta-systems.de
www.delta-systems.de

Pressekontakt:
Sabine Faltmann
faltmann PR
0241.8946822
delta-systems@faltmann-pr.de

Über DELTA Systems

DELTA Systems konzipiert und entwickelt Lösungen für unterschiedliche Aufgabenstellungen in den Gebieten Medizin- und Messtechnik sowie Mikroelektronik. Die Ingenieure und Naturwissenschaftler von DELTA Systems haben viele Jahre Erfahrung und verfügen über ein breites Spektrum innovativer Technologien. Auf dieser Grundlage legen sie Wert darauf, nicht irgendeine naheliegende, sondern die optimale Lösung für die jeweilige Fragestellung zu finden.

DELTA Systems bietet leistungsfähige Geräte, Steuerungen und Software vor allem für die Branchen Industrie, Medizin sowie Tunnel- und Bergbau. Bedeutende Referenzkunden sind SMS Meer, MPA NRW und RWE.
www.delta-systems.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Theaterstraße 15
52062 Aachen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG