VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
dieleutefürkommunikation AG
Pressemitteilung

Bio Planète kennzeichnet mit zwei Druckern von aps

(PM) Sindelfingen, 12.07.2010 - Hochwertige Bio-Produkte mit apsolute-Druckern kodiert

Bio Planète, die erste reine Bio-Ölmühle Europas, bedruckt sämtliche Produkte mit Thermo-Inkjet-Druckern von aps Alternative Printing Services. Die Systeme des Spezialisten für Produktkennzeichnung arbeiten sehr sauber und ohne Lösungsmittel. Daher eignen sie sich besonders, um Lebensmittel zu kennzeichnen.

Herrenberg, 07.06.2010 – Der französische Bio-Ölhersteller Bio Planète steht für hochwertige Bio-Produkte und Rohstoffe aus fairem Handel. Um seine Ölflaschen zu bedrucken, installierte Bio Planète vor drei Jahren zwei Thermo-Inkjet-Drucker der aps Alternative Printing Services GmbH. Beide Drucker arbeiten direkt an der Abfüllanlage. Da die Geräte mit solventfreier Tinte drucken, also ohne Lösungsmittel, eignen sie sich besonders gut dafür, Lebensmittel zu kennzeichnen und entsprechen damit auch ganz der Bio-Politik von Bio Planète.

Im Unterschied zu den konventionellen industriellen Tintenstrahldruckern, die Bio Planète zuvor einsetzte, ist die Thermo-Inkjet-Technologie sehr sauber und zuverlässig. Eric Lepagney, Produktionsleiter bei Bio Planète: „Produktionsstopps sind mit den aps-Druckern kein Problem mehr. Die Geräte arbeiten störungsfrei und sind einfach zu bedienen. So können sich unsere Produktionsmitarbeiter um ihre eigentlichen Aufgaben kümmern und müssen sich nicht mehr mit technischen Schwierigkeiten auseinandersetzen.“ Gerade auch beim häufigen Wechsel von Flaschen- und Etikettengrößen zeigt sich, dass die Ölmühle mit der neuen Technologie erheblich Zeit spart.

Einen weiteren wichtigen Grundsatz unterstützen die apsolute-Drucker: Der Bio-Ölhersteller dokumentiert den gesamten Ablauf vom Rohstoff bis zum Endprodukt lückenlos. Dazu gibt das Unternehmen auch die Herkunft des Saatguts an. Dies erhält bereits bei der Anlieferung eine Chargennummer, die zusammen mit der Herkunftsbezeichnung der Rohware und dem Haltbarkeitsdatum auf das Öletikett gedruckt wird. All diese Informationen lassen sich mit der Technologie von aps präzise und auf kleinstem Raum aufbringen. Durch die so geschaffene Transparenz gelingt es Bio Planète, die Qualität zu sichern, die seinen Produkten regelmäßig bescheinigt wird. So bewertet etwa die Stiftung Warentest in Ausgabe 3/2010 das Olivenöl o`citron mit „gut“. Bei der internationalen Qualitätsprüfung für Bio-Speiseöle der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.) erhielt das Bio-Planète-Sonnenblumenöl bereits zum zweiten Mal die Gold-Medaille.

Über Bio Planète:
Bio Planète wurde vor 26 Jahren als Ölmühle Moog gegründet. Der Deutsche Franz J. Moog beschloss, in Südfrankreich biologische Landwirtschaft zu betreiben. Der Name seines ersten Hofes – „Domaine de la planète“ – entwickelte sich schon bald zum Markenzeichen hochwertiger, biologisch erzeugter Speiseöle für die ausgewogene und kreative Küche: Bio Planète. Bis heute stellt das Traditionsunternehmen mit modernster Technik und in alter handwerklicher Tradition naturbelassene Öle her und trifft damit genau die Anforderungen der Kunden. Alle Produkte sind – und damit hebt sich die Ölmühle besonders ab – 100 Prozent biologisch.
PRESSEKONTAKT
dieleutefürkommunikation AG
Melanie Klagmann
Zuständigkeitsbereich: Redakteurin
Karlstraße 20
71069 Sindelfingen
+49-7031-76 88 62
E-Mail senden
PRESSEKONTAKT
aps GmbH:
Frau Birgit Kaufhold
Zuständigkeitsbereich: Marketing und Communication
Behringstr. 7
71083 Herrenberg
++49 -7032-916401
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER APS

Die aps-Gruppe ist auf die industrielle Kennzeichnung mit Tintenstrahldruck spezialisiert. Gegründet im Jahr 2000, ist das Unternehmen heute über eigene Niederlassungen und Händler in mehr als 30 Ländern weltweit vertreten. Mit ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
dieleutefürkommunikation AG
Karlstraße 20
71069 Sindelfingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG