VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
5 Sterne Team
Pressemitteilung

Bitcoin & Blockchain: Michael Carl über Geld der Zukunft

Zukunftsforscher Michael Carl vom 2b AHEAD Think Tank beschäftigt sich in Studien zur Zukunft der Banken und des geistigen Eigentums wissenschaftlich mit neuen Finanztechnologien. Er erklärt, was hinter dem Hype um Bitcoins und Blockchains steckt.
(PM) Dillingen/Donau, 22.01.2018 - Die Internet-Währung Bitcoin und das Thema Blockchain sind aktuell heiß diskutierte Themen. Der Hype um diese Technologien nimmt kein Ende, doch trotz vieler positiver Meinungen sind die neue Währung und die damit verbundenen Gefahren stark umstritten. Michael Carl (www.5-sterne-redner.de/referenten/michael-carl/) ist Zukunftsforscher bei Deutschlands innovativster Denkfabrik 2b AHEAD Think Tank und beschäftigt sich seit Jahren mit der Zukunft des Geldes. Er weiß, welche Aspekte zwischen all den Spekulationen über die digitalen Währung ernst zu nehmen sind.

Der erfahrene 5 Sterne Redner hat sich in seiner Trendstudie zur Zukunft der Banken intensiv mit diesem Themengebiet auseinander gesetzt und lässt diese Erfahrungen in seinen mitreißenden Vorträge einfließen. Gerade das Thema Blockchains ist brandaktuell, doch für viele ist diese neue Technologie noch nicht verständlich. Wie also funktionieren Blockchains? Und machen sie Banken und andere Finanzdienstleister überflüssig?

Für den Zukunftsforscher Michael Carl lässt sich eine Blockchain am besten mit einem Kassenbuch erklären, in dem wie in einer Datenbank alle Transaktionen der Reihe nach eingetragen werden. Ähnlich einer Kette (=chain) wird diese fortwährend um Datenblöcke (=blocks) erweitert. Der Unterschied zu herkömmlichen Bankgeschäften ist die fehlende Kontrollstelle. Die Blockchains unterliegen vielmehr der Kontrolle von einer Vielzahl von Internetnutzern.

Als nahezu fälschungssicher gilt die virtuelle Währung, da alle Daten einer Blockchain nicht auf einem zentralen Server gespeichert werden, sondern auf vielen Rechnern gleichzeitig. Dort werden sie nach jeder Transaktion aktualisiert. Für Michael Carl liegen deshalb die Vorteile der neuen Technologie auf der Hand: Schneller, kostengünstiger und einfacher abzuwickeln als Geldschäfte bei herkömmlichen Banken. Auch beim Abschließen von Online-Verträgen oder für den sicheren Austausch von Dokumenten eignet sich Blockchain ideal.

Die bekannteste und älteste Blockchain-Anwendung ist der Bitcoin. Viele Kritiker warnen diesbezüglich vor einer Spekulationsblase und fordern teilweise sogar ein Verbot von Bitcoins. Für Zukunftsforscher Michael Carl ist eine Maßnahme gegen Bitcoins "genauso realistisch wie das Internet zu schließen".

Der 5 Sterne Redner rät dazu, sich auf die neuen Chancen der Digitalwährungen, sowohl bei Transaktionen, als auch beim Management von Verträgen und sensiblen Daten zu fokussieren. Für den 5 Sterne Redner ist jedoch klar, dass die Internet-Währungen im Vergleich mit den klassischen Währungen unsicher und spekulativ wirken. Doch wer Innovationen an den Kriterien des Bisherigen misst, steht in der Gefahr, das Potenzial des Neuen zu übersehen.

Mehr zur Zukunft des Geldes und der Entwicklung der Blockchains finden Interessierte in der neuen Trendstudie von 2b AHEAD "Die Zukunft des geistigen Eigentums" (www.zukunft.business/forschung/trendstudien/trendstudie/trendstudie-die-zukunft-des-geistigen-eigentums/).
PRESSEKONTAKT
5 Sterne Team
Herr Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen
+49-9071-77035-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER 5 STERNE TEAM

5 Sterne Redner ist eine Redneragentur für Keynote Speaker aus den Bereichen Führung, Sport, Motivation, Zukunftstrends, Vertrieb und Wirtschaft. Zum Portfolio gehören prominente Redner, wie Profisportler Natalie Geisenberger, Stefan ...
PRESSEFACH
5 Sterne Team
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG